Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 33
  1. #11
    Anwender Syno-Kenner
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    Das hast du richtig erkannt, das bringt gar nix.
    Dann werde ich den Schwachsinn auf meiner Backupsyn glei wieder umstellen.
    Da macht es ja mehr Sinn die Daten mit "Client Verschlüsselung" zu sichern, oder?

  2. #12
    Anwender Syno-Gott
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    4.159

    Standard

    Wenn es ein Backup ist, ist Clientverschlüsselung eine Alternative. Will man die Daten auf der DS im Zugriff haben eben nicht.
    Man kann das Einhängen z.B. auch automatisieren mit den Schlüsseldateien, die dann eben nicht auf der DS liegen dürfen, sondern z.B. an einem entfernten Rechner/Router.
    Damit kann man die Shares automatisch einhängen, wird allerdings die DS gestohlen und kann das Schlüssel-Medium in der fremden Umgebung nicht mehr erreichen, werden die Ordner auch nicht eingehängt.
    Ist halt nichts, was man per Klick im DSM hinbekommt, da muss schon die Konsole her.
    Link: Synology Tech Support Formular
    Site 0: DS1812+ 3GB 5.2-5967-2 | 4*3/6TB WD Red (SHR-1 + 6*Basic) | DS415+ 8GB 6.0.2-8451-7 | 4*10TB Ironwolf (RAID-1 + Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.0.2-8451-7 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | Net UMBW 200/20 | FB 6490 (IPv4) | 2x GS108 GE | Strato-DDNS
    Streaming Plex (1.3.3.3148) | AFTV (Kodi 16.1) | Inverto Sat>IP IDL400s, tvh + DVBLink tv server | Raumfeld (C2, M, One) | KDL-55W905A

  3. #13
    Anwender Syno-Kenner
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    da muss schon die Konsole her.
    Gibts da evtl. eine Anleitung für?

  4. #14
    Anwender Syno-Gott
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    4.159

    Standard

    Hab jetzt spontan keine parat.

    Der Befehl zum mounten ist
    synoshare --enc_mount $SHARE_NAME $PASSWORD
    Vielleicht schreibt ja noch jemand, der es umgesetzt hat. Das steht bei mir noch auf der ToDo-Liste mit geringer Priorität (da ich die DS selten neu starte hänge ich die Ordner immer wieder von Hand ein).

    Eventuell muss man auch via ecryptfs gehen, wegen dem keyfile, aber vielleicht nimmt der obige Befehl auch ein Pfad/ort des key files.
    https://robertcastle.com/2012/10/how...ders-in-linux/
    Link: Synology Tech Support Formular
    Site 0: DS1812+ 3GB 5.2-5967-2 | 4*3/6TB WD Red (SHR-1 + 6*Basic) | DS415+ 8GB 6.0.2-8451-7 | 4*10TB Ironwolf (RAID-1 + Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.0.2-8451-7 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | Net UMBW 200/20 | FB 6490 (IPv4) | 2x GS108 GE | Strato-DDNS
    Streaming Plex (1.3.3.3148) | AFTV (Kodi 16.1) | Inverto Sat>IP IDL400s, tvh + DVBLink tv server | Raumfeld (C2, M, One) | KDL-55W905A

  5. #15
    Anwender Syno-Kenner
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    Oki Danke. Dann werd ich mir das auch mal anschauen wenn ich dazu komm.

    Mir ist noch was anderes ein- bzw. aufgefallen:
    Ich habe ja jetzt meine Videos auf die 2te Platte kopiert. Wenn diese allerdings voll ist, habe ich auf der ersten Platte noch 2TB frei aber ich kann ja den Videoordner nur auf der zweiten nutzen.
    Gibts eine Möglichkeit wie ich das verknüpfen kann, oder ginge das nur über RAID 0 und alles neu machen?

  6. #16
    Anwender Syno-Gott Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    22.817

    Standard

    Es gibt mount -o bind. Schau Dir dazu z.B. den Beitrag im Wiki an.
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-2 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580

  7. #17
    Anwender Syno-Gott
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    4.159

    Standard

    Man sollte doch auch inzwischen einfach weitere indizierte Ordner für Datei-Typ Video anlegen können die dann in Medienserver/Video Station mit eingebunden werden. Einmal Systemsteuerung > Indizierte Ordner, einmal Video Station Einstellungen.
    Setze aber beides nicht ein und bin eventuell nicht auf Stand.
    Link: Synology Tech Support Formular
    Site 0: DS1812+ 3GB 5.2-5967-2 | 4*3/6TB WD Red (SHR-1 + 6*Basic) | DS415+ 8GB 6.0.2-8451-7 | 4*10TB Ironwolf (RAID-1 + Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.0.2-8451-7 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | Net UMBW 200/20 | FB 6490 (IPv4) | 2x GS108 GE | Strato-DDNS
    Streaming Plex (1.3.3.3148) | AFTV (Kodi 16.1) | Inverto Sat>IP IDL400s, tvh + DVBLink tv server | Raumfeld (C2, M, One) | KDL-55W905A

  8. #18
    Anwender Syno-Gott Avatar von dil88
    Registriert seit
    03.09.2012
    Beiträge
    22.817

    Standard

    Stimmt, das ist für Video im Zusammenhang mit Synology-Software der viel bessere Ansatz. Mount -o bind dann eher als Information für andere Zwecke.
    Geändert von dil88 (11.01.2017 um 15:21 Uhr) Grund: Typo
    DS214+ mit DSM 5.2 5967-2 (1x WD RED 4TB), VU+ Solo2 SAT-Receiver, Fritzbox 7580

  9. #19
    Anwender Syno-Kenner
    Registriert seit
    30.10.2010
    Beiträge
    105

    Standard

    Man sollte doch auch inzwischen einfach weitere indizierte Ordner für Datei-Typ Video anlegen können die dann in Medienserver/Video Station mit eingebunden werden. Einmal Systemsteuerung > Indizierte Ordner, einmal Video Station Einstellungen.
    Kann man glaub, ja.
    Was man dann halt hat, zwei "gemeinsame Ordner".
    Bedeutet ich hab nach aussen immer zwei Ordner auf verschiedene Volumen.
    Schön wäre es natürlich wenn nach aussen nur ein Ordner sichtbar ist.

  10. #20
    Anwender Syno-Gott
    Registriert seit
    06.04.2013
    Beiträge
    4.159

    Standard

    Was meinst du mit "nach außen" genau, also welchen Zugriffsweg?
    Link: Synology Tech Support Formular
    Site 0: DS1812+ 3GB 5.2-5967-2 | 4*3/6TB WD Red (SHR-1 + 6*Basic) | DS415+ 8GB 6.0.2-8451-7 | 4*10TB Ironwolf (RAID-1 + Basic)
    Site 1/2/3: DS216+II 8/8/1GB 6.0.2-8451-7 | 2*3/4/3TB WD Red (SHR1)
    USV APC BK650EI | Net UMBW 200/20 | FB 6490 (IPv4) | 2x GS108 GE | Strato-DDNS
    Streaming Plex (1.3.3.3148) | AFTV (Kodi 16.1) | Inverto Sat>IP IDL400s, tvh + DVBLink tv server | Raumfeld (C2, M, One) | KDL-55W905A

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. DS216j 2te Festplatte nachträglich hinzufügen
    Von HJSim im Forum Installation und Konfiguration allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 22.12.2016, 10:01
  2. Wie 2te Festplatte initialisieren?
    Von misux im Forum Geräte der j-Serie
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 05.10.2015, 17:25
  3. 2te Festplatte wird nicht bespielt !!
    Von Klaas71 im Forum Disk Station Manager
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.03.2015, 14:22
  4. DS210j – 2te Festplatte als back up konfigurierbar?
    Von JoeDoe1 im Forum Kaufberatung - Fragen vor dem Kauf
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.07.2010, 13:08

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •