Schnittstelle im VMM nachträglich ändern

Chryser

Benutzer
Mitglied seit
30. Mrz 2013
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo miteinander,
bei mir läuft Windows 11 auf der DS1621+ mit dem VMM über die IDE Schnittstelle. Leider kann ich nachträglich nicht einfach auf VirtIO SCSI umstellen. Wie kann ich den Treiber aus Synology VMM Guest Tool laden?
Herzlichen Dank für Eure Hilfe.
Christoph
 

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
902
Punkte für Reaktionen
180
Punkte
69
Ort
Bamberg
Du musst die Synology Guest Tools herunterladen: VMM -> Image -> Synology Guest Tool herunterladen.

Dann musst du die ISO-Datei in die VM hängen: VM -> Rechtsklick "Bearbeiten" -> Sonstiges -> "Zusätzliche ISO-Datei" Guest Tools auswählen -> OK

Als nächstes in Windows das Laufwerk öffnen und die Guest Tools installieren -> Neustart

Als Letzten Schritt die VM herunterfahren. warten bis sie wirklich heruntergefahren ist, sonst kannst du folgende Aktionen nicht ausführen: VM -> Rechtsklick "Bearbeiten" -> Speicher -> Auf das Einstellungsrad klicken -> Controller auf "VirtIO SCSI-Controller" ändern
 

Chryser

Benutzer
Mitglied seit
30. Mrz 2013
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank für die schnelle und ausführliche Antwort.
Leider kommt es nach Umstellen auf die VirtIO Schnittstelle beim Hochfahren zu einem schwerwiegenden Fehler. Nach Rückstellen auf die IDE Schnittstelle fährt Windows wieder hoch.
Kann es evtl. daran liegen, dass im Guest Tool noch kein VirtIO SCSI Treiber für Win 11 vorhanden ist??

1637852772191.png
 

chats

Benutzer
Mitglied seit
29. Sep 2012
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,
ich klink mich hier mal ein.
Darf ich fragen wie die Einstellungen sind für Windows 11?
Bei mir kommt die Meldung: Windows 11 kann auf diesem Gerät nicht ausgeführt werden.

Ich habe eine DS1520+ und ein Windows 11 Image und das Guest Tool eingebunden.
Windows Setup startet zwar bricht dann aber mit oben genannter Fehlermeldung ab.

Kann da vielleicht jemand helfen.

Vielen Dank.
 

plang.pl

Benutzer
Mitglied seit
28. Okt 2020
Beiträge
902
Punkte für Reaktionen
180
Punkte
69
Ort
Bamberg
Offiziell geht das auch nicht. Windows 11 läuft lt MS nur auf Geräten mit TPM2.0. Dazu gehören die DSen nicht. Einfach mal googeln und du wirst die Lösung schnell finden (Schlagwort: Windows 11 auf jedem Rechner installieren)
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
1.570
Punkte für Reaktionen
308
Punkte
109
SxYQKLe.png


Also bei mir läuft Windows 11 mit VirtIO. Allerdings habe ich bei der Installation gleich VirtIO ausgewählt. Die Installation liegt auch schon wieder ein Weilchen zurück - ich meine, dass ich sogar hier bei der Installation die Win10-Treiber verwendet habe.
 

Chryser

Benutzer
Mitglied seit
30. Mrz 2013
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
SxYQKLe.png


Also bei mir läuft Windows 11 mit VirtIO. Allerdings habe ich bei der Installation gleich VirtIO ausgewählt. Die Installation liegt auch schon wieder ein Weilchen zurück - ich meine, dass ich sogar hier bei der Installation die Win10-Treiber verwendet habe.
Das war sicherlich gescheit, bereits bei der Installation den VirtIO Treiber auszuwählen. Nachträglich ist mir die Umstellung bis jetzt nicht gelungen. :confused:
 

chats

Benutzer
Mitglied seit
29. Sep 2012
Beiträge
406
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also im Grunde geht es nur über den Weg
Windows 10 installieren und dann anschließend ein Update auf Windows 11.
Sehe ich das richtig?
 

Ulfhednir

Benutzer
Mitglied seit
26. Aug 2013
Beiträge
1.570
Punkte für Reaktionen
308
Punkte
109
Also ich hatte gleich ein Windows 11 Image.
 

DIY

Benutzer
Mitglied seit
05. Dez 2020
Beiträge
65
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
58
Ort
BY
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen