Ruhemodus erkennen??

Stranger

Benutzer
Mitglied seit
19. Nov 2007
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Zusammen,
nach langem mal wieder hier und gleich ne (hoffentlich nicht peinliche) Frage.

Wie erkenne ich eigentlich, ob meine Platten in der DS im Ruhemodus sind?

Grüße
Chris
 

Chrunchy

Benutzer
Mitglied seit
05. Mrz 2007
Beiträge
470
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also ich würde mal vermuten am Geräuschpegel.
 

Stranger

Benutzer
Mitglied seit
19. Nov 2007
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und genau da Hängt mein Problem,
Synology fragt mich (Suport), wie ich überhaupt erkenne, das die hibernation nicht funzt. Habe denen geschrieben, das der Geräuschpegel sowie die "Vibrationen" und der Lüfter keinerlei Unterschiede zeigen, egal wie lange die DS ohne Zugriffe läuft, auch nicht wenn das Netzwerkkabel abgetrennt ist.
Die haben geschrieben, das man daran nicht erkennen kann, ob der Ruhemodus aktiv ist.
Jetzt bin ich so "schlau" wie vorher.
 

T4B_

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2007
Beiträge
440
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die haben geschrieben, das man daran nicht erkennen kann, ob der Ruhemodus aktiv ist.
Bei allem Respekt, aber das würde ich schlicht als puren Blödsinn bezeichnen. Sicherlich muss man das am Geräuschpegel und Vibrationen erkennen können. Die Festplatte möchte ich mal sehen, die im Ruhezustand genau so viel Krach macht wie im Betrieb. :rolleyes:
 

Chrunchy

Benutzer
Mitglied seit
05. Mrz 2007
Beiträge
470
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ACK T4B,

weiterhin ist in jedem Fall das Anlaufen der Platten aus dem Ruhezustand deutlich hörbar.
 

Stranger

Benutzer
Mitglied seit
19. Nov 2007
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich stehe noch in eifrigem Kontakt mit dem Support von Synology. Werde auf die Antwort warten, wie ich denn deren Meinung nach erkennen kann, ob die Platten schlafen gegangen sind.
Grüße
 

woo73

Benutzer
Mitglied seit
02. Mai 2008
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

läuft der Lüfter eigentlich im Ruhezustand ("Hibernation") ? Ich habe die DS-107+.
Bei mir vibriert nichts, aber der Lüfter auf jeden Fall immer.

Danke, woo73
 

a-jay

Benutzer
Mitglied seit
14. Nov 2007
Beiträge
571
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

läuft der Lüfter eigentlich im Ruhezustand ("Hibernation") ? Ich habe die DS-107+.
Bei mir vibriert nichts, aber der Lüfter auf jeden Fall immer.

Danke, woo73

Ob die Festplatten im Ruhezustand sind (oder besser "waren"), höhrt man definitiv am Anlaufgeräusch beim Aufwachen (und an der längeren Zeit beim ersten Zugriff auf die Daten im Ruhezustand).

Der Lüfter hingegen springt auch im Ruhezustand je nach Bedarf an bzw. schaltet sich ab (zumindest bei mir).
 

CookieCruncher

Benutzer
Mitglied seit
04. Feb 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Schon mal mit vi in /var/log/messages geschaut?

Das sieht bei mir u.a. so aus
Rich (BBCode):
May 13 00:00:06 scemd: SCEMD: disk 1 wake up from hibernation
May 13 00:00:13 scemd: SCEMD: disk 2 wake up from hibernation
May 13 00:30:51 scemd: SCEMD: disk 1 wake up from hibernation
May 13 00:30:58 scemd: SCEMD: disk 2 wake up from hibernation
May 13 02:24:48 scemd: SCEMD: disk 1 wake up from hibernation
May 13 02:24:55 scemd: SCEMD: disk 2 wake up from hibernation

Und wenn die Platten aufwachen, müssen sie auch mal geschlafen haben ;)

Gruß aus dem Pott
 

T4B_

Benutzer
Mitglied seit
06. Apr 2007
Beiträge
440
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Und wenn die Platten aufwachen, müssen sie auch mal geschlafen haben ;)
Sicher? Wenn ich zu dem Hund "platz" sage, muss der ja auch nicht zwangsläufig darauf hören. Und wenn ich dann sage "auf" und er steht schon... hmm... ? ;)

Grüße aus dem selben Pott! :D
 

sharky

Benutzer
Mitglied seit
04. Mai 2008
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ich habe ein seit ein paar Tagen ein Strommessgerät dran
nur daran erkenne ich, das die Box ab und an in den Standby geht

ist natürlich eine unschöne Sache

bei der Qnap ist die Powerlampe ausgegangen und du wußtest, aha Platte pennt

das soetwas hier nicht machbar ist :confused:

stattdessen leuchtet alles wie ein Weihnachtsbaum..:D
 

liebschwager

Benutzer
Mitglied seit
03. Mrz 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Could not get shadow information for NOUSER

Hallo,

ich habe gleich mal aus Neugierde geschaut, was bei mir so in /var/log/messages steht, aber irgendwie gefällt mir nicht, was ich da sehe:

May 15 14:03:28 sshd[4037]: error: Could not get shadow information for NOUSER
May 15 14:03:29 sshd[4039]: error: Could not get shadow information for NOUSER
May 15 14:03:30 sshd[4041]: error: Could not get shadow information for NOUSER

Und diese Meldung kommt teilweise über viele Stunden jede Sekunde.
Liegt da bei mir ein Problem vor?

Danke und Gruss,
Peter
 

liebschwager

Benutzer
Mitglied seit
03. Mrz 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe gleich mal aus Neugierde geschaut, was bei mir so in /var/log/messages steht, aber irgendwie gefällt mir nicht, was ich da sehe:
May 15 14:03:28 sshd[4037]: error: Could not get shadow information for NOUSER
May 15 14:03:29 sshd[4039]: error: Could not get shadow information for NOUSER
May 15 14:03:30 sshd[4041]: error: Could not get shadow information for NOUSER

Und diese Meldung kommt teilweise über viele Stunden jede Sekunde.
Liegt da bei mir ein Problem vor?

OK, Google hilft auch hier. Ich antworte mir also mal selbst.
Scheint, als ob da jemand von aussen versucht hat, eine ssh connection aufzubauen, aber ohne korrekte Accountdaten hat dies natürlich nicht geklappt.
Mit Platten-Standby ist dann wohl auch Essig - zumindest kann ich bei mir keine diesbezüglichen Meldungen finden.

Gruss,
Peter
 

elektrolurch

Benutzer
Mitglied seit
13. Feb 2007
Beiträge
283
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
22
Liebe Leute, wenn Ihr Laufgeräusche von Festplatten und Ventilatoren nicht auseinanderhalten könnt, dann steckt doch einfach mal kurz und langsam ein Wattestäbchen in den laufenden Ventilator - was bei stehendem Gebläse dann noch hörbar ist, könnte die Platte sein....:eek:

Gruß
 

sharky

Benutzer
Mitglied seit
04. Mai 2008
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Liebe Leute, wenn Ihr Laufgeräusche von Festplatten und Ventilatoren nicht auseinanderhalten könnt, dann steckt doch einfach mal kurz und langsam ein Wattestäbchen in den laufenden Ventilator - was bei stehendem Gebläse dann noch hörbar ist, könnte die Platte sein....:eek:

Gruß

ist das jetzt ernst gemeint :confused:
 

sharky

Benutzer
Mitglied seit
04. Mai 2008
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Leute,

mal kurz OT

wie kann man denn per Telnet auf die Box zugreifen?

ich habe das Telnet per aktualisierung installiert
habe ZOC installiert

jedoch bekomme ich immer die Meldung
[TELNET] FAIL: Es konnte keine Verbindung hergestellt werden, da der Zielcomputer die Verbindung verweigerte.

muss ich noch in der Diskstation irgenwo noch ein Häckchen setzen um Telnet zu aktivieren, oder reicht das mit dem Update?

Gruß
sharky
 

anybody

Benutzer
Mitglied seit
08. Okt 2007
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi update müßte reichen, was is mit firewall?
Eventuell blockiert die den Zugriff
 

sharky

Benutzer
Mitglied seit
04. Mai 2008
Beiträge
160
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hi anybody

falls du mich gemeint hast...

firewall habe ich deaktiviert, gleiche Meldung :mad:
 

anybody

Benutzer
Mitglied seit
08. Okt 2007
Beiträge
67
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi sharky,

klar hab ich dich gemeint :)
Firewall aus und trotzdem, hmm vielleicht liegts an Einstellungen in ZOC selber, kenn ich zu jetzt wenig.
Probier mal ob's grundsätzlich geht mit dem Telnet-client in Windows,
DOS-Box aufmachen und telnet <IP-Adresse der DS> eingeben.
Wenn das geht liegt's wahrscheinlich an Einstellungen in ZOC.