Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 33 von 33
  1. #31
    Anwender
    Registriert seit
    16.11.2019
    Beiträge
    41

    Standard

    Ich will ja nichts doppelt zahlen müssen oder so. Ich dachte, man braucht eine Fritzbox für VPN, was ich mir später ev einrichten möchte. Dann hilft es mir nicht, nur einen Switch zu kaufen für ein schnelleres Heimnetzwerk, wenn ich dann später den Router austauschen soll und mich das dann ggf. mehr kostet.

    Ich zweifel aber generell irgendwie an der ganzen Gigabit-Geschichte, wenn ich mir anschaue, dass ich ja über WLAN 150 MBit/s zur Verfügung hätte und mir ein Fotoordner von 50 GB grade mit 10 MBit/s übertragen wird. Und nein, da fehlt keine Null. DAS ist, was ich bei der ganzen NAS-Geschichte nicht verstehe. Dass die Geschwindigkeit ständig extrem variiert (hatte auch schon KBit/s-Werte stehen). Wenn ich dann 1 GBit/s hätte und immer noch mit 10 MBit/s übertragen wird, waren die 100 bis 200 Euro umsonst.

    Mit meinem Internet bin ich ja zufrieden, läuft ja alles, da stimmt die Geschwindigkeit auch. Ich krieg das, wofür ich zahle. USB usw passt ja auch, nur beim NAS blick ich da einfach nicht durch.

  2. #32
    Anwender
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    1.235

    Standard

    Du verwechseltst hier ein bissl was:
    Dein Router liefert dir Internet und Netzwerk für zu Hause.
    Wenn du jetzt deinen Rechner via Lan an den Router packst und die DS auch, dann läuft die Verbindung nur Intern mit der maximalen Geschwindigkeit der Lan-Anschlüsse. Abzüglich der Toleranzen wie Qualität und Länge des Lan-Kabels.
    Nur weil du aktuell Wlan bis 150MBit/s hast, heißt das nicht, das es auch anliegt. Je weiter du weg bist, desto langsamer wird es.
    Du hättest auch mal hier die Suche nutzen können, oder google, da sind genug erklärungen über Wlan/Lan, Vor -Nachteile und was zu bevorzugen wäre.
    Nicht ohne Grund hatte ich was von Wlan AC geschrieben. Einige Hersteller bieten im 2,4GHz Wlan bis zu 450MBit/s, AC bedeutet aber 5GHz. Meine Geräte sind alle im 5GHz Wlan (Das sollte dann auch dein Laptop mächen können (google) mit bis zu 866MBit/s angebunden.
    Hier mal ein kleiner Auszug:
    Zwischenablage01.jpg
    Da siehst du auch, das einige Geräte auf 2,4GHz mit viel weniger als 100 Mbit/s laufen.
    Optimal ist eine LAN Verbindung für viele Dateien. Außerdem dauern auch mal Dateien etwas.. (Indizierung und Co.) Auch das findest du hier im Forum.

    Du hast deine NAS aktuell komplett kastriert, in dem du sie an einen 100er LAn Anschluß angeschloßen hast. Für die Internetverbindung brauchst du nicht mehr, aber dein Netzwerk intern ist aktuell ungefähr 10x langsamer als möglich.
    Ich habe in meiner Netzwerkumgebung bei Datenübermittlung zwischen PC und NAS (LAN) zw. 50 und 84 Mbit/s
    HOME - VDSL100 FB 7590+ , FB7560,
    DS218+ 6GBRAM für CS, MSP und Co.
    DS216play mit 3x Kodi auf Fire TV-Sticks
    DS212j Backup+USB HDD
    DS115 Externe Nutzung
    HyperBackup auf Synology C2 + GoogleDrive
    Eaton Ellipse ECO 800USBDIN
    GARTEN - LTE GigaCube Fritzbox 7560, 1750E Outdoor-Umbau, SH-Alexa Echo Dot
    DS216j mit Foscam FI9800P, 2xFoscam FI9900P, 1xHikvision HWI-B140H
    HyperBackup auf DS115 Home
    Eaton Ellipse ECO 650USBDIN

  3. #33
    Anwender
    Registriert seit
    16.11.2019
    Beiträge
    41

    Standard

    Allmählich werde ich schlauer. Gut Ding braucht Weile.

    Was ich trotzdem nicht verstehe... Du hast doch 1 GBit, warum schaffst du aufs NAS dann auch nur 84 MBit? Dann würde meine 100 möglichen ja auch reichen. Ist mir noch schleierhaft.

    Ich werd mir demnächst wohl trotzdem was Schnelleres anschaffen. Glauben tu ich dir ja, auch wenn ichs noch nicht verstehe.

    Vielleicht kann mir ja jemand noch (gern auch als PN) konkrete Empfehlungen für den Switch geben und wie ich das als Laie dann auch hinkriege.

    Danke!

Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 05.01.2016, 22:23
  2. Grundlegende Fragen zur DS1512+ bzw. zum NAS
    Von Ken Ishi im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.04.2012, 18:01
  3. DS211j - Grundlegende Fragen zur ext. erreichbarkeit
    Von re_spawn im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.03.2011, 23:30
  4. Grundlegende Fragen zur Festplattenwahl
    Von Myrddin im Forum Festplattendiskussion
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2010, 20:41
  5. Grundlegende Fragen zur Audio Station
    Von Testor im Forum Audio Station
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.08.2009, 14:33

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •