Virenscanner - Verzeichnisse ausschließen

Herbert_Testmann

Benutzer
Mitglied seit
27. Jul 2009
Beiträge
1.114
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
64
Hallo

Ich habe mal das Paket mit dem Virenscanner installiert. Seit einer Woche läuft der Scann mit 100% CPU Last.
Das liegt wohl daran, dass eine externe Festplatte mit einem TimeBackup gescannt wird und er alle Backups einzeln scannt, auch wenn die physikalisch vorhandene Datei schon 100 mal geprüft wurde.
Offenbar gibt es 7 Dateien an denen was zu bemängeln ist. Bei 100 durchsuchten TimeBackup Punkten habe ich jetzt schon >700 Einträge in der Quarantäne :(

Weiss jemand, wie ich ganze Verzeichnisse vom Scan ausklammern kann?
Es gibt zwar die Option einzelne Dateien auf die Withe List zu setzen, aber durch den Link im nächsten Backup wird die wieder bemängelt, weil der Pfad ein anderer ist. Ich möchte einfach die ganze Backup Platte als Ausnahme definieren.

Ideen??
 

amarthius

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Jun 2009
Beiträge
6.800
Punkte für Reaktionen
31
Punkte
174
Habe keine Idee ob das geht :(

Was mich wundert, dass er nur beim TB-Backup Auffälligkeiten entdeckt. Müßte er nicht die gleichen auch auf deinem System finden?
Kannst du nicht mit deinem lokalen PC-Scanner auf deinem NAS scannen?
Ggf. kannst du auch ClamAV oder den Rootkit-Hunter als IPKG bzw. SPK installieren und dort Ordner ausklammern.

Deinen Wunsch kannst du auch an Synology mitteilen :)
 

_mfs_

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2011
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Hi,
Einzelne Ordner ausschließen geht leider nicht.
Überhaupt kann man nur gefundene false positives aus der Quarantäne heraus in die Whitelist geben, im vorhinein kann man keine Ausnahmen angeben.

Du kannst nur ein angepasstes Backup definieren, in dem Du die Ordner die nicht gescannt werden sollen einfach nicht reingibt. Das Dumme daran ist dass Du, wenn Du mal einen neuen Ordner erstellst, daran denken musst den auch im Backup hinzuzufügen.

Bei den Timebackup Ordnern ist der scan leider auch recht primitiv, jeder Link wird erneut gescannt wodurch das eh schon sehr gemächliche Scan-Tempo auf Wochen ausgedehnt wird...

Ideal wäre ein Komplettscan, mit definierbaren Ausnahmen (Dateien, Ordner, jeweils mit Wildcards), und der Fähigkeit Hardlinks nur einmal zu scannen. Das gibts aber - zumindest bislang - leider nicht.

lg,
Martin
 

xamoel

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2011
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Da würd ich mich auch ganz gern mal einklinken mit ein paar Fragen:

Hab eine DS3611xs, inzwischen mit 4,5 TB an Daten unterschiedlichster Natur gefüllt, teilweise große MKVs, teilweise noch größere RARs, massenhaft kleinere Dateien wie Fotos etc.

Bis dato bin ich nicht auf die Idee gekommen ein AV für die DS zu benötigen, aber da auf meinem PC wohl ein Virus war, der dank Windows Backup möglicherweise auf der DS gelandet ist, wollte ich sie doch einmal scannen lassen.

Was geschieht jetzt, wenn in einem der RAR-Archive ein "Virus" gefunden wird (was ich erwarte...)?
Das Archiv soll natürlich nicht gelöscht werden, sondern ich stell mir ein Button mit "Ignorieren" vor wie bei MS Security Essentials.

Ist das möglich, oder wird mir der AV hier meine Archive und Ordnerstrukturen iwie zerschießen?
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Standardmässig wir der erkannte Virus (in deinem Fall die RAR) in einen Quarantäne-Ordner verschoben. Du kannst die Datei auch wieder wiederherstellen.
 

xamoel

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2011
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Danke für die schnelle Antwort.

Also wird das ganze ohne Modifikationen einfach in den Ordner zurück verschoben aus dems kam?

Wie lange rechnet ihr mit einem Scan von 4,5 TB?
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich denke, das dauert 1-2 Tage.
 

xamoel

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2011
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Also Scan läuft, bin angenehm überrascht über die Auslastung, liegt bei 1%.
 

jahlives

Moderator
Mitglied seit
19. Aug 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0

xamoel

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2011
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
also heute morgen war nach 249000 überprüften dateien das ganze ohne probleme beendet.
sind aber sicher auch 2 TB an filmen gewesen, da dürfte es nicht viel zu überprüfen gegeben haben.
 

jahlives

Moderator
Mitglied seit
19. Aug 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
Dann hat die DS sicher nicht die kompletten 4TB gescannt. Hast du mal bei einem performanten Desktop PC einen Komplettscan (d.h. ohne jegliche Ausnahmen, alle Dateien und Verzeichnisse) gemacht? Der dauert bereits bei wenigen 100GB Stunden. Eine DS ist sicher nicht schneller als mein PC ;-)
Man müsste mal die Konfig des Virenscanners auf der DS angucken. bin mir fast sicher, dass der einige Ausnahmen definiert hat. Vielleicht scannt er Files nur bis zu einer bestimmten Grösse oder schliesst bestimmte Dateiendungen vom Scan aus. Oder vielleicht verwendet der Scanner Hashes, damit bereits geprüfte und unveränderte Dateien, nicht erneut gescannt werden
 

rauppe31

Benutzer
Mitglied seit
06. Jun 2011
Beiträge
2.734
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Kann schon sein. Die Archive werden sicher nicht gescannt.
Dateien grösser 500 MB werden ebenfalls nicht gescannt.
 

jahlives

Moderator
Mitglied seit
19. Aug 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
also dann hat der Scanner wohl deutlich weniger als 50% der Gesamtdatenmenge geprüft. Nimm mal alle Beschränkungen aus der Konfig und lass ihn durchlaufen. Viel Spass beim Warten ;-) Ich würde mal grob schätzen, dass man bei 4TB und vollständigem (nicht beschränkten) Scan gut ne Woche einplanen kann
 

xamoel

Benutzer
Mitglied seit
24. Nov 2011
Beiträge
976
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Also Beschränkungen definiert hatte i,h keine.
filme scannen halt ich eh für unnötig.

€ filme machen 2,5 TB aus, btw hab grad meinen pc sämtliche dateien auf der DS (inkl Filme) scannen lassen, hat keine 3h gedauert mit MSE.
 
Zuletzt bearbeitet:
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat