Synchronisation freigegebener Ordner nicht mehr vorhanden?

insp

Benutzer
Mitglied seit
17. Jan 2011
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
In DSM7 finde ich "Synchronisation freigegebener Ordner" Funktion nicht mehr. Was ist allenfalls der Ersatz. Die Replikations-Funktion ist kein Thema da der Zielordner "Schreibgeschützt" ist. Das Ziel-NAS soll ein echter 1:1-Backup sein also kein HA und beim Crash sofort einsatzbereit sein (nur IP ändern).
 

synfor

Benutzer
Mitglied seit
22. Dez 2017
Beiträge
3.901
Punkte für Reaktionen
350
Punkte
143
Systemsteuerung > Dateidienste > Erweitert > ganz nach unten scrollen

Bild_2021-03-22_202115.png
 

insp

Benutzer
Mitglied seit
17. Jan 2011
Beiträge
86
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ja Danke für die Antwort; gut versteckt. Nun habe ich jedoch einen "Knopf" in der Leitung.
Kurz die Situation: Auf SYNO mit Name=NAS) ist eine Replikation-Aufgabe eingerichtet auf SYNO Name=CNAS1 diese Aufgabe läuft stabil, soweit alles nach Plan.
Nun will ich vom CNAS1 ein RSYNC-Job zu SYNO-CNAS2 erstellen. Bis zum Namen ist noch alles klar; ich sehe zwar beim CNAS1 "inaktiv" gepaart mit NAS!! Dies würde mich ja weiter nicht stören, aber für die neue Aufgabe RSYNC von CNAS1 nach CNAS2 sehe ich alle freigegebenen Ordner, aber kann keinen auswählen.
Ich interpretiere das so, dass wenn CNAS1 Zielserver einer Replikation ist, ist ein RSYNC zu einem weiteren NAS nicht möglich; kann doch nicht sein!