Cloud Station "Shared with me" funktioniert nicht unter Windows

schoeli

Benutzer
Mitglied seit
23. November 2013
Beiträge
237
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Guten Abend!

Ich habe für verschiedene Nutzer Dateien freigegeben, welche in der Online-App (im Browser) "Drive" bei den Nutzern auch unter "Für mich freigegeben" angezeigt werden. Auf deren Windows-Rechnern ist Drive installiert, im Ordner "Shared with me" werden die Dateien allerdings nicht angezeigt. Was mache ich falsch?

Gruß
schoeli
 

Kabelknecht

Benutzer
Mitglied seit
17. September 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
ich habe leider genau das gleiche Problem.
Hat jemand eine Lösung gefunden und kann mir helfen?
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.948
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
134
Shared with me muss explizit aktiviert werden und das bei jedem Client, der diese Funktion benötigt. Ist das der Fall?
 

Kabelknecht

Benutzer
Mitglied seit
17. September 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo TeXniXo,

danke für deine Antwort.
Auf beiden Rechnern (Win10 und MacOS, jeweils aktuelle B.Sys Versionen) ist Synology Drive installiert und als Sync-Aufgabe ist bei beiden Rechnern "Für mich freigegeben" aktiviert.
Zum Testen habe ich mit User A eine Datei für User B freigegeben und umgekehrt. Über die Weboberfläche in der File Station / Shared Links sehen die User jeweils die für sie freigegebenen Dateien, aber die jeweiligen Ordner auf den Festplatten der Rechner sind leer.
Muss noch zusätzlich etwas über das Webinterface der DiskStation eingestellt werden?
 

Kabelknecht

Benutzer
Mitglied seit
17. September 2019
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also ich habe beim Support von Synology nachgefragt: File Station und Drive sind getrennte Programme und Freigaben nicht übertragbar.
Also für die gewünschte Freigabe muss aus Drive heraus ein Link erstellt werden für Drive Nutzer. Also über DSM auf Drive, dann die Datei auswählen und dann die Freigabe für den User erstellen oder (bei MacOS) in den Drive Ordner gehen, Rechtsklick auf die Datei und Freigabe erstellen.
 

TeXniXo

Benutzer
Mitglied seit
07. Mai 2012
Beiträge
4.948
Punkte für Reaktionen
98
Punkte
134
Dass du alles via Filestation zu steuern versuchst, konnte man nicht entnehmen - aber ja, ist richtig, dass Drive und FileStation unabhängig voneinander agieren und zu benutzen sind. Ist ja ähnlich wie mit Dropbox und Windows Explorer ;)
 

Liz

Benutzer
Mitglied seit
01. September 2020
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Hallo zusammen,
ich rolle das Thema mal wieder auf.
Ich habe das gleiche Problem.

Ich habe einen Ordner über Drive im Browser für einen anderen Benutzer freigegeben, dieser hat den "Shared-With-Me"-Ordner über den Windows-Drive-Client auch zugewiesen/aktiviert.
Der Ordner synchronisiert aber nicht.
In seinem Browser-Drive kann er die Dateien unter "Shared with me" sehen.

Ich habe das mit einem Testuser auch mal ausprobiert und mir selbst Daten freigegeben, ich kann das bei mir ebenfalls bestätigen, also dass es auch bei mir nicht funktioniert.

In dem im Windows-Explorer zugewiesenen Ordner ist ein von Windows ausgeblendeter Ordner (.SynologyWorkingDirectory), welches ein kleines rotes X anzeigt.
Der "eigene" Drive-Ordner in Windows hat ebenfalls den ausgeblendeten Directory-Ordner, dort ist aber kein Zeichen dran. (Hier synct alles einwandfrei)

Was machen wir falsch?

Ausprobiert auf DS218, und DS218+, Windows 10
 
Zuletzt bearbeitet:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.