synOCR - GUI für OCRmyPDF

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.663
Punkte für Reaktionen
659
Punkte
194
Die Profile laufen ja hintereinander weg und daher kommt es dann bei dir "nur" drauf an in welchem input-ordner du die pdfs legst.
Ab Version 1.3.0 werden die Profile in alphabetischer Reihenfolge abgearbeitet. Somit kann man das mit deren Namen steuern.
 
  • Like
Reaktionen: Chr!s

Chr!s

Benutzer
Mitglied seit
22. Dez 2021
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
58
Danke für Euer Feedback, da meine Family nun von ihrer mehrtägigen Familienbesuchstour zurück ist werde ich wohl erstmal wieder weniger Zeit zum Testen und Probieren haben aber ich werde das mit den beiden Profilen schnellstmöglich ausprobieren und von meinen Erfahrungen berichten.
 

Fink

Benutzer
Mitglied seit
11. Dez 2010
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Hi @geimist,
ich nutze synOCR schon recht lange und zuverlässig. Bin am überlegen, ob ich nun mal auf die neue Version aktualisiere, da ich insbesondere das erkennen vom alphanumerischen Datum interessant finde. Muss ich etwas spezielles beachten? Habe bisschen Angst, das es im Anschluss nicht mehr so funktioniert wie bisher 😉
In den Release Notes steht etwas davon, dass ein zusätzliches Paket für das Monitoring des Eingabeordners installiert werden muss?! Ich habe bei meiner jetzigen Version ja auch einen Input und Output Ordner?! Was hat es mit dem neuen Paket auf sich?!

Liebe Grüße und danke für deine super Unterstützung hier in diesem Forum. SynOCR ist echt eine Bereicherung.
 

Yippie

Benutzer
Mitglied seit
01. Feb 2011
Beiträge
439
Punkte für Reaktionen
17
Punkte
18
Vor dem aktuellem Update, war ja ein Task/eine Aufgabe im DSM eingeplant, welcher in bestimmten zeitlichen Abständen den Eingabeordner auf neue Dateien prüfte, um bei Vorhandensein synOCR zu triggern.

Mit der neuen Version von synOCR kann man zusätzlich ein Paket iNotify installieren, welches kontinuierlich den Eingabeordner prüft, um beim Eintreffen neuer Dateien, synOCR startet. Die Aufgabe entfällt dann und es wird ad-hoc die Erkennung gestartet.

Die Betonung oben liegt auf kann. Man muss das Paket iNotify nicht verwenden. Dann läuft synOCR wie bisher.
 
  • Like
Reaktionen: Fink und geimist

Fink

Benutzer
Mitglied seit
11. Dez 2010
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Ein Frage habe ich noch zur Aktualisierung. Derzeit habe ich die 1.1.906 als „Beta“ installiert. Ich glaube, das war damals manuell, da die DSM7 Version noch nicht im Community Paketzentrum enthalten war. Wie würde ich nun bei der Aktualisierung vorgehen? Irgendwie wird bei mir im Community Paket Zentrum synOCR nicht gelistet?!

Update: Hat sich erledigt. Ich habe es manuell installiert und es scheint zu laufen ☺️
 
Zuletzt bearbeitet:

gunfran

Benutzer
Mitglied seit
25. Nov 2014
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
53
Ein Frage habe ich noch zur Aktualisierung. Derzeit habe ich die 1.1.906 als „Beta“ installiert. Ich glaube, das war damals manuell, da die DSM7 Version noch nicht im Community Paketzentrum enthalten war. Wie würde ich nun bei der Aktualisierung vorgehen? Irgendwie wird bei mir im Community Paket Zentrum synOCR nicht gelistet?!
Hallo Fink.
Mein letzter Stand das synOCR noch immer nicht über die Community-Source gelistet werden kann.
Deshalb musst du meines Wissens noch immer über die Seite von geimist laden.
Unter: https://geimist.eu/synOCR/ findest du die Links zum Download.
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.663
Punkte für Reaktionen
659
Punkte
194
Update: Hat sich erledigt. Ich habe es manuell installiert und es scheint zu laufen ☺️
Ja, alles richtig gemacht.
Es gibt derzeit leider keinen Kontakt zu cphub. Derzeit besteht also nur die manuelle Möglichkeit. Deshalb habe ich eine Updatebenachrichtigung in das aktuelle Release eingebaut.
 
  • Like
Reaktionen: Fink

ahoeh

Benutzer
Mitglied seit
25. Nov 2016
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
An alle, die Probleme mit den Dateirechten haben: Ich wäre sehr an Feedback der aktuellen Version interessiert.
Das Release findet ihr hier auf meinem Server.

Vielen Dank schonmal :)
Hallo Stephan,
Erstmal vielen Dank für deine Hilfen und Pakete.

Hat sich erledigt. Nach sauberen Updates geht jetzt alles wie von Zauberhand ;-)


↓ Die nun nicht mehr relevanten Inhalte lasse ich mal hier stehen, falls jemand mit dem Problem den Weg hierher findet. ↓



Bei mir besteht immernoch das Problem, dass der Output erstellt wird als
* user: synOCR
* group: synOCR
* priv: rwx------

1670323173885.png
1670323195055.png

Somit kann selbst der Besitzer des Ordners (aber nicht Besitzer der Output-Datei) die Datei nicht öffnen/verwenden.
Löschen kann der Benutzer die Datei komischerweise ... :-(

Hast Du da einen Tipp für mich?
Gibt es eine Möglichkeit die Rechte einfach vom Input "beizubehalten"?

Image ist latest von vor zwei Monaten, GUI ist 1.3.0 von deinem Server, und DSM ist v7

Beste Grüße

---

#Aktion #Benutzer #Benutzerkonto #Berechtigung #Besitzer #Error #Fehler #Gruppe #Output #Permission #Rechte #synOCR
 

Anhänge

  • 1670323161092.png
    1670323161092.png
    2,5 KB · Aufrufe: 0
Zuletzt bearbeitet:

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.663
Punkte für Reaktionen
659
Punkte
194
Der Unterschied ist, ob man synOCR (auch ggf. die Ordnerüberwachung mit dem Parameter start) über den Aufgabenplaner als root startet oder lediglich den automatischen Paketstart (& den Button in der GUI) nutzt. Hintergrund: root darf die Dateirechte anpassen; der Paketuser synOCR eben nicht.
 

Mat

Benutzer
Mitglied seit
09. Dez 2022
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Lieber Stephan

Vielen Dank für deinen phantastischen Job. SynOCR ist genau das was ich seit Ewigkeiten suche. Ich bin allerdings ein recht unerfahrener Benutzer und habe vll daher das ein oder andere Problem.

Ich wollte die automatische Ordnerüberwachung über inotify aktivieren. Es scheint aber nicht zu funktionieren. Installation war Problemlos über Paketdienste möglich (inotify-tools.v2.f40000[apollolake-avoton-braswell-broadwell-broadwellnk-bromolow-cedarview-denverton-dockerx64-geminilake-grantley-purley-kvmx64-v1000-x86-x86_64].spk)

Allerdings werden die im "Quellverzeichnis" abgelegten PDFs nicht verarbeitet. Folgende Fehlermeldung im inotify-log (s.u.).

Vielen Dank, wenn jemand helfen könnte

Mathias
1670593639055.png
 

geimist

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
04. Jan 2012
Beiträge
4.663
Punkte für Reaktionen
659
Punkte
194
Herzlich willkommen hier im Forum, Mathias :)

Bitte überprüfe mal, ob wirklich in allen Profilen der Quellordner stimmt. Es passiert gerne mal, dass das ursprüngliche Profil "default" vergessen wird (dem ja kein gültiger Quellordner zugewiesen ist).
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup