USB-Festplatte geht nicht in den standby.

glowaq

Benutzer
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hatte zwei FANTEC USB-2.0 Gehäuse an der DS412+. Angeschlossen an den beiden hinteren USB.
Beide platten sind ohne probleme nach der eingestellten zeit in den standby gegangen (spindown). Nun habe ich ein gehäuse gehen ein neueres FANTEC USB3.0 ausgetauscht, mit der gleichen HDD, aber diese geht nicht in den standby.
Auch mit einem USB2.0 Kabel (wird auch als USB2 erkannt), geht die HDD nicht in den standby. Die andere klappt ohne probleme.

Was kann das sein? Gibt es inkompatible USB gehäuse die keinen strandby können? Kann man das irgendwie debuggen?
 

Puppetmaster

Benutzer
Mitglied seit
03. Februar 2012
Beiträge
17.651
Punkte für Reaktionen
120
Punkte
439
Hallo!

Nicht alle USb Gehäuse (bzw. die Controller) unterstützen den Standby. Da kann man nichts debuggen. Es ist halt vom Hersteller so nicht vorgesehen.
 

glowaq

Benutzer
Mitglied seit
22. November 2009
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe den Hersteller mal angeschrieben. Vielleicht bekomme ich eine Antwort dazu ...
 

Frank-Lukas

Benutzer
Mitglied seit
20. Oktober 2011
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Auch wenn dieser Beitrag schon reichlich alt ist ... "Glowaq", Du bist ja noch regelmäßig in diesem Forum aktiv; daher meine Frage an Dich: Um welches Modell von "Fantec" handelt es sich bei Deinem? Und: Wie lautete damals die Antwort des Kundendienstes?

Ich habe nämlich aktuell exakt dasselbe Problem: Mein "altes" "Fantec DB-Alu U2e"-Gehäuse schaltete zuverlässig die Festplatte in den "Spindown". Mein neues "Fantec DB-AluSky U3e" versagt bei dieser Disziplin kläglich.

Ziemlich SCHWACH von "Fantec", dass das Nachfolgemodell einen schlechteren Leistungsumfang hat, als das alte Modell.

Frank-Lukas
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.