RX415 vs. 2. RS815

jgeorg

Benutzer
Mitglied seit
24. Dezember 2015
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

setzt hier jemand eine RX415 Erweiterungseinheit mit einer RX815 ein? Die kosten für die RX415 entsprechen denen einer RX815. Gibt es einen Grund, warum dann nicht einfach im Erweiterungsfall lieber eine zweite RS815 angeschafft werden sollte? Es könnten dann z.B. Dienste verteilt werden und zwei weitere Kameralizenzen gibt es auch. Warum also eine RX415?

Weihnachtliche Grüße
Jens
 

raymond

Benutzer
Mitglied seit
10. September 2009
Beiträge
4.618
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
118
Beschreibe doch erstmal was du mit der NAS vorhast. Bei mehreren Kameras und etwas Last würde ich gleich auf DS815+ oder auf eine mit mehr Bays. Die Erweiterungseinheiten haben zu viele Nachteile, meiner Meinung und würde ich nicht empfehlen.
 

jgeorg

Benutzer
Mitglied seit
24. Dezember 2015
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Raymond,

es geht hier eigentlich nur darum, rauszufinden, ob ein Erweiterungsmodul irgendwelche Vorteile hat. Bei dem Preis würde ich eher zu einer weiteren RS815 tendieren, da diese ja mehr Möglichkeiten bietet. Warum kostet das Erweiterungsmodul "ohne Intelligenz" genau so viel wie eine RS815? Wenn ich richtig informiert bin, wird das Erweiterungsmodul komplett von der RS815 gesteuert, oder?


Beschreibe doch erstmal was du mit der NAS vorhast. Bei mehreren Kameras und etwas Last würde ich gleich auf DS815+ oder auf eine mit mehr Bays. Die Erweiterungseinheiten haben zu viele Nachteile, meiner Meinung und würde ich nicht empfehlen.
 

raymond

Benutzer
Mitglied seit
10. September 2009
Beiträge
4.618
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
118
Genau die Frage habe ich auf der diesjährigen Cebit Synology gestellt und nur die Antwort erhalten, dass diese die Anfrage weiterleiten. An den Preisen ist leider noch nix passiert.

Man hat halt nur den Vorteil dass das externe Festplattengehäuse RX wunderbar an der RS und DS läuft. Bei Drittanbieter externe RAID Gehäuse, ist das oft nicht der Fall.
 
Zuletzt bearbeitet:

sven29da

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Jens,
ich stehe vor dem gleichen Problem bzw. Frage. Wie hast Du Dich entschieden?

Mir würde erst einmal eine weitere 6TB Platte als Basic reichen. Muss mich nur mal schlau machen, ob man direkt an dem eSATA woran die RX415 gehängt wird, auch einfach direkt eine Platte anschließen kann und voll als Basic Volume einbinden kann.

Grüße
Sven
 

raymond

Benutzer
Mitglied seit
10. September 2009
Beiträge
4.618
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
118
Würde mich auch interessieren. Ich würde generell auf größe Platten setzen und wenn diese auch voll sind einfach eine größere NAS kaufen, wie RS2416+/​RS2416RP+.
Gerade gesehen, dass es leider keine 8 Bay RS gibt...blöd, d.h. Synology möchte, dass man an einer 4 Bay RS eine Expansion mit weiteren 4 Bay anschließt. Finde ich nicht gut bei den Preisen > vielleicht mal bei Synology anregen...
 
Zuletzt bearbeitet:

jgeorg

Benutzer
Mitglied seit
24. Dezember 2015
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi Sven,

bislang ist die Anschaffung weiterer Speicherkapazität noch nicht notwendig. Sobald dies der Fall sein wird, werde ich eine zweite RS anschaffen. Welches Modell wird sich noch zeigen. Ich finde generell den Preis für die Erweiterungseinheit zu teuer. Dann lieber ein weiteres vollwertiges NAS mit eigenem LAN Interface. Das Bereitstellen von shares über zwei NAS ist bei uns möglich. Auch können die beiden Kameralizenzen gut gebraucht werden. Die sind beim Erwerb der Erweiterungseinheit ja nicht dabei (sofern mir bekannt). Und, fällt ein NAS aus, gibt es noch das andere. Bei der Lösung mittels Erweiterungseinheit wäre alles tot. Ein DS211 als LDAP-client hat prima an der RS815 als Open Directory server funktioniert. Alle Benutzer und Gruppen waren sichtbar und konnten shares auf der DS211 zugewiesen werden. Selbst wenn die Erweiterungseinheit nur 200€ kosten würde, würde ich wohl immer zum zweiten vollwertigen NAS tendieren.

Gruß
Jens
 

sven29da

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Würde mich auch interessieren. Ich würde generell auf größe Platten setzen und wenn diese auch voll sind einfach eine größere NAS kaufen, wie RS2416+/​RS2416RP+.
Gerade gesehen, dass es leider keine 8 Bay RS gibt...blöd, d.h. Synology möchte, dass man an einer 4 Bay RS eine Expansion mit weiteren 4 Bay anschließt. Finde ich nicht gut bei den Preisen > vielleicht mal bei Synology anregen...

Hier die Antwort vom Support:
eine externe Festplatte (soweit der Anschluss vorhanden ist) können Sie über eSATA an die RS815 anschließen. Diese wird Ihnen dann als eigener Ordner in der FileStation angezeigt.
Eine externe Festplatte kann allerdings nicht als internes Volume eingebunden werden, sondern nur als unabhängiges Volume.

Somit kann leider eine externe Platte nicht als Basic im DSM eingebunden werden :-(
 

Kyruss

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2010
Beiträge
225
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich nutze eine RX415 und zwar aus dem Grund, dass die Platten in der RX, dern Daten ich nur sehr selten benötige, separat von der RS815 schlafen gehen können.
Die RS läuft permanent, ohne SpinnDown, z.B. wegen der Surveillance Station. Hier wäre dann höchstens eine zweite RS815 mit WOL vergleichbar.
 

jugi

Benutzer
Mitglied seit
07. April 2011
Beiträge
1.847
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hm genau das Verhalten ist doch gerade nicht möglich, dachte ich? Jedenfalls an einer 713+ und 115 hiess es hier, dass das nicht geht..
 

sven29da

Benutzer
Mitglied seit
25. Juni 2012
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich nutze eine RX415 und zwar aus dem Grund, dass die Platten in der RX, dern Daten ich nur sehr selten benötige, separat von der RS815 schlafen gehen können.
Die RS läuft permanent, ohne SpinnDown, z.B. wegen der Surveillance Station. Hier wäre dann höchstens eine zweite RS815 mit WOL vergleichbar.

Ich weis, doofe Frage da Du es ja so schreibst:eek: aber ist das wirklich so? Die Platten der Erweiterungseinheit machen Bubu und die Platten der Haupteinheit sprich RS laufen währenddessen?
 

Kyruss

Benutzer
Mitglied seit
31. Juli 2010
Beiträge
225
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

hatte es voher schon mit einer DS115 und einer DX213 betrieben....
...habe jetzt aufgerüstet und es funktioniert ohne Probleme.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.