PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Protokollierung Zugriff DS



rstle
10.01.2009, 18:22
Die Protokollierung des DS 106 ist etwas merkwürdig. Wird die Photostation aufgerufen, wird gar nicht protokolliert, ebenso bei der Filestation. Nur FTP Server z.B. mit Filezilla wird protokolliert. In Aktuelle Verbindung steht nie etwas drin und im System nur die üblichen Angaben und merkwürdigerweise einmal die Filestation, obwohl 3 verschiedene Zugriffe waren. Hat jemand eine Idee, wie ich das ändern kann? :confused:


Fw DSM 2.0-0728

flicflac
11.01.2009, 00:39
Die Protokollierung ist nicht merkwürdig. Vielmehr werden in der Grundeinstellung die HTTP-Protokolle nicht gespeichert. Und das kannst du in der "httpd.conf-user" sehr einfach ändern.

rstle
11.01.2009, 08:40
Danke für die Info.
Aber ich denke schon, das dies merkwürdig ist. Eine Protokollierung sollte schon jeden Zugriff erfassen, was nützt sie mir sonst?

Nun sind meine Linuxkenntnisse alles andere als berauschend, so daß ich lieber nicht anfange da zu basteln.
Würde mich aber über eine kurze Beschreibung, wie ich das ändern kann freuen und sicher nicht nur ich hier ;)

flicflac
12.01.2009, 00:26
Auch auf die Gefahr hin, dass sich ein Modi wieder enerviert, wenn ich auf meine Anleitung verweise (aber ich will das nicht immer wieder neu schreiben):

http://flicflac.dynalias.net/Synology/

rstle
12.01.2009, 09:39
Danke :) nehme ich mir mal vor. Ich sehe übrigens keinen Grund, warum sich jemand über den Link aufregen sollen wollen könnte mögen müssen. :D

rstle
12.01.2009, 12:04
Habe jetzt mal die Datei editiert, aber nur die Positionen "LD"
Im Systemprotokoll taucht jetzt der Zugriff auf die Filestation auf, jedoch nicht die Photostation.
Aktuelle Verbindung bleibt grundsätzlich leer.
Im Verbindungsprotokoll, wo doch eigentlich alle Zugriffe aufgeführt werden sollten, erscheint nur FTP Zugriff z.B mit Filezilla. Zusätzlich noch im FTP-Dateiübertragungsprotokoll.
Die Logik hierbei kann ich nicht nachvollziehen. :confused:

Hab ich was übersehen oder falsch eingetragen? :eek:

flicflac
13.01.2009, 01:21
Das ist schon so. Die http-Log-Datei(en) kann(önnen) nicht über des Disk Station Manager erschlossen werden. Vielmehr musst du diese dort suchen, wo du sie angelegt hast. Also wenn du meiner Anleitung gefolgt bist, findest du diese als Textdatei im Stammverzeichnis deiner Webseite. Von der PhotoStation werden die Aufrufe aller Systemfunktionen gelistet. Wenn du auch die Blogmöglichkeit benutzt, gibt das dann schon einmal einige hundert Zeilen pro Tag.

rstle
13.01.2009, 10:02
Erstmal danke für die Hilfe. :)

Trotzdem ist das Ganze unlogisch. Wenn ich so ein Gerät habe, möchte ich wissen wer da so zugreift. Und wenn das nicht komplett in den Protokolldateien aufführbar ist, ist das für mich sinnlos. Webseite und Blog habe ich nicht angelegt. Mich interessieren nur die Photozugriffe. Es werden viele Protokollzugriffe angeboten, aber um alle Zugriffe aus dem Netz sichtbar zu machen, muß man Kopfstände machen? So gut ich das DS finde, aber das ist für mich ein Mangel. Nicht jeder ist ein Linuxprofi, der in den Untiefen herumwerkelt. Mal sehen ob die FW 730 da noch was ändert, stehe leider nicht mehr so eng mit Synology in Kontakt, von mir sind einige Verbesserungen in die FW übernommen worden.