pyLoad 0.4.9 .spk (armv7) - Armada

enkidu

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2011
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

es gibt wieder etwas :)
Es beginnt wie die anderen Architekturen mit einer alpha Version für den wagemutigen Einsatz, diesmal mutiger als sonst.

Dank dil88 und Vippis (+ deren DS, nennen wir sie DS214 und DS214+) gibt es ein erstes lauffähiges pyLoad 0.4.9 Paket für Marvell Armada Plattformen. Die Zielsetzung war wie üblich, ohne Abhängigkeiten und Vorarbeiten.

Eigentlich sollte eine Warnung in den Titel, bearbeiten lässt er sich später nicht mehr, also bitte dazu denken solange nötig. Dauerzustand soll es keiner sein.
Wovor gewarnt wird? Derzeit vor der Qualität des Pakets selbst. Anders als die anderen pyLoad Pakete ist dieses nicht aus einem Guss, sondern zusammen gestoppelt. Das ist nicht wahnsinnig effizient, robust oder performant, es läuft, irgendwie. Mit nativem gcc gab es bis zuletzt VFP Hürden.

Die jeweils aktuelle Version ist bei der Paketquelle http://spk.unzureichende.info/ verfügbar, gerade ist es
pyLoad-0.4.9-0-armv7.spk (18 MB) MD5 0f4705784c3a46cbc734bd3b9a387c14c.
Installation über die Paketquelle ist für Updates die bessere Wahl. Zu späteren Versionen siehe hier im Thread, sobald es welche gibt.

Ah ja, z'wegen der Warnung, etwas konkreter was am Paket anders ist:
- unrar ist nicht dabei. Die selbst gebaute Version 5.xx erkennt pyLoad nicht richtig für geschützte Archive. Weggelassen kommt detr von Syno (/usr/syno/bin/unrar) an die Reihe und macht's richtig. Es funktioniert auch ohne.
- Paketkonflikt mit Python. Ist das Python 3rd Party Paket zugleich installiert, führen PyCurl SSL Aufrufe zu Segmentation Faults. Kommt speziell bei pyLoad Modulupdates vor, letzter Log Eintrag ist dann etwas wie "neue Updates verfügbar". Betrifft letzten Endes zum Beispiel SabNZBd+.
- Von weiteren Wechselwirkungen ist auszugehen, gegenüber DSM Updates ist dieses Paket ebenfalls anfälliger.
- Webserver ist "builtin" statt bjoern.
- Dynamisch gelinkt, ein paar Libs redundant.
- DSM Hilfeseiten funktionieren nicht (ab 4.3 allgemein nicht). Als url Anwendung gibt es einen Konflikt mit der Berechtigungslogik, Hilfeseiten benötigen ebenfalls welche auch wenn der Anwendungstyp keine bekommen kann. Synology fällt dazu hoffentlich in kommenden DSM Versionen etwas ein.
- Potentiell unsichere zlib (vnsprintf)
- Version -0 ist eine "besser als nix" Edition, die bisherigen Architekturen sind schon etwas ambitionierter unterstützt :)

Ob das Paket auf Armada370 (DS213j) auch noch läuft ist noch Theorie, die beiden DS auf denen das aktuelle Paket angetestet wurde sind mit Armada XP ausgestattet, die Toolchain war für 370, ... meistens ;)

Bei allgemeinen Fragen zum Paket (Default Login, SSL,...) am besten die Themen der anderen Architekturen durchsehen:
http://www.synology-forum.de/showthread.html?25457-pyLoad-0.4.9-.spk-(armv5tejl)
http://www.synology-forum.de/showthread.html?38180-pyLoad-0.4.9-.spk-(x86)-alpha-Test
http://www.synology-forum.de/showthread.html?41758-pyLoad-0.4.9-.spk-(qoriq)-DS213-DS413-...
http://www.synology-forum.de/showthread.html?42157-pyLoad-0.4.9-.spk-(mpc85xx)-PowerCUICC-III
Die häufigste Frage gleich: Default Login= admin / changeme

Hoffe es finden sich mutige Tester (oder verzweifelte Ungeduldige), bitte bei Rückmeldungen das Modell und die DSM Version der DS dazuschreiben. Einfache Anwendungsfälle sind ausprobiert, die hintersten Ecken von pyLoad kennt ihr sowieso besser als ich ;)

Viel Spaß damit! :)

p.s.: Bitte keine Anrufe, Post, E-Mails oder Besuche für Paketsupport, hier im Forum seid ihr damit genau richtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Vippis

Benutzer
Mitglied seit
15. Januar 2013
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

hab mal testweise von Serienjunkies was geladen. Das Downloaden funktioniert einwandfrei, aber Extrahieren tut er in einer Endlosschleife immer wieder von vorn.
 

nemac

Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo enkidu

Super das wurde von vielen schon sehnsüchtig erwartet.
Hab es sofort ausprobiert

System: DS214
DSM 4.3 - 3810

Installation problemlos.
Erster Versuch mit unverschlüsselter .rar Datei von Share-online (free) problemlos den Link reinkopiert und tadellos downgeloadet.
Webinterface funktioniert auch tadellos.
Entpacken ohne passwort tadellos.

Muss gestehen, hab mit Pyload vorher noch nicht gearbeitet. Vorher hatte ich ein WHS system mit jdownloader. Aber das, was ich auf die schnelle ausprobieren konte, läuft wie ne 1. Werde weitertesten und bei Problemen berichten.

PERFEKT! Nochmal Vielen Dank für die Arbeit, enkidu !! Das ist schon mehr als nur ne Beta :)
 

enkidu

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2011
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Haha, DS214 mit DSM 4.3 - 3810 erinnert mich gerade selbst vergessen zu haben worauf es genau zusammengebaut wurde. Das war auch genau diese Kombination :)

Rückwärtskompatibel ist das Paket weiter als für die DSM Versionen für Armada nötig, daher habe ich das nicht mehr dazugeschrieben.

Als geschütztes RAR habe ich dieses Beispiel verwendet: http://www.philipp-winterberg.com/software/rar_faq_encrypted_password_protected_secured_files.php (weiter unten im Text, Passwort "example" mit einem PDF Dokument im Archiv). Ohne unrar im Paket hat das bei meinen Tests funktioniert. ExtractArchive schreibt zum Glück ins pyLoad Log.

Zum Paketkonflikt mit Python vielleicht noch: Es ist das pyLoad Paket das sich am Python stört und nicht umgekehrt, das Python Paket macht dabei nichts falsch -> der Fix dafür ist ein sauberers pyLoad Armada Paket.

thx für's testen :)
 

Dirk921

Benutzer
Mitglied seit
23. Dezember 2013
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo enkidu,

ich bekomme diesen Fehler mit meiner DS414 und DSM 4.3-3810 Update 4:
Rich (BBCode):
Secure connection: fatal error (47)

https://192.168.100.200:8000/

Transmission failure.
Ich habe im Webinterface https und als Server threaded eingestellt.

Weißt du woran das liegen kann?

Vielen Dank und Grüße
Dirk
 
Zuletzt bearbeitet:

Dan97

Benutzer
Mitglied seit
14. Oktober 2008
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo enkidu

Installation auf DS414 und DSM 4.3-3810 Update 4 ohne Probleme.
Zuerst hatte ich ein Konflikt-Problem mit Downloadstation und pyLoad, da beides auf Port 8000 war. Nachdem ich die Downloadstation auf einen anderen Port verlegt hatte, läuft alles hervorragend.
Danke für Deine Arbeit. :)
 

Flo2010

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2013
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi enkidu,

ersteinmal vielen dank für deine arbeit, die in mitten der Snowboardsession fällt ;)

Also ich kann pyload auf meiner DS414 mit aktuellen DSM zwar Installieren, auch starten, danach werd ich denn nach meinen Benutzerdaten gefragt.
Gebe ich diese ein (admin; changeme), bekemme ich im Firefox die Meldung "Fehler: Verbindung fehlgeschlagen". Gleiches passiert wenn ich Einstellungen oder anderes anklicke.

Gruss flo
 

nemac

Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@flo: also ich hab mich ganz normal mit admin und meinen normalen admin passwort angemeldet. Das changeme hab ich nicht benutzt. Lief ohne Probleme
 

TodsDeath

Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Auch von mir vielen Dank für das SPK. Auf meiner DS414 laufen die Grundfunktionen soweit ich das bisher erkennen kann ohne Probleme.

Allerdings habe ich ein Problem mit der API festgestellt. Ich hatte auf einer DS211j pyload in Kombination mit Flexget problemlos am laufen. Mit pyload auf der DS414 wirft Flexget allerdings einen Fehler beim Versuch sich einzuloggen: Die DS414 gibt irgendwie keine Session zurück. Ich habe versucht den Anmeldeprozess in Flexget mal von Hand nachzustellen:
Code:
>>> ================================ RESTART ================================
>>> from flexget.utils import json, requests
>>> response = requests.request(
            'post',
            "http://ds211j:8000/api/login",
            data={'username': "admin", 'password': "admin"})
>>> response.text
u'"b75e1c831930cf78c81a044bd93535c6"'
>>> ================================ RESTART ================================
>>> from flexget.utils import json, requests
>>> response = requests.request(
            'post',
            "http://ds414:8000/api/login",
            data={'username': "admin", 'password': "admin"})
>>> response.text
u'true'
Man sieht eigentlich ganz gut woran es scheitert: response.text enthält einmal die Session ID und das andere mal einfach nur true.
Der Quellcode von pyload für die Api ist bei beiden Paketen gleich, ich denke also, dass es am anderen Webserver (builtin statt bjoern) liegt.

Gruß
 

Flo2010

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2013
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@nemac

danke für die antwort, aber daran liegt es leider nicht :( bekomme den gleichen fehler bei der eingabe des Admin Passworts
 

nemac

Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@flo: evtl ähnliches prob wie bei dan mit den ports... Oder mal pyload stoppen und neu starten.
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. September 2012
Beiträge
28.575
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
644
Ich muss enkidu ein großes Kompliment machen. Ich benutze pyLoad zwar (noch) nicht, habe ihm aber ein wenig über die Schulter schauen dürfen bei seiner Arbeit (auf meiner 214+) und ziehe dafür meinen Hut vor ihm. Ist schon beeindruckend, was er drauf hat und in welchem Umfang er sich für die pyLoad-Fans engagiert. Mangels "Dankeschön-Funktion" im Forum dieser Beitrag.
 

enkidu

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2011
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe im Webinterface https und als Server threaded eingestellt.
Weißt du woran das liegen kann?
Von der direkten Auswirkung her liegt es eh am threaded Server, ob er läuft habe ich nicht probiert. Mit builtin sollte es laufen.


Gebe ich diese ein (admin; changeme), bekomme ich im Firefox die Meldung "Fehler: Verbindung fehlgeschlagen"
Wenn es am Login selbst liegt dass pyLoad abschmiert ist es mir noch neu und ziemlich sicher in Zusammenhang mit anderen installieren Paketen.
Oder trifft es sich nur zeitlich mit dem ersten Plugin Update, das nach der Installation startet? Bis zum Loginfenster kommt man dann manchmal auch...
Bis wohin kommt das Logfile? (einsehbar in der Paketverwaltung, kopierbar unter /var/packages/pyload/target/var/config/Logs/log.txt)


@TodsDeath:
Ich schätze einmal dass es mit PyCrypt oder OpenSSL zu tun haben dürfte. Die passen bei den anderen Paketen besser zusammen. PyLoad selbst ist in allen unverändert.
 

TodsDeath

Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
@TodsDeath:
Ich schätze einmal dass es mit PyCrypt oder OpenSSL zu tun haben dürfte. Die passen bei den anderen Paketen besser zusammen. PyLoad selbst ist in allen unverändert.
Ich muss dir da leider/glücklickerweise(?) widersprechen, hatte gerade noch die Idee, das armv5tejl (DS211j) Paket genauer unter die Lupe zu nehmen: Ich habe dort die gleiche Anfrage einmal an bjoern bzw lightweight und an builtin gestellt
Code:
>>> from flexget.utils import json, requests
>>> response = requests.request(
            'post',
            "http://diskstation:8000/api/login",
            data={'username': "admin", 'password': "admin"})
>>> response.json()
u'770389ced0f535ea0a5bb263543a79b6'
>>> ================================ RESTART ================================
>>> from flexget.utils import json, requests
>>> response = requests.request(
            'post',
            "http://diskstation:8000/api/login",
            data={'username': "admin", 'password': "admin"})
>>> response.json()
True
Während bjoern korrekterweise die Session zurückgibt, kommt mit builtin auch im anderen Paket "true" zurück.
Scheint also ein generelles Problem zu sein.

/edit: Lösung gefunden. Hängt tatsächlich mit builtin zusammen. Habe auf threaded umgestellt und schon gehts.
Noch mal dickes Danke für das Paket, kann endlich komplett aufs neue NAS umziehen :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Flo2010

Benutzer
Mitglied seit
20. Dezember 2013
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
enkidu, du hast recht es liegt an einem anderen Paket, habe das eben grad auch mitbekommen nachdem ich es Deinstalliert und danach wieder Installiert habe. Bei der zweiten Installation, hab ich dies dan über die Packetquelle(http://spk.unzureichende.info/) installiert und bekam die Meldung, dass Pyton im Konflikt mit pyload ist und ich Pyton deinstallieren soll. Nun ist es aber so das ich PlexConnect installiert habe und Pyton dafür benötige :( beseht denn die Möglichkeit das dies in den folgenen Versionen behoben wird oder wir dies immer ein problem bleiben.

Hier noch meine Log

12.01.2014 19:47:08 INFO starte pyLoad 0.4.9
12.01.2014 19:47:08 INFO Benutze Home-Verzeichnis: /volume1/@appstore/pyload/var/config
12.01.2014 19:47:10 INFO Checksum: Checksum validation is disabled in general configuration
12.01.2014 19:47:11 INFO ExtractArchive: Aktiviert UnRar UnZip
12.01.2014 19:47:11 INFO Aktivierte Plugins: BypassCaptcha, CaptchaTrader, Checksum, ClickAndLoad, ExternalScripts, ExtractArchive, ImageTyperz, LinkdecrypterCom, UnSkipOnFail, UpdateManager, XFileSharingPro
12.01.2014 19:47:11 INFO Deaktivierte Plugins: AlldebridCom, Captcha9kw, CaptchaBrotherhood, DeathByCaptcha, DownloadScheduler, EasybytezCom, Ev0InFetcher, ExpertDecoders, HotFolder, IRCInterface, MergeFiles, MultiHome, MultishareCz, Premium4Me, PremiumizeMe, RealdebridCom, RehostTo, ReloadCc, XMPPInterface, ZeveraCom
12.01.2014 19:47:11 INFO Downloadzeit: True
12.01.2014 19:47:11 INFO Starte ThriftBackend: 0.0.0.0:7227
12.01.2014 19:47:12 INFO Starting builtin webserver: 0.0.0.0:8000
12.01.2014 19:47:12 INFO Free space: 3.16 TiB
12.01.2014 19:47:13 INFO Activating Accounts...
12.01.2014 19:47:13 INFO Activating Plugins...
12.01.2014 19:47:13 ERROR LinkdecrypterCom: Crypter list not found
12.01.2014 19:47:13 INFO pyLoad is up and running
12.01.2014 19:47:15 INFO No Updates for pyLoad
12.01.2014 19:47:15 INFO New version of account|ShareFilesCo : 0.01
 

enkidu

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2011
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@dil88: Danke für die Blumen :)

@TodsDeath: In dem Fall sehr gerne, bjoern (und wie es aussieht ein funktionierender threaded) wird leider erst mit passenderen Binaries kommen. Mit builtin habe ich diesen Session Key auf den früheren Paken nicht probiert - so weit ich mich erinnere - wenn es ein Paketfehler ist gibt es ihn schon lange ;)

@Flo210: Danke für's posten - wenn das Log bei irgendjemandem so aussieht ("ShareFilesCo" ist dabei austauschbar), liegt es an der zeitgleichen Installation des Python Pakets. Der Paketkonflikt wird nur über die Paketquelle ausgeliefert, manuell lässt es das Paket zu. Als Testversion wollte ich es nicht zu sehr einschränken.
Vielleicht gibt es noch eine billige Lösung dafür (Umgebung, Presets,..), es als Konflikt in die Config einzutragen war so ein 2:30 Kompromiss mit mir selbst. Auf den beiden Testgeräten war Python gar nicht installiert, im letzten Moment kam ich noch auf die Idee das anzusehen. Der Verlauf war unerwartet negativ mit Ausblick auf langwierigere Nachforschungen - da geht vielleicht noch was vor dem "stable Release", zu dem es diesmal weit ist, vom Flickwerk ohne Build Prozess.
 

TodsDeath

Benutzer
Mitglied seit
17. September 2011
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
@enkidu: Also entweder hast du mich falsch verstanden oder ich versteh dich grad nicht richtig, aber threaded funktioniert bei mir schon mit diesem Paket. Habe auf der DS414 auf threaded umgestellt und die API funktioniert jetzt.
 

nemac

Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Welches Python macht eigentlich Probleme?
Im offiziellen package gibts ja zwei.
Ich hab das Python 2.3.7 parallel drauf und pyload macht keine probleme.
Das python3 hab ich nicht installiert.
 

enkidu

Benutzer
Mitglied seit
17. Dezember 2011
Beiträge
191
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@TodsDeath: Oh, erfreulich, dachte schon threaded funktioniert allgemein nicht nachdem Dirk921 Probleme hatte.
Noch besser :)

[edit]@Dirk921: Bedeutet in deinem Fall dann wohl SSL. Funktioniert threaded bei dir ohne SSL?

@nemac: Ich habe das von SynoCommunity mit der Paket ID "python" ausprobiert, wenn das zugleich installiert ist schlagen Plugin Updates fehl, also führen zum SegFault. Andere könnten auch Auswirkung haben, oder auch nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

nemac

Benutzer
Mitglied seit
25. Dezember 2013
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Also wie gesagt bei mir nicht. Python vorher schon drauf und running. Pyload installiert.plugin updates beim ersten start hat pyload automatisch gemacht. Pyload forderte dann zum neustart von pyload auf. Gemacht. Alles supi.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.