RDX Laufwerk

tstrubbi

Benutzer
Mitglied seit
05. Mai 2008
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,
das Letzte was ich zu RDX hier gefunden habe ist schon etwas her. Weiß jemand ob es mit einer neueren DSM geht auf RDX zu sichern und auch das Band von der Sekretärin sichern zu lassen? So ganz ohne mount und unmount? Bestenfalls nur mit Knopf oder noch besser zeitgesteuert?
Vielen Dank, Gruß Tim
 

andyv

Benutzer
Mitglied seit
08. Feb 2010
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen

Mich interessiert dieses Thema auch, daher möchte ich diese Frage nochmals reaktivieren.

Konkret stelle ich mir folgende Fragen – funktioniert ein RDX Laufwerk von Tandberg an einem Synology NAS via USB (USB 2 oder 3) und kann es vom Time Backup angesprochen werden oder nicht.

Wie funktioniert das mit dem Auswerfen des Laufwerks und wie verhält sich das NAS, wenn ich ein neues Medium einlege.

Wie mein Vorgänger schon geschrieben hat, sollte es einfach zu bedienen sein und fast noch wichtiger – auch entsprechend funktionieren.

Besten Dank und schönen Abend, Andy
 

villus

Benutzer
Mitglied seit
02. Dez 2012
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

laut dem Kumpel, dem ich mein Imation Rdx Laufwerk gerade zum Probieren mit seinen drei DS112ern gegeben habe funktioniert

http://www.synology-forum.de/showth...%FCr-ext.-Datentr%E4ger&highlight=time+backup

soweit. Automatisch ausgeworfen wird das Medium aber noch nicht, vieleich reicht es aber, das Skript anzupassen (statt umount ein eject?).
Ich selbst habe autorun nur mit USB-Sticks erfolgreich getestet.

Danke Merthos !

Ansonsten verhält sich RDX mit der DS wie ich es erwartet habe - einstecken - läuft.

Gruß

villus
 

gobbli

Benutzer
Mitglied seit
15. Aug 2012
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

sicher selber auch auf einem RDX1000 Laufwerk. Geht ohne Probleme. Ich habe mir ein Cron erstellt, welches um 22:00 Uhr das Medium mounted. Die Datensicherung findet ab 23:00 Uhr statt. Um 07:00 Uhr wird per Cron wieder ein unmount durchgeführt. Klappt primat.

Gruß,

Gobbli
 

random_user

Benutzer
Mitglied seit
03. Jul 2021
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Benutzt jemand Synology NAS mit DSM 7.0 und RDX Quickstor?

Ich habe heute mein RDX Laufwerk erhalten. Leider scheint mein NAS es nicht zu erkennen wenn ich es verbinde.
Keine Probleme mit der Erkennung wenn ich das Laufwerk mit meinem X230 (mit Debian) verbinde.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat