VPN (pptp) will nicht funktionieren (DSM 3.1 - 1742)

oliv3r

Benutzer
Mitglied seit
03. März 2009
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Servus miteinander!

Reges suchen, probieren und nachlesen haben mich nicht weiterkommen lassen und stelle daher mein Problem zur Diskussion nach der Darstellung des vorhandenen Szenarios:

DS 210j mit neuster Firmware: DSM 3.1 - 1742
VPN Center (Version): 1.0.1725
Router: Linksys by Cisco WRT54GL mit Firmware v4.30.14 (Original-Zustand)

DNS-Server eigerichtet und funtioniert (getestet per FTP)

Portweiterleitung eingerichtet für pptp (Port 1723)
Hier die erste Kuriosität: Der Port scheint offen, zumindest wird mir im eingehenden Protokoll vom Router die korrekte IP-Adresse meines Rechners angezeigt, welcher mit UMTS auf den Router zugreift.

Rechner: Ich habe auf meinem Rechner Win7Pro64 und schon mehrere pptp-Verbindungen eingerichetet, die auch funktionieren. Die Einrichtung für den Zugriff habe ich der übersetzten als auch der originalen Anleitung entnommen und mehrfach auf Fehler geprüft.
Hier die zweite Kuriosität: Ich bekomme nach der Prüfung von Benutzername und Kennwort folgende Fehlermeldung:
Verbindung getrennt.
Fehler 619. Es konnte keine Verbindung (und so weiter...)

Wähle ich mich mit dem UMTS-Rechner aber direkt in das Netzwerk ein, dann kann ich eine Verbindung mit der DS aufnehmen. Auch bei einem zweiten Rechner habe ich diese Verbindung wiederholen können und im VPN-Center werden auch zwei Clienten angezeigt.

Da das VPN-Center der DS bei 5 Zugängen die IP-Adressen per DHCP von 192.168.x.1 bis 192.168.x.5 vergibt, habe ich den Router und die anderen Netzwerkgeräte ab 192.168.x.6 vergeben. Hier ist also kein Konflikt zu erwarten.

Nun die alles entscheidende Frage: Warum kann ich mich im internen Netz einwählen aber nicht von aussen?

Freue mich über Lösungsvorschläge :)

LG, Oliver
 

oliv3r

Benutzer
Mitglied seit
03. März 2009
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo und ein schönes WE! Hat niemand eine Idee?

Ich habe zudem noch ein Verständnisfrage. In der Anleitung heißt es, dass der virtuelle IP-Bereich nicht im Bereich der eigentlichen Netzwerkes liegen soll. Ich habe das so eingerichtet - erreiche aber die gleiche Funktionalität wie in meinem ersten Post.

Router: 192.168.1.1
NAS: 192.168.1.100
VPN im NAS (PPTP): 192.168.10.0, max. 3 gleichzeitige Zugriffe, höchste Verschlüsselung.

Frage: Wie kann ich die DS überhaupt erreichen, wenn sie nicht mehr im gleichen Netz ist?

Gruß, Oliver
 

oliv3r

Benutzer
Mitglied seit
03. März 2009
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Es wird immer komischer: Eben hat der Zugriff geklappt. Die Einwahl hat mit den Einstellungen aus meinem zweiten Beitrag funktioniert, mit dem Unterschied, dass ich mich nicht mit meinem Namen sondern als Admin angemeldet habe. Dann habe ich die Verbindung unterbrochen und wollte mich nochmals mit meinem Namen anmelden, aber das funktioniert nicht. Gleiche Fehlermeldung wie in Beitrag eins. Auch die erneute Einwahl als Admin zeigt nun die selbe Fehlermeldung.

Vielleicht hat jetzt jemand eine Idee?

LG, Oliver
 

andlsbuch

Benutzer
Mitglied seit
15. Februar 2011
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo!

Ich habe leider auch keine Lösung für dein Problem, würde dir aber raten auf OpenVPN umzusteigen.
Ich hab zuerst auch eine PPTP Verbindung zur DS genutzt, die aber ziemlich zickig reagiert hat! (gleiche Fehlermeldungen die du hast)

Mit OpenVPN funktioniert es einwandfrei!

PS: Es gibt eine neue Version des VPN Centers (pre Beta), vielleicht probierst du es mal damit!
 

oliv3r

Benutzer
Mitglied seit
03. März 2009
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Servus!

Als ich das versucht habe, musste ich die DS neu aufsetzten... Die hat sich völlig weggehangen als ich den Haken bei Open VPN gesetzt hatte, obwohl ich PPTP vorher deaktiviert habe.

Ich werde mir erst einmal die neue Version anschauen und wenn das nichts bringt nochmals OpenVPN probieren.

Danke für die Rückmeldung.

LG, Oliver
 

oliv3r

Benutzer
Mitglied seit
03. März 2009
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
An alle Interessierten:

Zwischenstand mit Version 1.0.1742 bringt keine signifikante Besserung, gleiche Einwahlproblematik wie beschrieben. Werde nun noch mal OpenVPN testen.

Gruß, Oliver
 

oliv3r

Benutzer
Mitglied seit
03. März 2009
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Nachtrag:

OpenVPN funktionier einwandfrei!

Dann bleibt wohl abzuwarten, ob PPTP nachgebessert wird.

Gruß, Oliver
 

Ap0phis

Benutzer
Mitglied seit
16. Dezember 2010
Beiträge
6.729
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
156
Habe ebenfalls mit Win 7 pro 64 gelegentliche Einwahlprobleme, aber spätestens beim 2ten oder 3ten Versuch klappt es dann doch und läuft einwandfrei per pptp.
 

oliv3r

Benutzer
Mitglied seit
03. März 2009
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Bei mir funktioniert die Einwahl per PPTP erst ohne Probleme nach einem Neustart der DS - ein zweiter gültiger Einwahlversuch steht dann gefühlten 100 ungültigen Versuchen gegenüber. Wäre doch interessant zu erfahren, ob Besitzer eines 32bit-Systems auch von dem Problem betroffen sind.
 

oliv3r

Benutzer
Mitglied seit
03. März 2009
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Problem behoben:

Seit ich meinen Benutzernamen mit einem neuen Passwort versehen habe, funktioniert die Einwahl per PPTP einwandfrei. Vormals hatte ich das gleiche Passwort wie der Admin, vielleicht lag es daran? Ich habe zumindest die Vermutung, da es nun zu funktionieren scheint.

LG, Oliver
 

MI-6

Benutzer
Mitglied seit
10. Juli 2012
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir funktioniert die Einwahl auf den PPTP VPN Server sowohl per Android-VPN als auch per PC erst nach einem Neustart der DS.

Hinweis: Meine beiden Testbenutzer haben jeweils das gleiche PW.

Siehe auch folgender Beitrag in diesem Thread von oliv3r:

Ich habe die Benutzung versch. PWs noch nicht ausprobiert.

*Nachtrag*

Ich habe jetzt einen designierten VPN-user angelegt, und bisher haben nur 2/5 Einwahlversuche (die ersten beiden) geklappt, obwohl ich zwischen 1. u. 2. Versuch den IP-Adressbereich geändert habe.
 
Zuletzt bearbeitet: