Zugriff auf PC-Webcam mit Surveillance-Station...

.:@rpy:.

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2007
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab keine IP-Kamera...würde aber gerne trotzdem die Surveillance-Station nutzen.

Warum nicht eine USB-Webcam am PC als IP-Cam nutzen?

Das Problem hierbei ist, den Stream vom PC auf die DS zu bekommen.

Also muss ein Hilfstool her, das aus meinem PC einen WebCamServer macht.

Mit WebCamXP hat man eine kostengünstige (weil für 1 Cam umsonst) Möglichkeit, jedwelchen Content (USB-Cam, TV-Stream, Mediafiles,...) als Webstream für die DS verfügbar zu machen.

Auf dem PC;

1.WebCamXP installiert,
2.PC-Cam einrichten,
3.WebServer Starten.

Auf der DS;

1.IP-Adresse und Port vom Host-PC eintragen,
2.Kameramodell: User_Define
3.Quellpfad:cam_1.cgi
4.Testen...


Muss ja zugeben, ist nicht allzu Spektakulär, nachfragen hierzu sind ja auch nicht vorhanden...aber für mich eine nette Alternative für fehlende Hardware...
 

_TokTok_

Benutzer
Mitglied seit
18. Nov 2007
Beiträge
1.310
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Super Ansatz! Gibts ne Möglichkeit statt dem WebServer auf dem PC auch die Web Station der DS zu verwenden?
Wie wärs mit nem Eintrag ins Wiki? ;)
 

Eismaus

Benutzer
Mitglied seit
26. Jun 2008
Beiträge
64
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Auf die Idee bin ich noch garnicht gekommen, das man eine IP Kamera simulieren könnte.

Habe mich nur die ganze Zeit geärgert, das ich diese Funktionen nicht testen kann.
 

.:@rpy:.

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2007
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Gibts ne Möglichkeit statt dem WebServer auf dem PC auch die Web Station der DS zu verwenden?
Klar..in der Software kann man sich einen HTML Code generieren lassen, zum einfachen Einbau eines Streams in die eigene Page.Man muss dazu allerdings am Router den Port 8080 zum PC durchschleifen.
Oder, ohne Portdurchreiche, uppt man per FTP in bestimmten abständen Bilder in einen (Photo)Ordner und greift dann auf der DS per PHP drauf zu...
...aber die Soft kann noch mehr...einfach mal anschauen, kost ja nix...Allerdings ist ohne PC als Server Sense.
weil;
Eine IP-Cam ist ja auch nichts anderes als eine Serverbasierte Kamera mit einem bestimmten Protokoll.

Wie wärs mit nem Eintrag ins Wiki?

Meinst du, das ist es wert?Ich wollte ne Idee zum testen dieses Surveillance-Services einbringen.Einen direkten Nutzen seh ich höchstens, wenn man ohnehin parallel einen PC am laufen hat...
 
Zuletzt bearbeitet:

dg2iaq

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2008
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für den Tip, hab's auch mal ausprobiert.

Allerdings zeigt mir die Surveillance Station in der Live-Ansicht kein Bild an. Der Rahmen bleibt schlichtweg leer. Im Abschnitt "Kamera" sehe ich hingegen das übertragene Bild im Miniformat, auch meldet die DS hier dass alles OK wäre und die Verbindung besteht.

Habe nicht herausgefunden, warum die Live-Ansicht dunkel bleibt (bzw. das Symbol, dass kein Bild da wäre).

Schlussendlich nutze ich jetzt eben den Link zum WebCamXP selbst und nutze die Surveillance Station solange nicht, bis ich ne vernünftige Kamera habe und die auch direkt an der DS angeschlossen ist.


Gruss
Jochen
 

.:@rpy:.

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2007
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nun, welche Cam hast du denn?Und was für Einstellungen?Manchmal kommen Konstellationen zustande, die auch bei mir nicht funtzen...spiel mal n bissl mit de Framerate oder Auflösung herum...
 

Henryk42

Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2007
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab keine IP-Kamera...würde aber gerne trotzdem die Surveillance-Station nutzen.

Warum nicht eine USB-Webcam am PC als IP-Cam nutzen?

Das Problem hierbei ist, den Stream vom PC auf die DS zu bekommen.

Also muss ein Hilfstool her, das aus meinem PC einen WebCamServer macht.

Mit WebCamXP hat man eine kostengünstige (weil für 1 Cam umsonst) Möglichkeit, jedwelchen Content (USB-Cam, TV-Stream, Mediafiles,...) als Webstream für die DS verfügbar zu machen.

Auf dem PC;

1.WebCamXP installiert,
2.PC-Cam einrichten,
3.WebServer Starten.

Auf der DS;

1.IP-Adresse und Port vom Host-PC eintragen,
2.Kameramodell: User_Define
3.Quellpfad:cam_1.cgi
4.Testen...


Muss ja zugeben, ist nicht allzu Spektakulär, nachfragen hierzu sind ja auch nicht vorhanden...aber für mich eine nette Alternative für fehlende Hardware...

Hallo @rpy,

hätte da noch folgendes als Lösung:
Web-Server für USB-Webcam

http://www.angelpage.de/forum/webcam-tools-114.htm

mfg
Henryk42
 

.:@rpy:.

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2007
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Super...schade nur,das man es hier kaum bekommt...ausser in der Bucht..
 

Henryk42

Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2007
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

.:@rpy:.

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2007
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
---
..wobei mir die erste möglichkeit (iCamView)noch am ehesten behagt, für ~100€ bekommt man schon eine Netcam,...
+++
... wobei die Nutzung einer bereits vorhandenen USB-Kamera schon viele Vorteile bringen kann.

Das traurige dabei ist ja nur, das sich Synology nicht für einen USB-CAM-Treiber erwärmen lassen will...:(
 

dg2iaq

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2008
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nun, welche Cam hast du denn?Und was für Einstellungen?Manchmal kommen Konstellationen zustande, die auch bei mir nicht funtzen...spiel mal n bissl mit de Framerate oder Auflösung herum...

Besten Dank.

Hatte ich auch schon probiert, brachte aber nichts. Die USB-WebCam ist allerdings auch nichts besonderes, sondern lag schon jahrelang ungenutzt im Schrank. Ist eine USB-Minikamera (ich meine von PEARL) mit einem kleinen Schwanenhals zum USB-Stecker. Keine Beleuchtung o.ä., einfach nur die Optik und fertig. "Minimalistischer" geht's nicht. :D

Die Kamera geht in WebCamXP ohne Probleme, auch hatte ich dort unterschiedliche Framegrößen eingestellt, aber ohne Verbesserung oder Änderung an der DS-Surveillance-Station. Daher ging ich wg. dem Datentransferaufkommen letztendlich wieder auf die kleinste Framegröße zurück. Sind derzeit glaube ich 320 x 240.

Egal, hatte mich halt gewundert dass die Check-Seite der DS grünes Licht gibt und ein Minibild anzeigt, die Live-Seite hingegen leer bleibt.

Geplant ist eh eine eigenständige IP-Kamera mit WLAN und diese dann direkt an der DS betrieben, aber das ist mir für den derzeitigen reinen "Spieleffekt" noch zu teuer.

Solange greifen meine User halt noch direkt auf die WebCamXP-Oberfläche zu.


(Nachtrag: gerade noch den Link bei PEARL gefunden): Mini-PC-Kamera mit USB Schwanenhals (PE-7955-909)

Gruss
Jochen
 
Zuletzt bearbeitet:

.:@rpy:.

Benutzer
Mitglied seit
21. Okt 2007
Beiträge
105
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Najuut...man kann nicht immer für alles eine Lösung vorschlagen.

Dein problem ist mir aber nicht unbekannt...hin und wieder hab ich das auch,...

Wie auch immer, mit einer LogitechKamera für 19 eus gehts bei mir jedenfalls janz jut...:)
 

Henryk42

Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2007
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
---
..wobei mir die erste möglichkeit (iCamView)noch am ehesten behagt, für ~100€ bekommt man schon eine Netcam,...
+++
... wobei die Nutzung einer bereits vorhandenen USB-Kamera schon viele Vorteile bringen kann.

Das traurige dabei ist ja nur, das sich Synology nicht für einen USB-CAM-Treiber erwärmen lassen will...:(

Hallo @rpy,

ich habe bei Pearl noch eine Möglichkeit entdeckt:
http://www.pearl.de/a-PE8074-1223.shtml

7Links 6in1 Multi-WLAN-Router File-,Print-& IP-Server 54Mbit

Ihre Daten-, Druck- und Internet-Zentrale für Büro & unterwegs

Steigern Sie die Effizienz und nutzen Sie die Vorzüge Ihrer Hardware im vollem Umfang. Drucken, Datenaustausch, Webcam-Steuerung - alles wird ab sofort viel schneller und bequemer.

Das ultrakompakte Multigerät ist gleichzeitig DSL-Router, Access-Point (AP), Wireless Client, Webcam-Server, Print-Server und FTP-Server.

Machen Sie Drucker und externe Festplatten sowie Speicher-Sticks oder Cardreader für alle Rechner verfügbar. Oder verwandeln Sie Ihre Webcam in eine Überwachungskamera!

Im WDS-Modus (Wireless Distribution System) lassen sich mehrere APs unkompliziert verbinden, um ein bestehendes WLAN einfach und preiswert auszubauen. Der Multi-Router eignet sich sogar für Geschäftsreisende z.B. für den Einsatz auf Messen oder im Hotelzimmer.

Selbstverständlich sorgen effiziente Filter-Systeme und Verschlüsselungs-Verfahren für die größtmögliche Sicherheit Ihrer Daten!

Die Konfiguration des Routers erledigen Sie sehr komfortabel mit dem Web-Browser, die Betriebsart können Sie besonders schnell per Schalter am Gerät einstellen.


Kompatibel mit IEEE 802.11b und 802.11g (11/ 54 MBit/s)
Sehr sicher: Mit Firewall, 64/128-Bit WEP-, WPA-, WPA-PSK und 802.1x-Verschlüsselung
Netzteil und Antenne voll integriert
Große Funk-Reichweite bis max. 300 Meter
Bequeme Konfiguration per Browser (Internet Explorer, Firefox, Safari)
Anschlüsse: 2x RJ-45 (LAN und WAN zum Anschluß an DSL-Modem), 2x USB2.0-Ports für externe Datenträger, Drucker oder Webcam
Webcam-Server für USB-Kameras mit einem der folgenden Chipsätze: OV511, OV511+, SAA8115HL und SAA8116HL
Ultrakompakte Maße: 32 x 76 x 90 mm; Gewicht: 230 g
Systemvoraussetzungen: Windows 98/ME/2000/XP/Vista, Mac OS X 10.2, Linux
Inklusive Software-CD, deutscher Anleitung

mfg
Henryk42
 

erdklaus

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2007
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Level One Fcs-1040

Hallo,
ich habe die LEVEL ONE FCS-1040 im Einsatz. Ich habe es bisher leider nicht geschafft, die Kamera unter der DS-207 zu aktivieren. Gehe ich auf Kamera testen (eingestellt ist USER_DEFINE), erhalte ich die Fehlermeldung "ungültiges Bildformat(7)". Das liegt vermutlich auch daran, dass die Kamera MPEG4 benutzt. Nur bei USER_DEFINE kann ich dies nicht einstellen (nur MJPEG möglich). Ich habe auch schon andere Modelle von LEVEL ONE versucht einzustellen. Da kommen aber die gleichen Fehlermeldungen bzw. dass die Kamera nicht gefunden wurde. Als Quellpfad habe ich / eingestellt. Weiß aber nicht ob dies für diese Kamera richtig ist. Hat jemand eine Idee, wie ich die Kamera unter Surveillance aktiviert bekomme?
Die Kamera selbst ist seit langer Zeit in Betrieb und kann im WEB-INTERFACE (Browser) mit allen Funktionen angesprochen werden.
Danke Erdklaus
 

Henryk42

Benutzer
Mitglied seit
11. Mai 2007
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe die LEVEL ONE FCS-1040 im Einsatz. Ich habe es bisher leider nicht geschafft, die Kamera unter der DS-207 zu aktivieren. Gehe ich auf Kamera testen (eingestellt ist USER_DEFINE), erhalte ich die Fehlermeldung "ungültiges Bildformat(7)". Das liegt vermutlich auch daran, dass die Kamera MPEG4 benutzt. Nur bei USER_DEFINE kann ich dies nicht einstellen (nur MJPEG möglich). Ich habe auch schon andere Modelle von LEVEL ONE versucht einzustellen. Da kommen aber die gleichen Fehlermeldungen bzw. dass die Kamera nicht gefunden wurde. Als Quellpfad habe ich / eingestellt. Weiß aber nicht ob dies für diese Kamera richtig ist. Hat jemand eine Idee, wie ich die Kamera unter Surveillance aktiviert bekomme?
Die Kamera selbst ist seit langer Zeit in Betrieb und kann im WEB-INTERFACE (Browser) mit allen Funktionen angesprochen werden.
Danke Erdklaus

http://www.level-one.de/support_download.php?searchdl=FCS-1040&srch_all=1

Auf Seite 26:
Video Codec TypeEs stehen entweder MJPEG oder MPEG4 zur Verfügung

Auf Seite 51 in der Bedienungsanleitung steht:

Für einen Webspace ohne FTP-Service

1. Richten Sie eine Homepage zur automatischen Aktualisierung ein wie im Folgenden beschrieben: Die URL der Bildübertragung lautet http://<IP address of the Network Camera>/cgi-bin/video.jpg. Passen Sie die IP-Adresse Ihrer Netzwerkkamera an.

Gruß
Henryk42
 

SerocoOl

Benutzer
Mitglied seit
17. Jul 2008
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hab keine IP-Kamera...würde aber gerne trotzdem die Surveillance-Station nutzen.

Warum nicht eine USB-Webcam am PC als IP-Cam nutzen?

Das Problem hierbei ist, den Stream vom PC auf die DS zu bekommen.

Also muss ein Hilfstool her, das aus meinem PC einen WebCamServer macht.

Mit WebCamXP hat man eine kostengünstige (weil für 1 Cam umsonst) Möglichkeit, jedwelchen Content (USB-Cam, TV-Stream, Mediafiles,...) als Webstream für die DS verfügbar zu machen.

Auf dem PC;

1.WebCamXP installiert,
2.PC-Cam einrichten,
3.WebServer Starten.

Auf der DS;

1.IP-Adresse und Port vom Host-PC eintragen,
2.Kameramodell: User_Define
3.Quellpfad:cam_1.cgi
4.Testen...


Muss ja zugeben, ist nicht allzu Spektakulär, nachfragen hierzu sind ja auch nicht vorhanden...aber für mich eine nette Alternative für fehlende Hardware...

COOL !!!! Ein so kaufen (nur mal zum testen und spielen :p ) wäre mir zu teuer gewesen...

und so geht es !!!

SUPER DANKE !!!

PS: Geht so der Ruhezustand der PLatten noch ?
 

chipmaster

Benutzer
Mitglied seit
11. Jan 2009
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

nutzt das noch jemand und kann mir weiterhelfen? Ich bekomme es nicht hin.
Aktuell DS1010 mit DSM5x und SurveilanceStation 6. Am Rechner (Win7x64Ulti) Logitech Webcam9000.
WebcamXP V5.8.6 free installiert erkennt die Cam und gibt auch wieder. Der Webserver ist aktiv.

1 Frage dazu: Muss in der Surveillance Station Benutzername und Passwort hinterlegt werden für die Cam? Falls ja, welches?

Folgendes schon probiert:

- WebcamXP, Webserver aktiv - lokal im Browser aufgerufen - alles gut
- Verbindung von Surv.Station fehlgeschlagen
- Verbidnung von Tablet fehlgeschlagen

Also Annahme - Firewall (Kaspersky IS2015)

Test - Kasp Firewall Regel erstellt - kein Erfolg, Kasp Firewall deaktiviert und Win Firewall danach deaktiviert - kein Erfolg.

Webservereinstellungen in WebCamXp von lokalen Hostname auf IP umgestellt, Portwechsel, alles ohne Erfolg.

Hat noch jemand einen Tipp?
 

aimchr

Benutzer
Mitglied seit
06. Mai 2014
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir klappt das auch nicht mehr. Könnte es sein, dass die cam_1.cgi nicht mehr funktioniert oder bei neueren Versionen von WecamXP anders bereit gestellt wird?
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.