Ergebnis 1 bis 5 von 5
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    66

    Standard Wie kann ich auf ein blockiertes File ohne Reboot wieder zugreifen

    Ich habe eine DB Anwendung auf meinem PC. Als Entwickler boote ich mein PC schnell mal ohne die DB zu schliessen. Nach dem Reboot habe ich das Problem, dass das File noch besetzt ist. "Fehler kann das File nicht lesen" Das bleibt dann eine ungewisse Zeit so (Stunden). Auch ein Dismount und neu Mount löst das Problem nicht. Früher hatte ich mal eine Option bei einem NAS gesehen "No-Lockup" oder so. Vermutlich war das bei QNAP. Wichtig wie kann ich das File ohne Reboot wieder zugänglich zu machen. Die Konsistenz der DB ist egal kann ruhig korrupt werden.

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    866

    Standard

    Um welche db geht es da den?
    Meinst mit File hsqldb oder Access?
    Welche Anwendung oder mit welchen jdbc Treiber greifst du darauf zu?

    Ich vermute eher, dass die syno nicht dein Problem ist.
    RT2600AC, DS416play (3x 3TB WD Reds, SHR1)

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Die DB ist eine Eigenentwicklung der DB; diese ist jedoch 1000GB gross! Das Problem bleibt auch wenn ich ein Zugriff mit einer VM versuche. Nach1-n Stunden, Zeit kann ich nicht genau sagen ist das Problem weg oder eben ich Reboote das DSM was sehr unschön ist. Ich bin kein Linux Guru, kann ich ev. mit CMOD +- im Terminalmodus etwas ausrichten, Als ich das besagte File lokal hatte gabs nie Probleme

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    11.06.2017
    Beiträge
    866

    Standard

    Du hast selber eine DB entwickelt? Respekt!
    Auf Basis welcher Technologie?

    Wer meldet dir diesen Fehler „kann das File nicht lesen“. Hast du den Connector zur db auch selber gemacht? Hast einen Screenshot?

    Sorry wenn das alles selbst gebastelt ist kann ich dann nur mehr wenig beitragen.

    Wenn es lokal ging, kann e genauso sein, dass einfach dein Connector noch sauber runter fahren konnte, und so über smb evt. etwaige DB Locks nicht mehr wegräumt.
    RT2600AC, DS416play (3x 3TB WD Reds, SHR1)

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    17.01.2011
    Beiträge
    66

    Standard

    Ich habe inzwischen versucht mit andern Programmen (Keine DB) das Problem zu reproduzieren. Das ist mir auch gelungen. Warum Truecrypt?: Damit kann ich einfach ein grossen File erzeugen.
    Mein Bauchgefühl es liegt vermutlich an der Grösse des Files!

    - Ich erstellte einen Share mit Totalcommander V9. (Option wieder verbinden)
    - anschliessend erstellte ich mit Truecrypt 7a ein 1000GB grossen File auf diesem Share (Dauert seine Zeit)
    - Ich kopierte ca. 100 Fotos in den Container
    - Ich restartete den PC mit "shutdown -r - t 00"
    - der Share ist wieder verbunden (ok)
    - ein erneutes mounten mit Truecrypt kommt mit dem Fehler „kann das File nicht lesen“
    - dass es auch nicht am Truecrypt liegt zeigt eine Versuch mit "rename" geht auch nicht.
    - nach Stunden ist alles wieder ok!
    MfG

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 05.09.2018, 08:46
  2. Wie kann ich auf Drucker zugreifen ?
    Von reimundko im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.10.2013, 09:33
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 19:20
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.02.2009, 20:13
  5. Wie kann ich auf Systemdateien zugreifen?
    Von stephan.nedo@gmx.de im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 10:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •