Mail Server SMTP Mail Relay

  • Lange schon haben wir uns gewünscht, diese Mitteilung veröffentlichen zu können. Seit langer Zeit planen wir den Umzug auf neue Server und nun ist es geschafft. Um euch einen Einblick hinter die Kulissen zu geben haben wir einen extra Beitrag geschrieben:

    Das Forum hat eine neue Heimat bei netcup gefunden

    Wir möchten uns ganz herzlich bei netcup bedanken! necup stellt uns die neuen Server. Schaut mal in unsere Beiträge, was sich durch den Umzug alles verbessert hat.

grizu

Benutzer
Mitglied seit
05. Jun 2017
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen, ich habe einen Gira Homeserver, dieser hat bis vor kurzem problemlos die Mails an meinen Stratoaccount gesendet.

durch die TLS Umstellung klappt dies leider nicht mehr, da der Gira HomeServer nur TLS 1.0 bzw 1.1 kann.

nun habe ich bissl gelesen und es gibt wohl die Möglichkeit in der Diskstation einen Mailserver (Synology Mailserver) als App einzurichten. Das habe ich getan und ihn installiert. (https://www.google.de/amp/s/sbsland...mail-e-mail-server-und-11-als-smtp-relay/amp/)

nur meine Frage, wie schaffe ich es nun, dass der Homeserver die Mails an die DS sendet und diese sie dann an meine Emailadresse weiterleitet ?

muss ich den HS noch als User in der DS anlegen? Habe zb die DS mit 192.168.1.80 und Port 25, im HS hab ich diese Einstellung auch angelegt nur irgendwie kommunizieren die noch nicht richtig :(
 

heavy

Benutzer
Mitglied seit
13. Mai 2012
Beiträge
3.344
Punkte für Reaktionen
26
Punkte
114
Der Relay Server den man auf der Diskstation angeben kann ist dann der Externe Relay server deines Anbieters im Internet. Wenn du über die Diskstation Mails versenden willst dann muss das ein User sein, außer du lässt die SMTP Authentifizierung weg und/ oder die Authentifizierung für Lan-Verbindungen ich habe mit beidem keine Erfahrung da bei meinem Server sogar der Zwang aktiviert ist dass der Login Name und mail Name identisch sein muss. Auch ist das abschalten der SMTP Authentifizierung eine Einladung zur Spamschleuder zu werden und dann ist eh recht schnell Schluss mit dem Mailversand. Ich konnte ehrlicherweise auch nicht rausfinden welche TLS Version benutzt wird also wenn du bei dem Gira Homeserver einen normalen Client einrichten kannst dann lege auf der DS einen neuen User Gira (oder was du willst) an und im Homeserver dann die DS als normale email server- Client Verbindung über die SMTP Ports für Imap oder Pop3.
 
Synology Mail Server Installation