Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    4

    Frage Suche NAS für mein Heimnetzwerk

    Moin Moin,

    Ich suche für mein Heimnetzwerk ein passendes NAS. Bislang habe ich immer eine externe Festplatte, wo ich Filme drauf kopiere und an mein TV anschließe. Zudem soll das NAS als iPhone Backup und Songsspeicherplatz (Sonos) dienen.

    Meine Hardware:
    Zugriff via Smarttv, Laptop, PC, iPhone, Sonosboxen und VPN für unterwegs.
    19 Zoll Serverschrank in dem folgendes liegt:
    Fritzbox 7590
    Patchpanel
    Switch, ein paar Ports sind noch frei

    Jetzt weiß ich persönlich NICHT mit wieviel TB ich rechnen soll.
    Songs 1,5 TB, iPhone 50 GB, Filme erstmal 1 TB

    Die Filme werden immer wieder gelöscht, nachdem man sie gesehen hat.

  2. #2

    Standard

    Willkommen im Forum.
    2 Fragen: Soll es eine Diskstation (DS) sein, also eine die du auf ein Einlegefach stellst, oder soll es eine Rackstation (RS) sein für den Einbau in den 19" Schrank? Zweite Frage: Soll ein Ausfallschutz vorhanden sein, also Raid1/SHR zur Erhöhrung der Betriebssicherheit, oder nicht?

    Also eine RS:
    https://www.synology.com/de-de/products/RS818+

    oder eine DS:
    https://www.synology.com/de-de/products/DS1019+
    Synology DS 916+ | 8 GB RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4
    1x Western Digital Red WD60EFRX @ SHR, ext4
    3x Western Digital Red WD100EFAX @ SHR, ext4
    Synology DS 218+ | 16 GB (8+8) RAM | @ DSM 6.2.2 - 24922-U4 (Backup DS)
    2x Western Digital Red WD100EFAX @ Basis, ext4
    Backup: 3x ext. HDDs USB 3.0 @ GPT / NTFS + ext4
    Backup: Dockingstation Inateck FD1003 USB 3.0 @ ext4
    USV: APC Back-Ups Pro 1500
    usbshare Nummern frei definieren: <Anleitung klick>

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Ob Rack- oder Diskstation da müsstue ich die Vor- und Nachteile wissen. Beides ist auf jedenfall möglich.
    Ein Ausfallschutz? Damit alles immer läuft? Bin ich auch überfragt ob ich das benötige.

  4. #4
    Anwender
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    1.200

    Standard

    Na die Frage musst du dir selbst beantworten. Wenn mal eine HDD ausfällt und alleDaten sind weg, wäre das für dich schlimm?
    Alternativ halt ein regelmäßiges Backup.
    Die DS ist günstiger, die RS macht sich natürlich im Serverschrank schicker, ich habe DS-Modelle im Serverschrank stehen.
    HOME - VDSL100 FB 7590+ , FB7560,
    DS218+ 6GBRAM für CS, MSP und Co.
    DS216play mit 3x Kodi auf Fire TV-Sticks
    DS212j Backup+USB HDD
    DS115 Externe Nutzung
    HyperBackup auf Synology C2 + GoogleDrive
    Eaton Ellipse ECO 800USBDIN
    GARTEN - LTE GigaCube Fritzbox 7560, 1750E Outdoor-Umbau, SH-Alexa Echo Dot
    DS216j mit Foscam FI9800P, 2xFoscam FI9900P, 1xHikvision HWI-B140H
    HyperBackup auf DS115 Home
    Eaton Ellipse ECO 650USBDIN

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Die RS ist mir too much. Ich dachte eher an den DS218+. Nur weiß ich nicht genau ob der alles abdeckt was ich benötige.
    Wie ist das denn wenn ich 2x 2 TB Festplatten reinschiebe und alles dort abspeichere. Ausser das Backup sollte das funktionieren, oder?i

  6. #6
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.130

    Standard

    Sicher geht das, aber 2x2 ist dürftig! Unter 2x4 würde ich das nicht machen, damit dir Reserven bleiben!
    Eine USV macht Sinn, wenn deine DS 24/7 läuft. Plötzliche Stromausfälle mag kein Server. Eine USV schlägt mit 80-120€ zu Buche (EATON).
    • verwendete Typenreihen: RS1619xs+ * RX1217RP * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor P2280 * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  7. #7
    Anwender
    Registriert seit
    24.05.2019
    Beiträge
    159

    Standard

    Um Mediendateien zu servieren gibt es die “play” Modelreihe. Die rechnen auch einen 4k videostream “on the fly” um.
    will man mehr machen, ein paar Docker Pakete laufen lassen etc pp. dann “+”.

    2 Scheiben bieten unmittelbare Ausfallsicherheit (aber kein Backup) und können die Schwuppdizität erhöhen.
    Will man Versionsverwaltung, muss man dementsprechend Lagerkapazität vorhalten.

  8. #8
    Anwender
    Registriert seit
    06.01.2016
    Beiträge
    1.200

    Standard

    Zitat Zitat von Thorfinn Beitrag anzeigen
    Um Mediendateien zu servieren gibt es die “play” Modelreihe. Die rechnen auch einen 4k videostream “on the fly” um.
    Dazu brauchst du keine play Reihe, das macht die DSx18 Serie auch. Jedoch ist das mit Vorsicht zu geniesen, da ist Synology senst bei den Plus Serien sehr mutig.
    Da empfielt es sich eher, Transcodierung vom Client aus zu machen.
    Die DS218+ ist für die aktuellen Anwendungswünsche des Fragestellers sogar etwas zu viel.
    Solte ihm wirklich nur ein Daten/Filmspeicher reichen dann reicht sogar die DS218j dafür, wenn der Filmzugriff über ein Client läuft.
    Ich hatte testweise die DS216j mit 6 FullHD Zugriffen gleichzeitig via Kodi am laufen und die CPU lag bei 69%.

    Alternativ die DS218, für Docker eher die DS218+, da erweiterbarer RAM.

    Für Neulinge ist das recht schwierig, da man erst später überrascht ist, was die Kisten alles können.
    Ich hatte 2015 mit der DS216play angefangen, da ich eigentlich nur Mediadaten auf den TV wollte, die play hätte ich dafür nicht gebraucht, jedoch war nach 3 Monaten klar, das ich mehr wollte, (Cloud, Surveillance, etc).
    Mittlerweile trenne ich das ganze. Die DS218+ macht die ganze Cloud-Geschichte bei der ganzen verstreuten Familie mit RAID und mehrfach Backups, die DS216play ist für Media da. Der Rest ist Backup-DS und Surveillance.

    @ Slipknot1: Schau doch mal bei Synology vorbei und schau dir an, was alles Möglich ist, nicht alle Zusatzpakete werden von den DS Modellen unterstützt
    HOME - VDSL100 FB 7590+ , FB7560,
    DS218+ 6GBRAM für CS, MSP und Co.
    DS216play mit 3x Kodi auf Fire TV-Sticks
    DS212j Backup+USB HDD
    DS115 Externe Nutzung
    HyperBackup auf Synology C2 + GoogleDrive
    Eaton Ellipse ECO 800USBDIN
    GARTEN - LTE GigaCube Fritzbox 7560, 1750E Outdoor-Umbau, SH-Alexa Echo Dot
    DS216j mit Foscam FI9800P, 2xFoscam FI9900P, 1xHikvision HWI-B140H
    HyperBackup auf DS115 Home
    Eaton Ellipse ECO 650USBDIN

  9. #9
    Anwender
    Registriert seit
    28.10.2019
    Beiträge
    4

    Standard

    Du hast es auf den Punkt gebracht.
    Wie wäre es denn wenn ich die DS218+ mir zulege und dann das Thema Backup integrieren möchte?
    Da würde ich aber nur einen gewissen Teil sicher stellen. Wie würde da die Konstellation aussehen?

  10. #10
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.130

    Standard

    Wofür brauchst du ein Backup?
    Backup für PC dann auf die DS
    Backup für die DS dann externe HD am USB oder eSATA-Port oder bei C2, wenn nicht zu umfangreich.

    Ein Backup auf eine HD in der DS ist keine gute Lösung, denn du kommst bei Ausfall der DS nicht an die Daten dieser Platte!
    • verwendete Typenreihen: RS1619xs+ * RX1217RP * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor P2280 * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Suche Cam für erste Gehversuche um mein Auto zu beschützen :)
    Von Sty_Stoned im Forum Surveillance Station
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.07.2014, 22:12
  2. Suche USB DVB-C Stick für mein NAS DS112+
    Von tommytom79 im Forum Sonstige Fragen zur Kompatibilität von Peripherie Geräten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.03.2014, 06:28
  3. Mein privates Heimnetzwerk mit HomeServer
    Von pit-nas im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 14:57
  4. NAS für Heimnetzwerk
    Von nyptic im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 06.06.2010, 21:02
  5. [Kaufberatung] NAS für Heimnetzwerk =)
    Von Pax90 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 16.08.2008, 01:01

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •