Welches NAS? Welche Festplatten?

ctrlaltdelete

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
30. Dez 2012
Beiträge
3.629
Punkte für Reaktionen
792
Punkte
174
Starte erstmal ohne NVME-SSDs und RAM würde ich nachrüsten wenn du ihn brauchst.
 
  • Like
Reaktionen: Benie

EDvonSchleck

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Mrz 2018
Beiträge
3.063
Punkte für Reaktionen
696
Punkte
174
Bei den genannten Anwendungen ja, als Cache würde ich die nicht laufen lassen. Was die Leitung als Cache betrifft, wurde hier schon viel diskutiert > lohnt sich nicht und die NVMe geben schnell den Geist auf, wenn man Standard nimmt.
 

Huntermaster

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2023
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
OK, also wenn dann die NVMe nur als Volume nutzen. Muss die dann mittels Adapter in einen der Laufwerksschächte eingebaut werden?
 

Thonav

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
16. Feb 2014
Beiträge
5.347
Punkte für Reaktionen
502
Punkte
208
Auf den NVMe´s liegen photo und docker Ordner, zudem alle Pakete.
 

EDvonSchleck

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Mrz 2018
Beiträge
3.063
Punkte für Reaktionen
696
Punkte
174
Die Anwendungen, die du installiert haben willst/hast. Der Zugriff ist schneller als bei einer HDD.
 

Benie

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
19. Feb 2014
Beiträge
2.408
Punkte für Reaktionen
508
Punkte
154
Hierfür gibt es keine One klick Lösung aber Du kannst Dir ja mal das durchlesen. klick hier

Bei der ersten Installation von Anwendungen aus dem Paketzentrum kannst Du das Volumen / NVMEs) direkt für die Installation auswählen.
 
  • Like
Reaktionen: plang.pl

plang.pl

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
3.742
Punkte für Reaktionen
884
Punkte
174
  • Like
Reaktionen: ctrlaltdelete

Thorfinn

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
1.293
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
83
Wenn du dir als Newbee die Technik ansehen willst, viel rumspielst, offiziell nicht unterstützte Sachen machst, dann erwarte nicht dass das System stabil läuft und erwarte keinen offiziellen Support.
Wie die beiden anderen Nutzer das dann antizipieren, überlasse ich euch auszuklabüstern.
Shakespeare schrieb vor 424 Jahren: As you like it. Immernoch lesenswert.
 

EDvonSchleck

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Mrz 2018
Beiträge
3.063
Punkte für Reaktionen
696
Punkte
174
Nach deiner Philosophie dürfte denn keiner etwas probieren, wenn er es noch nicht gemacht hat. Schon einmal den Spruch: „Aus Fehlern lernt man“ gehört? Somit bist du einer der wenigen, die es vorher wissen, was sie machen?

Alles, was hier geschrieben wurde, funktioniert schon über 2 Jahre incl. Updates und Upgrades. Wenn der TE Interesse hat, sollte er es auch testen. Die Einstellung wird früher oder später sowieso auf der DS landen oder denkst du alle anderen Hersteller dies unterstützen das und Synology, welche schon die schwächere Hardware haben, können sich das leisten noch mehr Abstand zu bekommen?
 

Thorfinn

Benutzer
Mitglied seit
24. Mai 2019
Beiträge
1.293
Punkte für Reaktionen
234
Punkte
83
zum Spielen geh ich in die Sandkiste. Im Beruf nennen wir das “Experiment” oder dann “Mock-up.“, dann vielleicht ein “Scale up” , dann Performancetest und erst dann Realbetrieb ….
Ein Produktivsystem.ist vor allem eins: Produktiv verfügbar.
 

Huntermaster

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2023
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich habe mich jetzt festgelegt: Es soll eine DS923+ mit zunächst 3 Festplatten zu je 16 - 18 TB im SHR-Verbund werden.
Bei den Festplatten scheinen die Seagate EXOS einen guten Kompromiss aus Preis und Leistung darzustellen. Die würde ich dann wählen, falls nichts dagegen spricht.
 
  • Like
Reaktionen: Thonav

EDvonSchleck

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Mrz 2018
Beiträge
3.063
Punkte für Reaktionen
696
Punkte
174
Ganz normale SATA Exos – schau bei Mindfactory vorbei. Die verpacken die HDDs gut und sicher, liefern schnell und haben einen fairen Preis. Zwischen 00.00 und 06.00 Uhr musst du beim Midnightshopping keine Versandkosten zahlen.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup