Support der CS-406 & Cs-406e eingestellt?

knox

Benutzer
Mitglied seit
31. Mrz 2007
Beiträge
478
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen!

Hat jemand Informationen, warum die guten alten 406er keine Firmwareupdates mehr erhalten.... die neuen Modelle haben schon eine neue, die alte noch den vom April.

Kann es sein das die 406er Serie vom Support ausgegliedert wurde?
 

knox

Benutzer
Mitglied seit
31. Mrz 2007
Beiträge
478
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja? Na dann bin ich ja doch beruhigt... woher hast du die Infos? Stand das im englischen Forum oder wie?
 

Supaman

Benutzer
Mitglied seit
26. Jan 2007
Beiträge
1.447
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
#1 ja, steht im englischen forum
#2 wenn du mal mitliest, wirst du feststellen das synology "ausgelaufene" produkte noch sehr lange unterstützt. logischerweise gibts die updates zuerst für die aktuelle serie.
 

knox

Benutzer
Mitglied seit
31. Mrz 2007
Beiträge
478
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
#1 ja, steht im englischen forum
#2 wenn du mal mitliest, wirst du feststellen das synology "ausgelaufene" produkte noch sehr lange unterstützt. logischerweise gibts die updates zuerst für die aktuelle serie.

Danke für die Beruhigung ;)

Ach... mit dem lesen... ach englisch.... das weiss net so.... iss so kompliziert...

... lass mir das lieber von dir Übersetzen / Mitteilen *g* :D
 

ulenspiegel

Benutzer
Mitglied seit
25. Jan 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo alle zusammen,

diesen Thread beobachte ich von ersten Tag der Erstellung an.

Ich hatte auch schon Gedanken, daß die Fa. Synology sich nicht bzw. nicht mehr um die "alten" Cubestations kümmern würde.

Aber dann kam der Supaman und schrieb folgenden Ausspruch nieder ...
nope. kommt nur etwas später.
Voll der Skepsis über soviel Optimismus (in Kontext zu der bisherigen Erfahrung), beobachtete ich den Thread weiter und wieder war es Supaman, der die Firma Synology mit seinem schier unverwüstlichen Optimimus aus der Schußlinie nahm ...
#2 wenn du mal mitliest, wirst du feststellen das synology "ausgelaufene" produkte noch sehr lange unterstützt. logischerweise gibts die updates zuerst für die aktuelle serie.

Und was zeigt mir dieser Thread, das tatsächlich alles relativ ist und auch Produkt- und Unterstützungszyklen darunter fallen, besonders bei der Firma Synology ;-)

Schönen Abend noch Euch allen!


PS: Wieso soll es "logisch" (!?) sein (Supaman schrieb das), das weiterentwickelte (NICHT neuentwickelte !!) Produkte besser unterstützt werden, als die "noch" neuen, alten Produkte?

Wenn Synology Wert auf Service legen würde, dann käme für alle Versionen eines Produktes zeitgleich ein Update auf den Markt ... aber auch dieses Verhalten unterliegt natürlich der Relativität, fragt sich nur welcher?
 

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0

knox

Benutzer
Mitglied seit
31. Mrz 2007
Beiträge
478
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hätte mich auch ein wenig gewundert, denn es scheint kein sooo großes Problem zu sein die FW von der 407 auf die 406 anzupassen....
 

ulenspiegel

Benutzer
Mitglied seit
25. Jan 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na ja - Supaman hat da mit Sicherheit nicht nur geraten. Man kann das auch nachlesen: http://www.synology.com/enu/products/status.php

Auch, dass die Firmware für die 06er Modelle noch kommen würde war schon lange bekannt: http://www.synology.com/enu/forum/viewtopic.php?t=4562


@trolli
Es ist schon lange bekannt, daß die Firmware für die 06er Modelle noch kommen würde? ... ... mag sein, die Frage ist nur, ob meine 06er Synology bis dahin nicht schon an Altersschwäche verreckt ist ;)

Leute, alles ist relativ ... ihr (wir) warten nur relativ lange ... für einen Astronomen sind einige Monate praktisch "Nichts" ... es kommt immer auf den Standpunkt an ... ihr solltet Euren in Bezug auf die Firma Synology und deren Support einfach relativieren und schon vergeht die Wartezeit wie im Flug :cool:

Herzliche Grüße an alle Träumer und alle anderen Forumnutzer
ulenspiegel


PS: der von @trolli verlinkte Thread ist übrigens taufrisch, vom 23.August 2007 http://www.synology.com/enu/forum/viewtopic.php?t=4562 (also relativ ganz sehr neu & frisch :D )
 
Zuletzt bearbeitet:

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Also ich persönlich finde es einen ganz aussergewöhnlichen Service, dass Synology überhaupt Updates auf den Markt bringt, die den Funktionsumfang der Produkte so wesentlich erweitern. Das ist nun wirklich nicht selbstverständlich.

Trolli
 

Supaman

Benutzer
Mitglied seit
26. Jan 2007
Beiträge
1.447
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich bin mit dem synology support und updates sehr zufrieden, ich hab mir das gerät damals gekauft weil es die funktionen XYZ gehabt hat, wenn im laufe der zeit neue dazukommen sehe ich das als netten bonus an.

davon ab ist der support bei synology wirklich gut, mir ist immer schnell und kompetent geantwortet worden. bei meinem letzten problem haben die einen fehler bei der stromversorgung vermutet und mir angeboten, kostenlos ein neues, stärkeres netzteil zu zusenden um solche fehler in zukunft zu vermeiden.

synology hat eine sehr grosse und engagierte community - schau dir mal zum vergleich den support/community von thecus an, beides nicht existent, es gibt noch nicht mal ein forum vom hersteller.

gruß,

supa
 

falcone

Benutzer
Mitglied seit
23. Jan 2007
Beiträge
134
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich weiß nicht genau wie lange Synology jetzt auf dem Europäischen Markt ist, doch ist es immer sehr schwierig sich, gerade was EDV angeht, da zu behaupten. Das Produkt ist in meinen Augen sehr gut - zumindest für den Privatanwender. Außerdem hat der ja auch eine Menge Geld ausgegeben. Etwas erwarten darf der Kunde schon.

Gebe Supaman da auch recht, wenn er sagt, dass es mit anderen Produkten nicht so gut aussieht, was Support und auch Foren angeht. Siehe diese Forum.

Die Ansprüche steigen bei jedem einzelnen von uns mit der Zeit. Vor einem Jahr habe ich mich für eine CS406 entschieden, da diese bestimmte Funktionen hatte, die ich gerne wollte. Zudem stimmte der Preis. Mittlerweile kann die CS viel mehr. Gutes wie auch Unnötiges sind hinzugekommen. Das Grundpaket stimmt noch immer.

Ich glaube nicht daran, dass Synology in den nächsten Monaten den Support einstellen wird.
 

ulenspiegel

Benutzer
Mitglied seit
25. Jan 2007
Beiträge
8
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo alle zusammen,

Also ich persönlich finde es einen ganz aussergewöhnlichen Service, dass Synology überhaupt Updates auf den Markt bringt, die den Funktionsumfang der Produkte so wesentlich erweitern. Das ist nun wirklich nicht selbstverständlich.

Andersherum wird ein Schuh draus!

Synology kann froh sein, (scheinbar) immer noch viele User als Alpha-/ Beta-/Jota- und Sonstwas-Tester für ihre - aus Sicht des Marketings unverzichtbaren - Weiterentwicklungen zu finden.

Wohl gemerkt, Leute wie Du und ich, die viel, wirklich viel Geld (knapp 470 Euro = knapp 930 DM !) für das Produkt bezahlt haben. Da erwarte ich ganz einfach "Service & Support" auch noch 2 oder 4 Jahre nach dem Kauf!

Vielleicht bekommst Du Dein Geld leichter als ich?! Ich will für mein Geld adäquate Gegenleistung, sonst werde ich unzufrieden.
Und aus meiner Sicht, ich kann es drehen und wenden wie ich will, fühle ich mich verarscht, wenn ich als Käufer eines teueren Produktes, 8 Monate nach Kauf indirekt "mitgeteilt" bekomme, "Du hast Pech, aber was Du gekauft hast war nix, wir konzentrieren unseren Support hauptsächlich auf das ganz neue Produkt."

Auf diese Art werden sie in Europa nicht lange am Markt bleiben. Und wenn sich nicht bald was tut, werde ich meinen Teil dazu beitragen, daß die Firma es hier schwerer haben wird. :mad:

@supaman & @falcone gebe ich Recht wenn sie schreiben, das Grundprodukt sei nicht schlecht. Ja, vor einem Jahr war es sicherlich gut! Synology hat mit ihrem Produkt die Konkurrenz angestachelt selbst etwas zu entwickeln.
Doch stimmig ist ein Service-Konzept erst, wenn es vor und auch nach dem Kauf zufriedene Kunden schafft!

Ich halte es für falsch, ja für fatal, den "Support" von Synology dadurch "gut zu reden", daß man sich schlechtere Produkte/Serviceleistungen zum Vergleich heranzieht.
Auf diese Art sind alle richtig gut, bis auf den Allerletzten, den beissen die Hunde, der kann sich keinen mehr suchen der noch schlechter ist! ;)

Gruss
ulenspiegel
 
Zuletzt bearbeitet:

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Ganz ehrlich gesagt, verstehe ich nicht wirklich, was Du eigentlich für ein Problem hast. Support und Updates bekommst Du doch für Deine Station. Und wenn es für die etwas älteren Geräte dann ein paar Monate länger dauert ist mir das auf jeden Fall lieber als wenn ich hinterher feststellen muss, dass die Software leider nicht ausgereift ist.

Ich persönlich könnte auf die meisten Features der neuen Firmware übrigens auch gerne ganz verzichten. Die wesentlichen Dinge, wehalb ich mich damals zum Kauf entschieden habe, funktionierten bereits genau so gut mit der alten Firmware.

Und zum Thema Support: Ich habe aus eigener Erfahrung noch keinen Support gefunden, der seine Sache besser macht als der von Synology. Die Krönung war letztens bei Linksys: Die haben sich noch nicht mal die Mühe gemacht, auf meine Supportanfrage zu antworten. Als ich mich dann beschwert habe, gab man mir eine Telefonnummer, die nicht stimmte. Schliesslich habe ich es aufgegeben. Nach zwei Monaten hab ich dann frecherweise noch mal ein Schreiben bekommen, ob meine Frage denn jetzt geklärt sei und ob ich mit dem Suppport zufrieden bin. Da fiel mir dann auch nichts mehr ein... Aber im Grunde genommen hast Du natürlich Recht, dass man mit schlechten Beispielen keinen guten Service nachweisen kann.

Ich habe jedenfalls bei Synology für mein Geld nicht nur das bekommen, was ich eigentlich gesucht hatte. Erst mit der Zeit habe ich die enormen Möglichkeiten erkannt, die man mit den Synology-Systemen hat. Wenn dann später vielleicht noch weitere Funktionen hinzukommen sollten, finde ich das natürlich auch toll, aber ich bin auch mit dem jetzigen System schon voll zufrieden.

Trolli
 

knox

Benutzer
Mitglied seit
31. Mrz 2007
Beiträge
478
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Entschuldigt, wenn ich mich nun mit etwas unflädigen Audrücken hier einklinke, aber wer zum *** redet denn hier einen derart unqualifizierten Mist?

" Kein Support mehr " oder " keine Updates mehr für ein Veraltetes Produkt "

- Ich weiss nicht was diese Diskussion soll, aber ich habe noch NIE einen derartigen Support wie den von Synology kennengelernt. Als Beispiel Mr. Adair Hsu, der zusammen mit einem Programmier sich nahezu alleine um mein Problem gekümmert hat, als die Backups nicht korrekt liefen...

... schalten sich auf die Geräte auf, wenn es gewünscht ist und richten alles perfekt ein.

... crash einer Cubestation behoben...

... und vieles mehr, als ich Fragen hatte


Und zu den Updates: Ich wäre froh, wenn mein Renomierter Laptophersteller oder damals auch ein Mainboardhersteller mehr als nur 1 Update alle 2 Jahre rausbringen würde. Ich konnte Monatelang keine höhere Auflösung fahren, weil das BIOS nicht korrekt lief und was weiss ich noch.

und hier? Wird ja fast schon alle 2 Monate im Schnitt 3-4 neue Features entwickelt und gratis freigegeben.

Also wer Synology auf verlorenem Posten sieht, der sollte vielleicht erstmal auf Netgear umsteigen und nach 2 Wochen dauerhaftem Fluchen sich hier wieder vorstellen, denn dort z.B. habe ich meine negativen Erfahrungem machen dürfen



P.S: DAS SOLL KEIN PERSÖNLICHER ANGRIFF SEIN (und erst recht keine persönliche Wertung)