»Systemservice wird gestartet« seit Std.?

paulchen33

Benutzer
Mitglied seit
21. Apr 2009
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kommt diese Meldung und der Server blinkt jede sekunde mit seiner blauen LED! Kennt jemand das Problem? Mit einem Rechner komme ich sogar drauf - mit dem anderen nicht!
 

jahlives

Moderator
Mitglied seit
19. Aug 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
0
kommt diese Meldung und der Server blinkt jede sekunde mit seiner blauen LED! Kennt jemand das Problem? Mit einem Rechner komme ich sogar drauf - mit dem anderen nicht!
Wie kommst du mit dem einen Rechner noch an die DS? Geht telnet resp ssh? Dann würde ich mir mal die Logfiles unter /var/log/messages anschauen.
Ansonsten mal ein beherztes Drücken des Power-Buttons bis es nach ein paar Sekunden piepst und die DS neustarten sollte.
Wenn die DS auch nach einem Neustart immer noch so ein komisches Verhalten zeigt würde ich mal den Synology Support kontaktieren.
Btw: Hast du ein RAID Modell? Hörst du Schreibgeräusche der Platte? Habe mit einem RAID 5 mal einen Neustart und Reboot gehabt, der alles in allem 90 Minuten dauerte bis ich die DS wieder brauchen konnte.
 

paulchen33

Benutzer
Mitglied seit
21. Apr 2009
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
tja über nacht laufen lassen und das ding blinkt immer noch. ich habe schon so viel std. damit verbracht weil diesen ding nicht so will wie ich - man wenn ich die zeit hätte. power button drücken hat noch nie funktioniert wenn ein problem da war! ich arbeite mit mac rechnern und seltsamer weise wird der server bei mir als »pc server« angezeigt was sonst auch nicht der fall ist. beide rechner sind mit dem server über ein netzwerk verbunden - das powerbook kann auf die dateistruktur! *merci
 

paulchen33

Benutzer
Mitglied seit
21. Apr 2009
Beiträge
88
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mal kurz:

Eine Platte scheint defekt zu sein!
Wie mache ich das? tausend dank ...

Zugriff auf die Systempartition einiger Festplatten fehlgeschlagen. Die Daten wurden jedoch nicht beeinträchtigt. Dieser Fehler kann durch defekte Bereiche oder ein älteres System entstehen, die innerhalb der Systempartition entdeckt wurden. Wir empfehlen Ihnen, die Festplatte mit dem Status [Systempartitionierung fehlgeschlagen] durch eine intakte zu ersetzen oder die Systempartition automatisch neu zustarten, um Sie wiederherzustellen.
Seien Sie beim Ausbau der Festplatte vorsichtig. Damit das System normal funktioniert, muss mindestens eine Festplatte den Status [Normal] oder [Initialisiert] haben.