Synchronisation andere Ordner außer dem Drive-Ordner möglich?

mobi4ever

Benutzer
Mitglied seit
25. Mrz 2019
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Guten Abend zusammen,

ich habe auf meinem DS218+ all meine Musik in den Ordner "Home/Music" gesichert. Wenn ich nun aber neue Musik, die auf meiner lokalen Festplatte liegt, automatisch in diesen Ordner sichern möchte, geht das weder mit Drive noch mit Cloud Station Drive. Den lokalen Ordner, den ich syncen möchte, kann ich immer wählen, aber in Drive und/oder Cloud Station Drive kann ich immer nur die Ordner innerhalb des Drive-Ordners auswählen - sprich: Alle Ordner, die in "Home/Drive" liegen. Ich möchte aber gerne meine Strukturierung so bei behalten und nicht alle Dateien, die gesynct werden sollen, in den Drive-Ordner packen.

Kann man da was machen? Freue mich riesig über Hilfe! :)

Mfg
 

joergk

Benutzer
Mitglied seit
21. Jan 2017
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

versuche, in der Drive Admin Konsole am NAS unter "Team Ordner" diesen Zielordner bzw. den Share zu aktivieren. Dann hast du ihn in der Drive Applikation wiederum als "Team-Ordner" zur Verfügung und kannst ihn als Ziel auswählen.

lg
 
Zuletzt bearbeitet:

mobi4ever

Benutzer
Mitglied seit
25. Mrz 2019
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke für den Hinweis. Kenne mich da gar nicht aus! Wie mache ich das genau? Wenn ich den Ordner auf der Nas auswählen soll sehe ich nur alle Ordner innerhalb des Drive Ordners...
 

joergk

Benutzer
Mitglied seit
21. Jan 2017
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Über einen Webbrowser mit dem NAS verbinden, dann ins Hauptmenü und die "Drive Admin Konsole" starten. Links hast du Menüpunkte, beginnend mit "Überblick" usw., du wählst "Team-Ordner" aus. Dann siehst du deine Shares, das entsprechende aktivieren, beachte dabei aber die Anzahl der Versionen, sonst wird dein NAS ggf. zugemüllt mit der Versionierung, also statt den voreingestellten 32 eine niedrigere Anzahl an Versionen wählen - oder gar keine.
 

Anhänge

  • Bildschirmfoto 2019-04-28 um 22.49.31.png
    Bildschirmfoto 2019-04-28 um 22.49.31.png
    6,1 KB · Aufrufe: 74

mobi4ever

Benutzer
Mitglied seit
25. Mrz 2019
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke! Habe ich gestartet, aber dort kann ich nur "music", "photo" und "video" aktivieren. Die von mir selbst angelegten Ordner - u.a. der angesprochene Ordner "Musik" (liegt in home/Musik) steht dort nicht zur Wahl...
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.948
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
134
Was siehst du auf dem Schirm, wenn du Drive Admin Console aufrufst und dort in Team Ordner gehst. Siehst du die erste Zeile "Eigene Dateien" dort in welchem Status?
 

mobi4ever

Benutzer
Mitglied seit
25. Mrz 2019
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich sehe dann Folgendes:

Drive Admin.jpg

Den Ordner "Music" habe ich nur testweise aktiviert. Dieser würde dann auch bei dem Drive-Programm auswählbar sein. Ich möchte aber gerne noch eine Ordnerstruktur weiter nach oben...
 

Fusion

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
13.653
Punkte für Reaktionen
722
Punkte
404
Der Team-Ordner "Eigene Dateien" ist dein /home/drive Ordner.
Entweder du verschiebst deine Musik eine Ebene tiefer, oder du kannst sie dort wo sie liegt eben nur für die Audio Station aber nicht für den Sync benutzen.

Also kurz, so wie du es willst geht es denke ich nicht.
Kannst ein Ticket an Synology schreiben, die dann hoffentlich das gleiche antworten.

Kannst höchstens deinen Sync eben nicht mir Drive sondern mit anderer Software machen und bist nicht in Synology Strukturen gefangen.
 

mobi4ever

Benutzer
Mitglied seit
25. Mrz 2019
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke! Welche andere Software wäre das? Cloud Station macht das auch nicht (und ist ja auch der Vorgänger von Drive).
 

Fusion

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
06. Apr 2013
Beiträge
13.653
Punkte für Reaktionen
722
Punkte
404
Syncthing, Resilio z.B. mit Komponente auf dem NAS.
Bei Sync auf Neztwerfreigaben tut es fast jede beliegige Desktop Sync Software.
 

mavFG

Benutzer
Mitglied seit
06. Jan 2016
Beiträge
1.345
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
58
Was spricht gegen die "einen Ordnerebene höher" Variante von Fusion??
Erstelle unter Systemsteuerung-gemeinsamer Ordner einen neuen Ordner Namens Musik, kopiere deine Musik da rein, aktiviere ihn unter der Drive Admin Konsole (Achte auf die Versionierung!! deine 32 bedeutet 32 verschiedene Versionen zulässig. Das kann viel Speicher kosten!) Vergiß nicht unter Systemsteuerung-Benutzer die Freigeben für den Ornder zu setzen (Wenn du mehrere Benutzer hast (lesen, Schreiben-lesen, nix), fertig
 

bernd_baur

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2019
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich möchte mich hier auch mal als Neuling einschalten. Urpsrünglich war auch ein neuer Thread geplant.... aber das muss ja nicht sein und deshalb schreibe ich hier rein.

Ich habe ähnliches Szenario:
Auf dem NAS liegen Beispielsweise Dokumente. Bspw.: home/docs.
Nun möchte ich das cloudstation diesen Ordner Synct. Allerdings funktioniert dies nicht bzw. auf einer Seite funktioniert dies nur das er veränderte Dateien oder neue in den DriveOrdner synct. Das möchte ich aber nicht, sondern die Ordnerstruktur soll so beibehalten werden, dass ich keine Dateien doppelt habe und sie erst umständlich hin- und herschrieben muss.

Also sprich:
Netzlaufwerk Z: home/docs
Beide Wege der syncronisation laufen in den Ordner und nicht über Drive.
Habe ich das richtig verstanden, dass man Cloudstation nicht einstellen kann, eigene Ordnerstrukturen einzustellen?

Wenn ja, ist eine sync software aufwendig in der Einstellung? Und welche Programme sind für meine Vorhaben geeignet?

Beste Grüße
Bernd
 
Synology Driver Server Installation
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup