Schlechte Performance

peteje

Benutzer
Mitglied seit
16. Aug 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich hatte mir die Diskstation nach einem testbericht gekauft. Dort wurde allerdings die 107 mit Lüfter getestet, nur den wollte ich nicht haben. Jedenfalls ist das Ding so lhm, das es fast nicht brauchbar ist. 15 GB Bilder rüberkopieren dauert gut 1,5 Stunden. Lesen geht dann in ca. 45 Minuten. Löschen wieder mindestens 1,5 Stunden. Ich habe schon einen 100 MBit Switch angeschlossen, weil ich erst dachte es liegt am Wireless meines Notebook. Hilft aber auch nicht.
Die Photostation ist extrem langsam, geht nach aufspielen des letzen Firmwareupdates gar nicht mehr. Auch löschen und neuindizieren hilft nicht.:(.
Hat Jemand einen Rat? Die 106j hat ein 750 GB Festplatte von Seagate drin.

THX,
Peteje
 

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Jul 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
0
Ich finde für Wireless sind das relativ normale Werte. Mit LAN solltest Du allerdings deutlich mehr erreichen. Vergleichswerte findest Du hier.

-Trolli-
 

knox

Benutzer
Mitglied seit
31. Mrz 2007
Beiträge
478
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wireless ist nicht wirklich fpr größe Datenraten gedacht... das bricht auch ständig ein.... normales LAN mal testen! Wenns da ebenfalls so lahm ist, dann liegts an der Station oder Laptop!
 

peteje

Benutzer
Mitglied seit
16. Aug 2007
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
.. OK, habe mich evetuell etwas undeutlich :mad: ausgedrückt, bei LAN ist es auch nicht besser. Wie gesagt 100MBit, ha eventuell de GB Adapte Probleme mi 100 MBit Switches?