PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welchen Volumetype wählen?



Nightwave
05.05.2010, 06:56
Ich besitze zur Zeit nur eine Festplatte ,möchte aber später genau gleiche Platte noch einmal einbauen um den Raid1 Mechanismus nutzen zu können.
Kann ich bis es soweit ist erstmal den Standard Volumetype nutzen, oder muss ich um die Platte dann enstprechend im Raid1 Verbund später einsetzen zu können, gleich zu Beginn den Basictype auswählen?
So ganz ist mir das nicht ersichtlich.

PatrickS3
05.05.2010, 08:01
Vielleicht hilft Dir das hier:


http://www.synology.com/support/faq_show.php?lang=deu&q_id=344



Patrick

Nightwave
05.05.2010, 09:16
Super perfekt, genau was ich gesucht habe.

schroedinger
15.05.2010, 18:30
Ich habe eine ähnliche Frage - und das obige FAQ hat mir noch nich so richtig geholfen.

Ich habe eine 210j mit nur eine Platte (1x 500 GB) - als "Basic" Volume.

Jetzt möchte ich eine 2. Festplatte (diese Mal eine 1,5 TB Platte) einbauen.
Idealerweise möchte ich aber nur 1 Volume haben (das also aus 2 Platten besteht).

Interessant wäre das SHR - Verfahren (Hybrid Raid) - scheint sich anzubieten, da es ja Volume-Größe durch Kombination von Festplatten verschiedener Größe optimiert. Zusätzlich bietet es Datenschutz. Klingt also gut.
(Backup ist sowie klar).

Aber wie gehe ich jetzt vor?
gut, ich installiere die 2. Festplatte und geh im DSM 2.3 unter "Speichern/Volumemanager". Dort folge ich dem Assistent und erstelle ein Volume Typ "Standard".
Aber habe ich dann nicht 2 Volumes anstatt einem? Wie komme ich dann zur vielgepriesenen Optimierung der verschiedenen Festplatten-Größen?

Danke für eure Tipps,

cu
schroedinger