PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Aus Versehen Teile des /usr Verzeichnisses gelöscht, wie DSM neu aufspielen?



mf_2
14.08.2009, 22:34
Hallo zusammen,

ich habe leider gerade aus Versehen auf der Linux Shell die Hälfte des /usr Verzeichnisses meiner DS-108j gelöscht. Wie kann ich nun den DSM wieder neu installieren? Kann man den auf der Kommandozeile irgendwie drüberinstallieren? Möglichst ohne die Datenpartitionen zu gefährden.

Gruß,
mf_2

coolhot
14.08.2009, 22:49
Ich vermute die 2-mal-Reset-drücken-bis-es-piepst-Methode könnte dir helfen. Such mal danach im Forum. Die Datenpartition bleibt erhalten.

mf_2
14.08.2009, 23:04
Das habe ich gerade gemacht und der Assistant findet auch die NAS. Der sagt aber nur dass die betriebsbereit ist und wenn ich auf 'Manage' klicke, dann will er <IP>:5000 öffnen, aber er findet die Seite nicht. Er findet auch das 404 ErrorDocument nicht. Wo ist im Synology Assistant der Punkt um die Firmware neu aufzuspielen? Oder muß ich die NAS nach dem Reset neu starten?

coolhot
14.08.2009, 23:09
hast du genau das (http://www.synology-forum.de/showpost.html?p=45691&postcount=2)gemacht?

mf_2
14.08.2009, 23:16
Jep.
Jetzt habe ich mal einen Neustart gemacht, warte aber noch auf diesen Bestätigungston, der normalerweise ertönt wenn die NAS erfolgreich hochgefahren wurde. Irgendwie kommt der nicht. Der Assistant findet die NAS auch nicht mehr.
Nevermind, das Ding hat gerade gepiepst und wird auch wieder gefunden.

mf_2
15.08.2009, 02:57
Nach dem NAS-Neustart hat der Synology Assistant die FW wieder neu aufgespielt. Jetzt läuft es wieder!