Mobile DS Photo VPN (Fritzbox) auf DS Photo+ - Keine Verbindung

KTaubert

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Tag zusammen,

habe nun schon gesucht, aber nichts richtiges gefunden. Mein Problem ist, das ich via der App DS Photo+ nicht auf mein Konto zugreifen kann.

NAS: DS213+ DSM5.1
Handy: Android
App: DS Photo+ 3.6.1-295
Router: Fritzbox 7362 SL

Ich nutze den VPN der Fritzbox um so von außerhalb auf meine Daten zuzugreifen. Sämtliche Portweiterleitungen fallen dadurch weg und der Einstiegspunk ist soweit wie möglich vor meinem LAN.
Wenn ich im WLAN bin, komme ich ohne Probleme mit der App auf meine Photostation. Anmeldung läuft dann über 192.168.178.5 per HTTPS. Wenn ich von unterwegs via mobiles Internet auf meine Daten zugreifen möchte, öffne ich den VPN Tunnel und ich erhalte eine LAN IP - kann also auch wieder via SMB und der lokalen IP zu meiner NAS auf meine Daten zugreifen. Die Anmeldung über die DS Photo+ App allerdings gelingt dann aber nicht (Verbindung fehlgeschlagen. Bitte melden Sie sich an und versuchen es erneut.). Wieso streikt die App da auf einmal? Ich bin doch Teil des LAN... Weiß dazu jmd Rat?

Grüße!
 

Pete_RK

Benutzer
Mitglied seit
05. Januar 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kann also auch wieder via SMB und der lokalen IP zu meiner NAS auf meine Daten zugreifen.

Sicher dass der VPN steht und das funktioniert oder ist die Dateiübersicht evtl. nur gecached?

Oftmals lassen Mobilfunkprovider je nach Tarif keine VPN-Kommunikation zu.

Das kannst du evtl. mit einen ping-tool für dein android device testen.

2. Da du eh über einen vpn gehst...kannst du testweise auch mal auf https verzichten...
 

KTaubert

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi Pete,

ich bin mir sicher, dass der VPN steht. Keine Cache Dateien. Habe eine neue Datei aufgespielt und die dann per Handy öffnen können. Ich konnte über das Terminal meinen Laptop anpingen undebenso umgekehrt. Also am Anbieter liegt es scheinbar nicht.
Allerdings habe ich es einmal probiert, aus einem anderen WLAN die App zu öffnen - ohne Probleme! Ich konnte ganz easy auf meine Photostation zugreifen. Nachdem ich aber wieder ins mobile Internet wechselte, schlug die Verbindung wieder fehl. Das Weglassen des HTTPS hat auch nichts gebracht. Es liegt also irgendwie doch am Handy ISP?
 

tobi-75

Benutzer
Mitglied seit
25. September 2013
Beiträge
113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Was sagt denn die FrizBox bez. VPN? Wenn Du eingeloggt bist, müsste es ja in der Web-Oberfläche sichtbar sein - zusammen mit der vergebenen IP. Dann ist erstmal geklärt ob das VPN steht.
HTTPS würd ich auch weglassen wenn man VPN macht - wieso zweimal verschlüsseln.

Wie sprichst du die DS an ? name oder ip? Versuch mal die IP - mach ich auch so.

Ich habe es gerade mit der IOS Version probiert - kein Problem.
 

Pete_RK

Benutzer
Mitglied seit
05. Januar 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
was meinst du mit einem "anderen WLAN"?

ein 2. AccessPoint in deinem Netz, oder ein WLAN hinter einem anderen Internetanschluss?

wenn es letzteres ist, käme der ISP wieder in Frage... wenn aber der VPN steht und du darüber anderen lokale IPs anpingen kannst und dateien öffnen kannst, dann kann er es doch nicht sein. Er kann ja nicht in den VPN reinsehen...

Wenn du die aktuellste Version der App hast, kannst du mal noch versuchen die PhotoStation auf der DS zu updaten, ggf. auf die aktuellste Beta...
 

KTaubert

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Was sagt denn die FrizBox bez. VPN? Wenn Du eingeloggt bist, müsste es ja in der Web-Oberfläche sichtbar sein - zusammen mit der vergebenen IP. Dann ist erstmal geklärt ob das VPN steht.
HTTPS würd ich auch weglassen wenn man VPN macht - wieso zweimal verschlüsseln.

Wie sprichst du die DS an ? name oder ip? Versuch mal die IP - mach ich auch so.

Die FB erkennt mein Handy und weist eine enstprechende IP zu die ich auch anpingen kann.
Wie ich schon sagte, der VPN steht. Ferner spreche ich die DS über die entsprechende statische IP an. In meinem Fall: 192.168.178.5.

Pete_RK schrieb:
was meinst du mit einem "anderen WLAN"?

Das WLAN meiner Eltern. Also komplett anderer Anschluss.

Und das mit dem ISP kann ich mir auch nicht vorstellen. Wie Du schon sagst: Er kann ja nicht rein schauen.

Pete_RK schrieb:
Wenn du die aktuellste Version der App hast, kannst du mal noch versuchen die PhotoStation auf der DS zu updaten, ggf. auf die aktuellste Beta...

Ich nutze die Version 6.3-2921 beta
 

tobi-75

Benutzer
Mitglied seit
25. September 2013
Beiträge
113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Gibt es FireWall Einstellungen die bestimmte IP´s blocken? Kann es hier Überschneidungen geben?
Ist die IP vom DHCP/VPN für dein Telefon ggf. bereits fest vergeben?
Welche App´s funktionieren denn noch (nicht)?
 

KTaubert

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Per Firewall habe ich keine bestimmten IPs geblockt und der DHCP Pool für VPN Benutzer liegt ausßerhalb der Range für interne Benutzer - alles ab 200. Also ist die IP nicht fest vergeben. Ich kann via SMB auf meine Dateifreigaben per ES-Dateiexplorer zugreifen. Also das ist absolut kein Problem. Da kann ich mir die Bilder im Ordner der Photostation auch so anschauen. Aber leider werden da keine Thumbnails und keine Alben unterstütz und man muss mega lange suchen und warten, bis man das richtige Bild gefunden hat. Daher möchte ich gerne die Photostation verwenden. Ansonsten nutze ich keine weiteren Apps im Zusammenhang mit der DS.
 

Pete_RK

Benutzer
Mitglied seit
05. Januar 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe eine Idee...was die Ursache betrifft, bin mir aber noch nicht ganz sicher...

checke zwischenzeitig bitte mal noch folgendes...

was für eine (VPN-IP) bekommst du auf deinem android gerät?
btw... haben deine eltern auch eine Fritzbox?

Zum Thema Firewall...kann wenn dann nur die der DS sein...und nicht der Fritzbox...schau nochmal nach ob da evtl. Einträge drin sind...
(Firewall, Schutz, automatische Blockierung)
 

KTaubert

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,
also ich bekomme wie erwartet die IP Adresse angezeigt, die mir von meiner Fritzbox vergeben wurde. Ja, meine Eltern haben auch eine FB, aber wüsste jetzt nicht, warum das entscheident sein sollte. Die Firewall habe ich gerade einmal komplett deaktiviert, aber selbst dann kommt keine Verbindung zustande. Vllt ist es noch wichtig zu erwähnen, dass die App unmittelbar nach dem ich den Butten "Anmelden" drücke, die Fehlermeldung ausgibt. Scheint so, als würde die App es nicht einmal versuchen..
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
13.513
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
328
Hallo,
wenn die Eltern Fritzbox den gleichen internen IP Bereich nutzt wie Dein Heim Netz so gibt es ein routing Problem. Ein Netz muß umgestellt werden.

Gruß Götz
 

tobi-75

Benutzer
Mitglied seit
25. September 2013
Beiträge
113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mal DS-File installieren und damit gucken ob man auf die DS kommt. Dann hat man zumindest nen Anhalt ob die APP Murks ist oder doch "irgendwo" ne Einstellung Probleme macht. DS File meine ich weil es eine andere Synology App sein soll - die arbeiten ja alle ähnlich.
 

Pete_RK

Benutzer
Mitglied seit
05. Januar 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
wenn die Eltern Fritzbox den gleichen internen IP Bereich nutzt wie Dein Heim Netz so gibt es ein routing Problem. Ein Netz muß umgestellt werden.

Gruß Götz

du solltest das Thema mal komplett lesen, bevor du antwortest.

das mit der DS File app könnte man mal noch testen...

Die Idee die ich hatte bezog sich auf die Datenpaketgröße... k.a. ob die in 3G/4G Netzen u.U. kleiner ist und die Größenaushandlung nicht funktioniert.

btw... ich hab das heute mal nachgebaut, allerdings mit Apfelgeräten... bei mir hat es funktioniert.
 

KTaubert

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Filestation funktioniert im 2/3/4G Netz wunderbar. Habe es gerade ausprobiert. Auch mit HTTPS.
Nur die Photostation macht Problemchen.
 

Pete_RK

Benutzer
Mitglied seit
05. Januar 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aüßerst interessant...
entweder es gibt irgendwo einen bug, oder, was ich eher glaube, hier funkt noch irgend ein filtermechanismus oder so dazwischen...
wie ich darauf komme?
http ist nicht gleich http...bei https genauso.
ds file/ dsm verwendet bekanntermaßen Port 500X... die Photostation aber 80 bzw. 443.

Was passiert eigentlich, wenn du die PhotoStation bei VPN über 3G normal mit dem Browser ansprichst?
 

tobi-75

Benutzer
Mitglied seit
25. September 2013
Beiträge
113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
btw... ich hab das heute mal nachgebaut, allerdings mit Apfelgeräten... bei mir hat es funktioniert.

Dito - wie ich bereits schrieb ... Ich glaube das die PhotoStationApp für Android nen Bug hat. Vielleicht kann das ja mal einer Prüfen.

Was passiert eigentlich, wenn du die PhotoStation bei VPN über 3G normal mit dem Browser ansprichst?

Du meinst er soll sich via VPN vom Mobilen Netz einloggen und die PhotoStation der DS über eine Website öffnen richtig? ich musste erst dreimal lesen wie es gemeint war - wenn es denn richtig ist :eek:
Ist jedenfalls auch einen Versuch wert, denn die App nutzt die gleichen Ports --> Netzwerkports der NAS
 

KTaubert

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
So, jetzt kann ich mich endlich wieder melden - sorry.

Ich habe es einmal probiert, über den Browser via VPN aus dem 2/3G Netz zu meiner Photostation zu connecten. Leider mit dem Ergebis eines "Connection Timed out". Da innerhalb einer akzeptablen Wartezeit die DSM Seite läd kann man davon ausgehen, das die Photostation auch über den Browser nicht zu erreichen ist (#*%&!).
Naja, ich möchte euch aber auch nicht überstrapazieren. Vielleicht greift jmd anders dieses Thema ja irgendwann nochmal auf. Falls ich die Lösung habe, werde ich sie hier auf jeden Fall kund tun.

UPDATE

Die Seite hat nach mehrmaligem Versuch doch noch geladen. Aber es dauert eeeeewig bis sich da was tut. Die VPN Verbindung ist mega langsam trotz 10mbit/s upload. Die Photostation ist via VPN über den Browser aus dem mobilen Netz 2/3G erreichbar!. Es kann somit nur noch an der App selber liegen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Pete_RK

Benutzer
Mitglied seit
05. Januar 2013
Beiträge
150
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
so richtig versteh ich zwar nicht was du schreibst,

aber mal noch folgender Hinweis.

Die Webstation & PhotoStation haben einen Webserver ... das DSM einen anderen hat nix miteinander zu tun, außer das es Webserver sind.

Versuch mal folgendes noch...

Photo & Webstation neu starten...oder halt mal das ganze NAS...
die App vom Android-Gerät runter schmeißen und neu installieren...

btw... vielleicht ist es (für später) interessant zu wissen, das du genau für ein Gerät hast, mit welcher genauen Android-Version.

Könnte ja sein, das die App eine inkompatibilität zu deiner Android-Version hat.
 

KTaubert

Benutzer
Mitglied seit
24. November 2013
Beiträge
16
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich konnte, so wie Du es vorgeschlagen hattest, die Photostation nun im Browser öffnen unter Verwendung des VPN Tunnels aus dem 2/3G Netz. Das heißt für mich, dass die Photostation ganz normal arbeitet, in der Firewall die entsprechenden Ports freigegeben sind und der Fehler somit nur noch in der App zu finden sein wird. Diese hat scheinbar ein Problem damit, sich mit der NAS zu verbinden, denn DS File und DS Finder funktionieren.

Das NAS neu starten habe ich jetzt schon mehrmals gemacht ohne positives Ergebnis.

Aber jetzt kommts: Ich habe die App DS Photo mal neu installiert. Es funktionier. Ich schäme mich ja jetzt schon. Da sucht man und mutmaßt und spannt Leute ein und dann sowas...
Aber der Tipp war gold richtig. Hätte ich auch eher mal machen können. Hätte hätte Fahrradlenker..

Vielen Dank an die Supporter hier!! Habt mir sehr geholfen. Hoffe, dass der Thread auch anderen hilft die ein ähnliches Problem haben. Kann geschlossen werden.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.