Ergebnis 1 bis 6 von 6
  1. #1
    Anwender
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    7

    Standard Anzahl möglicher Einträge in DHCP-Reservierungen?

    Ein TP-Link-Router TL-ER604W als angebliches Super-Duper-Profigerät überraschte plötzlich und unangenehm, als der 65. Eintrag in die Liste für die per DHCP reservierten IP-Adressen vorgenommen werden sollte. Geht nur bis 64. (Adresspool .100-.250!)

    Im selben Netzwerk gibt es eine Synology, die auch einen DHCP-Server bietet.

    Blöderweise kann man die Reservierungen nicht offiziell per Datei importieren (oder kenn hier jmd. einen Trick?), sondern muss jeden Eintrag manuell vornehmen. Und nirgendwo ist etwas zu lesen über die maximale Anzahl der möglichen Reservierungeinträge ...

    Bevor ich nun stundenlang tippe und dann evtl. feststelle, dass auch hier die Anzahl der Einträge (innerhalb des reservierten Adressraumes natürlich) begrenzt ist, wollte ich fragen, ob hier jemand einschlägige Erfahrungen hat.

    Danke für Tips.

  2. #2
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.134

    Standard

    Also ein Profigerät ist was anderes als dein TL! Das ist gewöhnliche SoHo Ware.
    Ich hoffe der DHCP der Syno ist aus. Bei DHCP gilt das Highlander Prinzip!
    Wenn man die Dienste-IPs und die des Routers abzieht solltest du immer mindestens 250 Adressen vergeben können. Komisch ist die Zahl von 64, passt gut in die Reihe 128 > 256.
    Hast du die aktuelle Fw drauf?
    Dann verstehe ich nicht welche Einträge du vornimmst. Machst du statisches DHCP?
    Wie sind die Lease-Zeiten eingestellt. Man kann durch zu lange Lease auch Adressen lange blockieren. Weiss ja nicht was in deinem LAN so alles passiert. Welche Adressen sind also aktuell vergeben?
    • verwendete Typenreihen: RS1619xs+ * RX1217RP * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor P2280 * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  3. #3
    Anwender
    Registriert seit
    28.01.2016
    Beiträge
    7

    Standard

    Es geht in diesem Netz um eine gößere Anzahl (ca. 200) von IP-Schaltsteckdosen (Allnet ALL307xWLAN). Da will niemand sich bei jeder einzelnen Steckdose in die GUI einloggen und denen eine feste IP geben. Andererseits muss ich genau wissen, welche Steckdose welche IP hat, weil die Steckdosen natürlich andere Geräte schalten und in einer Art Cockpit-Steuer-Software über ihre IP genau diesen zugeordnet werden müssen. Der günstigste Weg ist in diesem Falle, sich die MAC-Adresse jeder Steckdose zu notieren (ist aufgedruckt) und dieser dann per DHCP-Reservierung eine quasi-statische Adresse zu geben. Das hat - bis zum Erreichen der oben erwähnten Grenze - auch perfekt funktioniert.

    Dass es in einem Subnetz nur einen DHCP-Server geben sollte, ist m.E. klar, das fand ich nicht erwähnenswert.

  4. #4
    Moderator
    Registriert seit
    18.03.2009
    Beiträge
    13.350

    Standard

    Hallo,
    ein Draytek Vigor 2926 sowie der 2960 kann 1024 Einträge in der Bind-List verwalten.
    https://www.draytek.com.tw/ftp/Vigor...r2926_V1.3.pdf
    Seite 133.

    Gruß Götz
    DS1513+ / DSM 6.2 / 3x 2TB Samsung HD204UI
    DS916+ / DSM 6.1.7 / 3x 4TB HGST MegaScale DC 4000.B
    DS213+ / DSM 6.2 / 2x 2TB Seagate Constellation ES
    eTrayZ / Samsung HD103SI
    APC SMT750I+AP9631

  5. #5
    Anwender
    Registriert seit
    09.11.2016
    Beiträge
    2.134

    Standard

    Du sprichst von statischem DHCP, welches du verwenden willst. Ohne geht gar nicht, wenn man auf bestimmte IPs zugreifen will.
    Ich vermute mal, dass dein "Profigerät" da an seine Limits gestossen ist. Im SoHo Bereich wird normalerweise niemand derart viele IPs vergeben. Das würde jedenfalls erklären, warum ausgerechnet bei 64 Schluss ist.
    Abhilfe schafft da nur ein anderer DHCP Server, wobei ich da die Syno nie verwenden würde.
    Dem Rat von goetz mal auf Draytek zu schauen kann ich nur zustimmen, die bieten wirklich Profifeatures für wenig Geld.
    • verwendete Typenreihen: RS1619xs+ * RX1217RP * RS815RP+ * DS916+ * DS418play *
    • Router/Modem: Draytek Vigor130 * Draytek Vigor2960 * Bintec 3002 * Fritzbox 6490C / 7490 / 7590 / TC4400 *
    • LAN/WLAN: Netgear 24+2 Port * Ubiquiti UniFi US-8-60W * Ubiquiti Cloud Key + Unifi AC PROs * Draytek Vigor 1280G * Draytek Vigor P2280 * Draytek Vigor AP910C *
    • USV: CyberPower Rackmount Serie 1000VA * BlueWalker VI 3000 * BlueWalker FI 3000 * Eaton Ellipse ECO800 *

  6. #6
    Anwender Avatar von JudgeDredd
    Registriert seit
    12.11.2009
    Beiträge
    1.016

    Standard

    Zitat Zitat von goetz / NSFH
    Dem Rat von goetz mal auf Draytek zu schauen kann ich nur zustimmen, die bieten wirklich Profifeatures für wenig Geld.
    Wenn es besonders günstig sein soll, dann kannst Du auch einen MicroTik nehmen und OpenWrt drauf installieren.
    möchtest Du lieber höherwertige Hardware, dann ich ein APU Board mit pfSense empfehlen.

    Beide Varianten haben kein Limit beim static DHCP mapping.

    Gruß,
    JudgeDredd
    STANDORT 1:
    ROUTER:

    DS:

    DMZ: Eigenbau mit pfSense Software
    SUB: DrayTek Vigor2920 Dual WAN Security Router
    409+ Raid-5(4x1000) 4.2-[3255]
    STANDORT 2:
    ROUTER:
    DS:

    Eigenbau mit pfSense Software
    713+ Raid-1(2x3000) DSM 4.3-[3810]

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.02.2019, 15:05
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.02.2018, 19:21
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 13.06.2016, 09:12
  4. möglicher Bug: Indexierung
    Von Tazzler im Forum MyWebJukebox
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2011, 06:55
  5. Möglicher Austausch DS209+II durch DS210+
    Von seidi im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.11.2010, 23:35

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •