Werkseinstellung herstellen ohne Datenverlust

hcap28

Benutzer
Mitglied seit
15. März 2010
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hallo zusammen
ich möchte/muss nochmals von vorne anfangen mit dem set up. irgendwie schaffe ich es einfach nicht von ausserhalb meines netzwerkes auf die DS zuzugreifen. nun kann ich (einmal mehr) nicht einmal mehr über den Win explorer darauf zugreifen...
kann ich die DS auf die werkseinstellung zurücksetzen, OHNE dass meine platten (daten) gelöscht werden? Also nur die allg. einstellungen...

bin ich bei den unten stehenden nöglichkeiten richtig und welche müsste ich wählen?

Die Festplatte formatieren, aber die aktuellen Einstellungen beibehalten
Die Festplatte formatieren, und die Werkseinstellung wieder herstellen
MySQL Datenbank Kennwort zurück setzen
MySQL Datenbanken löschen

danke
 

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das steht sehr schön in der Onlinehilfe des Disk Station Managers beschrieben:
Onlinehilfe schrieb:
Die Festplatte formatieren, aber die aktuellen Einstellungen beibehalten
Bei Anwendung dieser Option werden alle Benutzerdaten auf der Festplatte gelöscht, die Systemkonfigurationen bleiben jedoch erhalten.

Die Festplatte formatieren, und die Werkseinstellung wieder herstellen
Bei Anwendung dieser Option werden alle Benutzerdaten auf der Festplatte gelöscht und das gesamte System wird auf die Standardvoreinstellungen zurückgesetzt.

MySQL-Datenbank-Kennwort zurücksetzen
Bei Anwendung dieser Option wird das Passwort der MySQL-Datenbank zurückgesetzt. Wenn Sie Ihre MySQL-Datenbank löschen möchten, klicken markieren Sie bitte das Kontrollkästchen MySQL-Datenbanken löschen und klicken Sie auf OK.
Was Du suchst, geht über den Reset-Knopf:
Bedienungsanleitung schrieb:
Neuinstallation der Synology DiskStation
Wenn Sie die Synology DiskStation neu installieren möchten, ohne dass Daten verloren gehen, dann können Sie die RESET-Taste auf der Rückseite des Bedienfelds benutzen.

  1. Drücken und halten Sie die RESET-Taste für vier Sekunden, bis Sie einen Piepton hören.
  2. Innerhalb der nächsten 10 Sekunden drücken und halten Sie die RESET-Taste für vier Sekunden, bis Sie einen Piepton hören.
  3. Starten Sie den Synology Assistant und folgen Sie den Installationsanweisungen in der Schnell-Installationsanleitung, die Sie mit Ihrer Installations-CD für das Einrichten der Synology DiskStation erhalten haben.
Wichtiger Hinweis: Die auf der Synology DiskStation gespeicherten Daten werden während der Neuinstallation nicht gelöscht. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir jedoch dringend, die Daten auf dem Server zu sichern.
 

hossbachj

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2009
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich habe die gleiche Frage und Angst, pure Angst. :eek:

Ich habe eine DS209+II mit 2 Festplatten mit je 1GB mit RAID (Spiegelung) verbaut und derzeit die aktuelle Firmware 2.3 in der aktuellen Version installiert.

Da mich die Mailstation in den letzten Tagen mächtig geärgert hat und ich viel Müll installiert habe, Berechtigungen verbogen, Teile deinstalliert und hier und da wild herumgeschraubt habe würde ich gerne die DS neu aufsetzen.

Leider habe ich derzeit keine Möglichkeit meine Daten auf eine andere Festplatte zu kopieren, daher ist es mir wichtig, dass die Daten erhalten bleiben.

Frage 1:
Wenn ich den Reset-Knopf für 2x 4 Sekunden drücke, was wird dann genau gelöscht und was bleibt?

Frage 2:
Kann ich die Sicherung der Benutzer und Gruppen zurückspielen?

Frage 3:
Wird das RAID automatisch wieder erkannt? Oder was muss ich tun?

Frage 4:
Geht sowas gut? Hat jemand Erfahrungen?

Vielen Dank + viele Grüsse
Hossi
 

hossbachj

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2009
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Frage 1:
Wenn ich den Reset-Knopf für 2x 4 Sekunden drücke, was wird dann genau gelöscht und was bleibt?

Frage 2:
Kann ich die Sicherung der Benutzer und Gruppen zurückspielen?

Frage 3:
Wird das RAID automatisch wieder erkannt? Oder was muss ich tun?

Frage 4:
Geht sowas gut? Hat jemand Erfahrungen?

zu 1: Alle Daten unter "volume1" bleiben erhalten.

zu 2: Ja, das zurückspielen funktioniert einwandfrei.

zu 3: Ja, RAID-Verbund wird einwandfrei wiedererkannt, keine Anpassung notwendig.

zu 4: Ging ohne Probleme oder Fehler, nur 5 Minuten Angst.

Viele Grüsse
Hossi
 

Blaggard

Benutzer
Mitglied seit
17. Januar 2011
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Wenn ich die Festplatte aus der DiskStation (DS210j) entferne, bleibe dann noch irgendwelche persönlichen Daten auf dem Gerät gespeichert?

Frage zwecks Verkauf.
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
13.526
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
328
Hallo,
nein, da bleibt rein garnichts zurück.

Gruß Götz
 

Datenhaufen

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2010
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
bei mir funktioniert das Zurücksetzen einfach nicht. Gehe genauso vor, wie ihr das beschreibt (4 sek Beep + 4 sec Beep innerhalb der nächsten 1o Sekunden). Drei aufeinander folgende Beep-Töne sind nicht zu hören. Die Status-Anzeige blinkt weiterhin grün-orange im Wechsel.
Wie kriege ich meine DS 207 komplett platt, um dann alles wieder neu zu machen?
Dankend, Axel
 

amarthius

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Juni 2009
Beiträge
6.765
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
164
Du kannst auch die Festplatte ausbauen und am PC komplett formatieren. Wenn du sie wieder zurückbaust, kannst du über den Assistant die Firmware installieren.
 

rengaw75

Benutzer
Mitglied seit
14. Januar 2018
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich bin wirklich neu bei diesem Thema NAS.
ich wollte meine DS416play updaten (Manuell) und habe aus versehen die BETA-Version drauf gemacht.
wie kann ich ohne Programmierkenntnisse ein Downgrade vornehmen?
oder ist folgendes möglich?
Festplatten 2+3+4 entfernen wegen datenverlust
Festplatte 1 Daten Sichern danach Werkszustand herstellen.
dann alles einrichten, Festplatten 2+3+4 einsetzen und alles geht wieder????
geht das????
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.