PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DSM 3.0-1354 runterfahren trotz gelöschtem Zeitplan?



maze128
15.01.2011, 15:44
Hallo,

ich hoffe das hier ist das richtige Forum.

Ich habe ein Problem mit der 1354:

Wenn ich einen Energie-Zeitplan erstelle und festlege, dass die DS z.B. täglich um 2 Uhr herunter fahren soll, funktioniert das wunderbar.
Wenn ich den Zeitplan dann lösche und er nicht mehr in den Energie Einstellungen auftaucht, fährt die DS trotzdem um 2 Uhr herunter.

Wenn ich nach dem ändern der Einstellungen einen Neustart mache, bleibt die DS an und hält sich an die neuen Regeln.

Kann das jemand bestätigen?

Grüße

itari
15.01.2011, 15:51
Schreib mal an den Synology-Support. Es gibt da eine neue Firmware-Version, bei der das nicht mehr so ist.

Itari

maze128
15.01.2011, 20:20
Oh cool, vielen Dank für die Antwort.

Ap0phis
15.01.2011, 20:39
Das Problem hatte ich auch.

als Workaround habe ich den gleichen Zeitplan nochmal erstellt, deaktiviert, und dann die Syno nochmal neu gestartet. Danach war das Problem erledigt und ich konnte den Zeitplan auch ohne Nebenwirkungen löschen.

maze128
16.01.2011, 00:35
Naja, wenn ich eh neustarten muss hat das wenig sinn oder??

Werd mal den Support kontaktieren!

Ap0phis
16.01.2011, 10:15
Du kannst ja auch mal testen, ob es ohne Neustart klappt.
Ist ja auch nur ein Workaround. Der Bug ist damit natürlich nicht beseitigt.

maze128
16.01.2011, 12:38
Dann kann ich auch einfach die Regel zum Ausschalten löschen und neu starten. Ist weniger Aufwand und bewirkt das gleiche oder reden wir grade irgendwie aneinander vorbei?!

HarryPotter
16.01.2011, 13:05
Man muss nicht neu starten, es reicht wenn man crontab neu lädt. Ich gehe davon aus dass das Problem in der nächstne FW gelöst ein wird (Beta *.1 steht ja vor der Türe).