Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: phpmyadmin, mit Access zu Datenbank verbinden

  1. #1
    Anwender Syno-Entdecker
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    49

    verwirrt phpmyadmin, mit Access zu Datenbank verbinden

    Hallo Leute,

    nachdem ich es endlich geschafft habe mich in phpmyadmin einzuloggen ud eine kleine Datenbank erstellt habe, hab ich ne Frage:

    Kann ich mich mit MS Access über ODBC zu meiner SQL Datenbank auf meiner DS verbinden und wenn ja, wie?

    Ist es überhaupt möglich eine Verbindung zu einer Datenbank ausserhalb des Netzwerkes herzustellen? Also zum Beispiel wenn ich bei einem Freund am PC sitze, das ich per Access auf meiner Datenbank auf der DS zugreifen kann?


    Danke für die zahlreichen Lösungsvorschläge :-)
    ------------------------
    DS107+ 128MB
    DSM 3.1
    FW 1605
    Windows 7 Professionell, IE9, Firefox 4.01
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core 6000+ 4GB Ram
    Nvidia GeForce 8600GT
    Speedport W920V / Avm FritzBox 7170
    Samsung Galaxy SIII 4.1.2

  2. #2
    Moderator Syno-Gott Avatar von itari
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    21.956
    Blog-Einträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von BlackEagle63890 Beitrag anzeigen
    Kann ich mich mit MS Access über ODBC zu meiner SQL Datenbank auf meiner DS verbinden und wenn ja, wie?
    Folgende Punkte sind zu bewältigen:

    1] dem MySQL-Server ist mitzuteilen, dass man auch von außen auf die MySQL-Datenbank zugreifen will (geht via phpMyAdmin)

    2] dem Router ist mitzuteilen, dass Anfragen vom Internet her auf die DS zum MySQL-Server umzulenken sind (Port-Weiterleitung 3306)

    3] dem ODBC-Treiber für MySQL auf deinem PC ist mitzuteilen, wie er an die DS kommt und wie er sich dort authentifizieren muss

    4] dem Access ist mitzuteilen, dass es eine Datenbank-Verbindung via ODBC zu einer MySQL-Datenbank gibt

    Ich würde dir vorschlagen, dass du auf deinem PC eine XAMPP installierst (da wäre dann der MySQL-Server für den PC dabei) und du es erstmal auf dem PC (ohne Netzwerk dazwischen) ausporbierst, wie du per ODBC auf MySQL kommst (Schritt 3 und 4) und dich erst wenn das funktioniert, um Schrtt 1 und 2 kümmerst.

    Itari
    207+ Basic(2x500) [1618] | 509+ Basic(1x500,4x2000) [2166] | 2411+ Basic-SSD(50), Raid-5(4x2000), SHR(3x750+1x1000+2x1500) [2166]

    Synology-Kontakt-Formular
    Come to the dark side, we have cookies!

  3. #3
    Anwender Syno-Entdecker
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    49

    Standard re

    Vielen Dank dafür, werd mich mal an die Umsetzung machen :-)
    ------------------------
    DS107+ 128MB
    DSM 3.1
    FW 1605
    Windows 7 Professionell, IE9, Firefox 4.01
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core 6000+ 4GB Ram
    Nvidia GeForce 8600GT
    Speedport W920V / Avm FritzBox 7170
    Samsung Galaxy SIII 4.1.2

  4. #4
    Anwender Syno-Entdecker
    Registriert seit
    21.01.2009
    Beiträge
    49

    Standard

    Da scheiterts schon an Punkt 1,
    2. is kein Problem
    3. hab ich installiert, muss man da noch was einstellen? wenn ja wo?
    4. im moment bekomm ich die Fehlermeldung:
    Connection Failed: [HY000] [MySQL][ODBC 5.1 Driver] Host 'xxx.fritz.box' is not allowed to connect to this MySQL server
    ------------------------
    DS107+ 128MB
    DSM 3.1
    FW 1605
    Windows 7 Professionell, IE9, Firefox 4.01
    AMD Athlon 64 X2 Dual Core 6000+ 4GB Ram
    Nvidia GeForce 8600GT
    Speedport W920V / Avm FritzBox 7170
    Samsung Galaxy SIII 4.1.2

  5. #5
    Moderator Syno-Gott
    Registriert seit
    12.07.2007
    Beiträge
    9.859

    Standard

    Punkt 1:
    Du legst in phpMyAdmin einen neuen Benutzer mit den benötigten Rechten an und gibst dabei im Feld "Host" ein, von wo aus dieser Benutzer auf die Datenbank zugreifen darf.

    Der Standardbenutzer 'root' ist da auf 'localhost' beschränkt. Das würde ich auch so lassen und lieber einen neuen Benutzer erstellen.
    Disk Station 1511+ - DSM 4.3 - 3776
    3x3TB Western Digital WD30EZRX, Raid 5
    1x1TB
    Western Digital WD10EADS, Basic

    Disk Station 212+
    - DSM 4.3 - 3776
    2x1TB Western Digital WD10EADS, Basic

  6. #6
    Moderator Syno-Gott Avatar von itari
    Registriert seit
    15.05.2008
    Beiträge
    21.956
    Blog-Einträge
    25

    Standard

    Zitat Zitat von BlackEagle63890 Beitrag anzeigen
    3. hab ich installiert, muss man da noch was einstellen? wenn ja wo?
    Schau mal in die Systemsteuerung. Gibt es da schon eine Icon für ODBC? Dann mal da drauf klicken.

    Hier eine Anleitung: http://www.tu-chemnitz.de/docs/mysql/mysql-143.html

    Itari
    207+ Basic(2x500) [1618] | 509+ Basic(1x500,4x2000) [2166] | 2411+ Basic-SSD(50), Raid-5(4x2000), SHR(3x750+1x1000+2x1500) [2166]

    Synology-Kontakt-Formular
    Come to the dark side, we have cookies!

Antworten

Ähnliche Themen

  1. phpMyAdmin aufrufen - Datenbank sichern
    Von jemue im Forum Webserver
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.05.2010, 19:23
  2. E-Mail-Automat mit Datenbank-Anschluss gesucht
    Von itari im Forum Off-Topic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.10.2009, 23:25
  3. Netzwerk mit Access Point einrichten
    Von noxx2 im Forum Netzwerkkonfiguration
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.07.2009, 18:46
  4. mdb Access-Datenbank sehr langsam
    Von crazynet24 im Forum SMB-Server / AFP-Server
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.12.2008, 13:40
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2008, 13:59

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein