USB HUB für die DS220+?

Sequoia

Benutzer
Mitglied seit
14. Dez 2017
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
54
Hallo,

leider spuckt er mir einen Fehler in der Suche nach "USB HUB" aus.
Ich suche einen günstigen, passiven USB Hub, der mit der Synology funktioniert.
Im Moment habe ich die USV vorne, und die externe Backup Platte hinten angeschlossen.

Ich würde aber gerne noch meinen USB-Stick mit dem Schlüsselmanager anschließen.

Vielleicht hat da Jemand was Gutes, günstiges?

Vielen Dank schon mal und frohe Ostern!
 

synfor

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
22. Dez 2017
Beiträge
6.704
Punkte für Reaktionen
878
Punkte
228
Passive USB-Hubs wirst du nicht finden, denn die gibt es einfach nicht. Du suchst wohl eher einen, der sich über USB (host powered) mit Strom versorgt. Ich persönlich würde keinen kaufen, der keine Möglichkeit für den Anschluss eines externen Netzteil bietet.

Abgesehen davon, unterstützt Synology offiziell keine USB-Hubs und seit DSM 7 gibt's da wohl vermehrt Probleme mit Hubs. Eigene Erfahrung mit USB-Hubs an Synology NAS-Geräten habe ich nicht.
 

tproko

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
11. Jun 2017
Beiträge
2.089
Punkte für Reaktionen
252
Punkte
129
Ich würde aber gerne noch meinen USB-Stick mit dem Schlüsselmanager anschließen.

Wenn es nur darum geht. Hast du evt. über Router oder sonst einen Server die Möglichkeit, via http/wget den Schlüssel abzuholen.

Dann könntest du den Schlüssel auslagern und benötigst keinen USB Hub und der Schlüssel ist getrennt vom NAS.

Anleitung findet man ua. hier im Forum.
 

Sequoia

Benutzer
Mitglied seit
14. Dez 2017
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
54
Ich nutze eine FRITZ!Box.
Dann werde ich mal schauen, wie das geht. Das wäre ja einfach und gut, wenn das so klappt.

Wie kann ich das finden?
Als Suchbegriff http/wget komme ich nicht wirklich weit.
 

ottosykora

Benutzer
Mitglied seit
17. Apr 2013
Beiträge
6.990
Punkte für Reaktionen
488
Punkte
203
ich habe einige versucht, habe jedoch keine Markenware zu hause, nur diverse 'aus der Wühlkiste'
viele gehen, aber einige nicht
was sicher nicht geht wenn USV durch so einen HUB angesteckt ist, das hat bei mir noch nie funktioniert
 

tproko

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
11. Jun 2017
Beiträge
2.089
Punkte für Reaktionen
252
Punkte
129

Sequoia

Benutzer
Mitglied seit
14. Dez 2017
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
54
Ah, vielen Dank.

Das ist mir zu kompliziert. Mit SSH usw. wollte ich nicht rum schaffen, um so etwas hin zu bekommen.
Da ist es einfacher, für 15€ einen HUB zu kaufen.

An den soll nur der Stick und die USB Platte. USV soll weiterhin an einem einzelnen Port hängen.
 

tproko

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
11. Jun 2017
Beiträge
2.089
Punkte für Reaktionen
252
Punkte
129
Richtung Sicherheit ist der angesteckte Stick ja in etwa gleich viel Wert wie keine Verschlüsselung falls jemand die ganze Syno mitnimmt.

Über kurz oder lang wäre das Thema ssh / bash für jeden der Linux nutzt ein Thema 👍🏻
 

Sequoia

Benutzer
Mitglied seit
14. Dez 2017
Beiträge
640
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
54
Naja. Aber der jenige muss doch dann auch erst mal mit meinem Passwort auf die Syno kommen?
Und der Stick ist ja auch noch mal im Keyfile verschlüsselt.
Und baut er die Festplatten aus, nützt ihm das auch nichts.

Wo ist denn da die Gefahr?
 

tproko

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
11. Jun 2017
Beiträge
2.089
Punkte für Reaktionen
252
Punkte
129
Einfacher Passwort Reset reseted auch das Admin Passwort und 2FA, außer du aktivierst die Option, dass er das admin PW behält beim Zurücksetzen.

Sprich Syno + HDDs + USB Stick und einfacher Passwort Reset wäre eine Möglichkeit alles zu sehen, wenns wer drauf anlegt.

Ich habe aber zB. Die Platten gar nicht verschlüsselt. Bei mir ist die Syno im Netzwerk Schrank eingesperrt. Hoffentlich reicht das 😌
 

Kurt-oe1kyw

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
10. Mai 2015
Beiträge
7.950
Punkte für Reaktionen
1.034
Punkte
274
passiven USB Hub, der mit der Synology funktioniert.
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit dem Primewire von CLS gemacht.
https://www.amazon.de/CSL-Verteiler-Netzteil-Ultrabook-Anthrazit-Schwarz/dp/B08XNXXG9R/
Diesen gibt es als 4fach, 5, 7 oder 8fach USB Hub und er kann auch passiv an der Synology angesteckt werden und bei Bedarf das mitgelieferte Netzteil angesteckt werden falls die Stromversorgung von der Synology selbst an deren USB Port überschritten wird.
USV habe ich direkt an der Synology angesteckt und am zweiten USB Port hängt der 4fach primewire von CLS nur mit USB 3.2 Kabel verbunden da ich im Moment das beiliegende Netzteil noch nicht benötige.

Gehäuse sind in schwarz oder silbergrau verfügbar, Variante 7 Port in silbergrau:
https://www.amazon.de/dp/B07VC2SCKN/
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Sequoia

*kw*

Benutzer
Mitglied seit
10. Aug 2013
Beiträge
171
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
34
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup