Verbindungstest aktivieren

Heizungauf5

Benutzer
Mitglied seit
07. Dez 2018
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich habe versucht meine 2 Synology DSMs mit meinem Synology Account zu verknüpfen.

Ich bekomme die 2 Disk Stations auch angezeigt, allerdings in einem grau hinterlegten Kasten, welcher nach Legende bedeutet, dass ich den Verbindungstest aktivieren soll.

firefox_2018-12-19_08-57-44.jpg

Leider habe ich unter der Angegebenen Einstellung "DSM > Systemsteuerung > Externer Zugriff" keine Möglichkeit den Heartbeat zu aktivieren. Ich habe gar keine Option dafür. Verbinden über den Quickconnect funktioniert, nur hätte ich gerne auch den Heartbeat da mit eingetragen, da auch geplant ist darüber Kundensysteme zu monitoren.

Jemand eine Idee, wo ich das einstellen kann, dass der "Verbindungstest" und Heartbeat funktioniert? - Muss ein expliziter Port/Service an der Firewall freigegeben werden?

Grüße!
 

Matthieu

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
03. Nov 2008
Beiträge
13.185
Punkte für Reaktionen
73
Punkte
344
Funktioniert QuickConnect denn? Rein vom Screenshot her würde ich sagen nein?!

MfG Matthieu
 

Heizungauf5

Benutzer
Mitglied seit
07. Dez 2018
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

danke für deine Antwort @Matthieu, der Quick-Connect funktionierte. Hab das Problem mit dem Synology Support lösen können. Die Fehlerbehebung hier nun 1:1 aufzuzählen halte ich für etwas überflüssig, da es sich um ein exklusives Problem handelte, bei dem ich noch die "volle Punktzahl" abbekommen habe (Firewall blockt Pakete weg, DSM konnte einen Dienst nicht starten, und so weiter).

Grüße!
 

himitsu

Benutzer
Mitglied seit
22. Okt 2018
Beiträge
1.134
Punkte für Reaktionen
50
Punkte
68
Bei mir stimmt die Anzeige für QuickConnect auch nie (zumindest der Teil ist nicht exklusiv) ... weder grüner noch roter oder grauer Punkt zu sehen, aber die Verbindung ist möglich.
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.740
Punkte für Reaktionen
482
Punkte
209
hmm, ich meine mich Erinnern zu können, dass die Ampel in der Spalte QC-ID bei mir ursprünglich da war im Synology Account und als ich dann viel später DDNS eingerichtet hatte wechselte die Anzeige der Ampel in die neu angelegte Spalte DDNS.
Kann aber auch sei, dass ich mir in diesem Punkt irre und bei QC-ID nie eine Ampel vorhanden war. Ich weiß es heute nicht mehr genau.

@Heizungauf5:
Für die Nachwelt wäre es schon interessant zu wissen welche Konstelation da bei dir die Anzeige verhindert hat. Falls irgendwann mal jemand auch in die gleiche Situation kommt, dann könnte er ja deine Erfahrungen nutzen und die Punkte "abarbeiten".
Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
6.740
Punkte für Reaktionen
482
Punkte
209
Ich glaube, dass es generell ein Problem auf den Synology Servern im Augenblick gibt. Es muss also nicht zwangsweise mit deinen eigenen Einstellungen zu tun haben. Ich komm aber im Detail weiter unten noch genauer darauf zurück.
Ich möchte aber bewusst beim "heutigen" Verbindungsproblem bleiben, aber der Reihe nach.

Ich bekam im Synology Account meine DSen korrekt angezeigt, auch die Ampelanzeigen waren korrket. Ich habe meinen korrekten und Aufrechten Synology Account zur Verbindung in der DS geprüft. Dieser wird mir an dieser Stelle auch korrekt angezeigt und zwar hier:
DSM > Hauptmenü > Systemsteuerung > Info-Center > Register "Synology-Konto" > HIER wird das für diese DS verwendete Synology Konto angezeigt und zwar korrekt mit der dazugehörigen Emailadresse. Da steht als wie immer korrekt und einwandfrei "Synology konto:" > Emailadresse zum Konto ----> das passt, alles ok bis hierher. DIESE DS ist also mit diesem Synology-Account verbunden. So weit, so gut.

Nun habe ich die korrekte Verbindung abfragen wollen, dies geschieht im DSM hier:
DSM > Hauptmenü > Systemsteuerung > Externer Zugriff > Register DDNS > hier wird mir auch korrekt der Status in grün mit "Normal" angezeigt und alle Anzeigen sind korrekt vorhanden. Also Hostname, ext IP uw. alles stimmt.
Ich markiere den Zeileneintrag damit der blau dargestellt wird und klicke oben auf "Bearbeiten".

HIER beginnt jetzt das Merkwürdige!
Es öffnet sich wie üblich das neue Fenster "DDNS", der Status steht auf "Normal", ABER neben Email: da steht plötzlich "Bei einem Synology-Konto anmelden oder ein Konto registrieren" !?!?!
Normalerweise sollte hier die Emailadresse stehen, so wie im vorigen Menü das Accountkonto. tut es aber nicht da steht jetzt "Bei einem Synology-Konto anmelden oder ein Konto registrieren"
, siehe Bild:

ddns_konto_email_fehlt.jpg

Jetzt kommt der lustige Teil! Ich klicke also auf den blauen Text "Bei einem Synology-Konto anmelden oder ein Konto registrieren", ist ja kein Problem ich besitze ja ein Synology Konto also will ich mich einfach nur mit der DS dort anmelden.
ABER jetzt kommt der witzige Teil, ein Hinweisfenster teilt mir mit:

ddns_emailaccount_angemeldet.jpg

Das Fenster teilt mir jetzt mit, "Bereits angemeldet als XXXXXXXXXXXXXXXXX" (Emailadresse Synoaccountkonto)" -----> hääääääää, also was jetzt? Egal, auf "OK" geklickt damit ich das Fenster wieder los werde und:

ddns_synoaccount_wieder_da.jpg

JETZT ist plötzlich der vorige blaue Text "Bei einem Synology-Konto anmelden" wieder weg und es steht auch hier wieder korrekt die Emailadresse vom Synoaccount, das Verbindungstesten klappt wieder und die DDNS Abfrage.
Also irgendwas läuft da heute nicht ganz rund bei Synology :)




Leider habe ich unter der Angegebenen Einstellung "DSM > Systemsteuerung > Externer Zugriff" keine Möglichkeit den Heartbeat zu aktivieren. Ich habe gar keine Option dafür.

Siehe dazu mein Bild oben, normalerweise steht da unter der Emailadresse vom Synology Account die Option "Heartbeat", mit dem schwarzen Dreieck rechts davon in der Auswahlliste auf "Aktivieren" Einstellen, den Haken unten setzen und mit "OK" bestätigen.
Aber wie erwähnt, heute stimmt generell etwas mit der Synoverbindung nicht ganz. Das muss also nicht zwangsläufig an deinen Einstellungen liegen. Port oder FW Freigabe wäre mir jetzt nicht bekannt, dass du separat etwas freigeben müsstest.