Wie eine NFS Freigabe erstellen?

elknipso

Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2012
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Hallo,

ich möchte mit meinem WD TV Live Media Player per NFS Ordnerfreigabe auf mein Synology DS110j zugreifen, allerdings findet er das NAS nicht wenn ich über "Linuxfreigabe" (so heißt der Menüpunkt im WD TV) suche. Wenn ich über die Windows Freigabe Suche findet er das NAS und kann sich auch korrekt anmelden.

Ich vermute, dass ich irgendwas prinzipielles noch falsch eingerichtet habe auf meinem NAS weshalb das nicht geht. Was muss ich hier bei der Einrichtung beachten?
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. September 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
414
Du musst für den betreffenden Ordner zunächst auch eine nfs-Berechtigung einrichten (dafür gibt's einen extra Menüpunkt, wenn Du den Ordner unter 'Gemeinsame Ordner' markierst und 'Berechtigungen' klickst). Außerdem musst Du in der Systemsteuerung auch den NFS-Dienst aktivieren (erster Punkt in der Systemsteuerung).
 

elknipso

Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2012
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Aktiviert ist der Dienst hier:



Zu den Berechtigungen, ich nehme an Du meinst diesen Menüpunkt. Was muss hier eingetragen werden?

 
Zuletzt bearbeitet:

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. September 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
414
Was dort steht - Hostname oder IP des Devices, welches zugreifen darf.
 

elknipso

Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2012
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Sowohl das direkte Eintragen der IP Adresse als auch das eintragen des Hostnames bringt keine Veränderung. Siehe Screenshot, hatte das schon mal probiert. Bin für weitere Ideen dankbar.

 
Zuletzt bearbeitet:

Flessi

Benutzer
Mitglied seit
14. September 2012
Beiträge
233
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
24
Wer die Screenshots angeklickt gelangt auf eine Seite die von einer Animierung zum Spielen überlagert ist. Die gesuchten Bilder konnte ich auch nach Rauf- und Runterziehen der Seite nicht erreichen. Dann sollte ein DIVX-Film zu mir runtergeladen werden, was ich augenblicklich unterbunden habe! Dann warnte mich FireFox, das ich auf einer gefählichen Seite sei!
Wie kann man nur die Leute so hinterhältig in eine Falle locken!?!
 

elknipso

Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2012
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Das was Du geschrieben hast war für mich absolut nicht nachvollziehbar. Zum einen nutze ich die Seite abload.de auf welcher ich die Screenshots hochgeladen habe schon ewig um Screenshots für Foren hochzuladen (bestimmt schon seit 10 Jahren) und zum anderen habe ich darauf noch nie Werbung gesehen, was daran liegt, dass ich generell einen Werbeblocker nutze.
Ich habe mir die Seite jetzt aber mal ohne Werbeblocker angesehen und kann den Punkt nachvollziehen, dass tatsächlich sehr aufdringliche Werbung geschaltet wird. Dass diese in irgendeiner Form gefährlich sein soll, kann ich zwar nicht nachvollziehen, aber da die Werbung bei weitem nicht mehr akzeptabel ist in der Form habe ich die Screenshots, auch die vorherigen, auf alternative Dienste geladen die keine Werbung schalten sollten.
 

Flessi

Benutzer
Mitglied seit
14. September 2012
Beiträge
233
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
24
Danke für Deine (vertrauensbildende) Reaktion!
Selber warte ich auch auf eine Lösung Deines Problems, weshalb ich auch die Bilder angeklickt habe. Leider kann ich in diesem Fall nichts zur Lösung beitragen.
 

elknipso

Benutzer
Mitglied seit
23. Juli 2012
Beiträge
124
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Kein Thema, ich finde selbst derart aufdringliche Werbeformen absolut inakzeptabel. Schade, dass immer mehr ehemals wirklich gute Dienste sich scheinbar gezwungen sehen diesen Weg zu gehen.
Zu dem Problem habe ich mir jetzt damit geholfen, dass ich statt der NFS Freigabe den WD TV mit der Freigabe auf Windows Basis mit der Synology NAS verbunden habe. Das funktioniert, soll aber (angeblich, kann dazu mangels Vergleichswerten nichts sagen) nach dem was man so liest nicht ganz so performant sein wie eine Einbindung per NFS Freigabe.
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. September 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
414
Bleibt natürlich die einfache Frage, warum die die Screenshots nicht einfach als Attachment hier auf den Forenserver lädst... - ist doch schließlich extra dafür zugelassen ;)
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
11.375
Punkte für Reaktionen
164
Punkte
319
Ich habe eine Boxee Box und davor eine WDTV Live.

Meine NFS-Freigabe lautet auf "192.168.1.0/24" (also das was bei Gemeinsamen Ordnern unter NFS-Berechtigungen als Client aufgeführt ist).
Das umfasst also mein komplettes lokales Sub-Netz mit 192.168.1.x

Allerdings sollte es ja mit einer einzelnen IP Adresse für den Client auf funktionieren.

Ich habe allerdings auch noch DSM 4.2 am laufen (nur NFS-v3).

Edit: Aufgrund der UID/GID Problematik nutze ich NFS nur um der Boxee Box Lesezugriff zu ermöglichen. Vom Linux Desktop und Tablet nehme ich weiterhin SMB, weil es weniger Aufwand darstellt für mich.
 
Zuletzt bearbeitet:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.