Was geschieht hier

spatzimatzi

Benutzer
Mitglied seit
14. Apr 2020
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Hallo @the other,
nein, ich habe keinen Bock auf ein offenes NAS.
Werde umstellen auf VPN.
@Benares schrieb: "Dauerhaft" ist da eher unangebracht - eher Verbindungsaufbau bei Bedarf.
Damit meinte er, dass man VPN immer wieder ab- und anschalten sollte.
Das finde ich jedoch sehr lästig, weil ich häufig kurze Informationen auf DS Note ablegen muss.
Muss schauen, wie ich das in Android löse. Ähnliches Problem hätte ich auch beim sychronisieren der Kalender- und Kontakt-Einträge

Werde VPN nochmals zeitnah testen

spatzimatzi
 

Ramihyn

Benutzer
Mitglied seit
14. Mai 2017
Beiträge
320
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
34
Damit meinte er, dass man VPN immer wieder ab- und anschalten sollte.
Das finde ich jedoch sehr lästig, weil ich häufig kurze Informationen auf DS Note ablegen muss.
Das ist auf nem Androiden ein Tap ins Menü, wenn man den entsprechenden Button per Default mit der Verbindung ins Heim-VPN hinterlegt.
Erzähl doch nicht, du würdest ununterbrochen die Verbindung nach Hause benötigen. DS Note funktioniert komfortabel offline und kann sich herrlich einfach synchronisieren, NACHDEM man die Verbindung per VPN nach Hause aufgebaut hat. So nutze ich das seit JAHREN. Und deine Kalender und Kontakte musst du auch nicht ununterbrochen syncen, dafür reicht ebenfalls eine simple Eventsteuerung "wenn VPN da oder im Heimnetz, dann kurz syncen, sonst halt nicht". Nutze ich ebenfalls seit Jahren so.

Man kann sich das Leben auch künstlich schwer machen, indem man sich Probleme herbeiredet, die überhaupt nicht existieren.....
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen