USB Station 2 nicht erreichbar, nicht resetbar

ToNKeY

Benutzer
Mitglied seit
06. Dezember 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute, bin ganz neu hier und habe auch schon ein großes Problem.

Wollte ein Firmwaredowngrade machen, damit ich eine alternative Firmware aufspielen kann.

Hab mich an diese anleitung gehalten:

http://forum.synology.com/wiki/index.php/How_to_reinstall_current_or_previous_firmware

Nach Ausführung von "Write back the modified image: dd if=synoboot.edited of=/dev/synoboot1" war die Box nicht mehr erreichbar und Power und USB blinkten wie verrückt, während LAn fast durchgängig leuchtete.

Nach einem Neustart ist es noch ganz genauso und wenn ich den USB-Stick abziehe bleibt diese Lampe aus, die anderen verhalten sich wie beschrieben.

Die Box reagiert überhaupt nicht auf den Reset-Knopf und die Box ist nicht ansprechbar und wird auch vom Synology Assistant nicht gefunden.


Gibt es noch Rettung für die Box?

MfG Markus
 

goetz

Super-Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
18. März 2009
Beiträge
13.499
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
326
Hallo,
da das direkt in den Flash geht stehen Deine Chancen schlecht. Wenn man das Kistlein öffnen kann und eine serielle Schnittstelle findet ließe sich evtl. was machen so der Bootloader noch funktioniert, man dräuchte allerdings auch das Flashlayout.

Gruß Götz
 

ToNKeY

Benutzer
Mitglied seit
06. Dezember 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab ich mir schon gedacht -.-
Is.aber auch echt schäbig - bei jedem billigen Baumarkt-Router kann man wieder eine alte Firmware einspielen, wenn man mit der aktuellen nicht glücklich ist und hier zwingen die einen zu sowas und dann geht noch das Gerät hopps, obwohl man nur ne rein informative Zahl geändert hat.

Is.echt traurig - ich hatte bisher einen besseren Eindruck von Synology