Ziemlich heftiger CalDAV-BUG? Kaufmanns-Und ("&") macht CalDAV-Kalender unbrauchbar.

Great Gatsby

Benutzer
Mitglied seit
09. Jan 2010
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ziemlich heftiger CalDAV-BUG? Kaufmanns-Und ("&") macht CalDAV-Kalender unbrauchbar.

Hallo,

ich versuche jetzt seit Tagen, die Fehlerursachen einer anfangs gut funktionierenden, aber irgendwann dann immer lawinenartig mit Fehlermeldungen endenden Kalendersynchronisation zwischen iCal (Snow Leopard), Thunderbird Lightning 1.4 und iPhones zu diagnostizieren: Kurz nach Einrichtung funktioniert noch alles wunderbar, aber irgendwann legt Thunderbird Lightning bestimmte Termine kommentarlos nicht mehr an. Wird die Anlage wiederholt, erscheint die Fehlermeldung

"Status-Code: 412, Voraussetzung nicht erfüllt."

und der Eintrag wird trotzdem nicht mehr angelegt. In der Folge häufen sich die Probleme, komischerweise auch mit anderen Kalendern, in denen gar kein weiterer Eintrag mehr vorgenommen worden ist (iCal sagt, sie seien plötzlich nicht mehr verfügbar etc. pp.).

Nach Tagen des Suchens bin ich nun auf folgendes gestoßen:

Das Problem scheint immer dann aufzutreten, wenn der Kalendereintrag, den ich mit Thunderbird Lightning anlegen will, entweder ein kaufmännisches Und-Zeichen ("&") oder aber ein Größer-als-Zeichen (">") enthält (oder war es das Kleiner-als-Zeichen? - Jedenfalls eines von letzteren!). Oder natürlich beide.

Lösbar scheint das eingetretene Problem dann nicht bzw. ich muss tatsächlich den betroffenen Kalender aus allen drei Clients entfernen und ihn im CalDAV-Dialog der DiskStation löschen.

Frage zunächst: Kann jemand meine Beobachtung reproduzieren?

DSM-Version ist 3.2-1944 auf einer DS-106j, auf der sich ja leider keine höheren DSM-Versionen mehr betreiben lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

jahlives

Moderator
Mitglied seit
19. Aug 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
das klingt danach als würden Sonderzeichen vor der Übermittlung nicht sauber codiert. Passiert dies auch wenn du beim Testeintrag statt & ein & machst?
 

Great Gatsby

Benutzer
Mitglied seit
09. Jan 2010
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nachdem ich nun nochmals die letzten beiden Seiten dieser Forumskategorie durchforstet habe, bin ich darauf gestoßen, dass dieses Problem hier bereits im Februar einmal beschrieben worden ist, wenn auch nicht vollständig (das Kleiner-als-Zeichen ("<") war noch nicht als problematisch erkannt): http://www.synology-forum.de/showth...e-verschwinden&p=222148&viewfull=1#post222148.

"&" und "<" werde ich noch ausprobieren, wobei das natürlich kein Zustand ist. Ich hoffe beinahe, dass es ein Thunderbird Lightning-Problem ist, weil Synology wohl kaum noch Hand an DSM 3.2-Versionen anlegen wird und ich den CalDAV-Server meiner DS-106j mit dieser Art von Fehler wirklich einmotten könnte. :(

Edit: "&" und "&lit;" ausprobiert. Sie fallen dem Fehler genauso zum Opfer, Einträge mit diesen Zeichen verschwinden einfach und rufen bei einem zweiten Versuch des Hinzufügens die oben beschriebenen Fehlermeldungen hervor.
 
Zuletzt bearbeitet:

Great Gatsby

Benutzer
Mitglied seit
09. Jan 2010
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Für's Protokoll: Ich habe heute bei Synology mal einen Bug deswegen aufgemacht und bin gespannt, was der Support antwortet.
 

itari

Benutzer
Mitglied seit
15. Mai 2008
Beiträge
21.900
Punkte für Reaktionen
11
Punkte
0
mich würde mal interessieren, ob der Bug auch auf einem Apache unter Windows zu vermelden ist (WebDAV ist ja eine Apache-Geschichte) - hat jemand ein WebDAV unter einem Windows-Apachen laufen und kann das mal testen?

Itari
 

Great Gatsby

Benutzer
Mitglied seit
09. Jan 2010
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Für's Protokoll: Ich habe heute bei Synology mal einen Bug deswegen aufgemacht und bin gespannt, was der Support antwortet.

Heute kam die Antwort vom Synology-Support: Das Problem sei bekannt und jedenfalls in DSM 4.0-2219 behoben. Ich möge doch einfach die DS-411j (für die ich das Problem gemeldet hatte, um überhaupt Support zu erhalten - keine Ahnung, was passiert wäre, wenn ich denen mit DSM 3.2-1944 auf einer DS-106j gekommen wäre ;)) auf die aktuelle DSM-Version aktualisieren.

Schön, dass der Synology-Support so schnell antwortet. Schade ist nur, dass mir das für die DS-106j, auf der der CalDAV-Server eigentlich laufen sollte, nicht weiterhelfen wird, denn dort ist DSM 3.2-1944 die letzte einsetzbare DSM-Version. :(

Mal sehen, vielleicht lassen sich ja die CalDAV-Komponenten von aktuellen DSM-Versionen "transplantieren", so wie das schon mit dem scemd der Fall war ...
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat