Über SNMP angeschlossene APC USV wird ständig nicht erkannt

bitrot

Benutzer
Mitglied seit
22. Aug 2015
Beiträge
878
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Seit einer Weile, mindestens seit dem ersten Release der DSM 5.2 (vielleicht auch schon früher) nervt mich eine Eigenart meiner Synology DS2413+ wenn es darum geht, meine per SNMP angebundene USV (APC Smart-UPS SMT750I & Network Management Card 2 AP9631) zu erkennen. So wird nach jedem Neustart folgende Fehlermeldung ausgegeben:

Synology_SNMP_USV.jpg

Dabei ist es unerheblich, ob SNMP MIB "auto" oder "apcc" gewählt wird. Auch habe ich alle Varianten der Protokolle probiert, SNMPv1, SNMPv3 mit extra angelegten Usern und Berechtigungen seitens der AP9631. Ich habe auch im Web nach Leidesgenossen gesucht und deren Lösungsvorschläge probiert, ohne Erfolg.

Erst wenn die Einstellungen geändert werden, beispielsweise wie hier von "apcc" auf "auto" bei SNMP MIB, wird das Gerät korrekt erkannt und die entsprechenden Informationen ausgegeben:

Synology_SNMP_USV2.jpg

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht und eine funktionierende Lösung parat? Würde mich jedenfalls sehr freuen. Die Firmware auf der DS ist aktuell, DSM 5.2-5592 Update 4.

Ein ebenfalls an die USV angeschlossenes QNAP NAS hat diese Probleme nicht. Auch bei einem ebenfalls über SNMP angeklemmten Windows Server funktioniert es einwandfrei.
 

Holly2265

Benutzer
Mitglied seit
02. Jan 2016
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also ich habe genau das selber Problem. Ds komische ist das es mal ein paar Tage geht und dann mal wieder nicht.
Meine Synolgy wird aber Abend ausgeschaltet und morgens wieder neu gestartet.

Hat schon jemand eine Lösung hierzu gefunden?
 

bitrot

Benutzer
Mitglied seit
22. Aug 2015
Beiträge
878
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Ich hatte damals das Problem dem Synology Support gemeldet und nach ein paar Builds von DSM 5.2 verschwindete es. Seitdem funktioniert es einwandfrei, auch unter DSM 6.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen