Protokoll-Center - Benachrichtigungsregeln - Schweregrad

SynKlaus

Benutzer
Mitglied seit
14. Feb 2013
Beiträge
378
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

irgendwie bin ich bei meinen bisherigen Diskstations noch nie gedanklich damit in Konflikt gekommen, aber ich habe gerade eine weitere DS eingerichtet und bin jetzt darüber gestolpert:

Ich kann ja mehrere Regeln einstellen, wann ich benachrichtigt werden soll - u.a. gibt es da den Punkt "Schwere ist". Nach meinem Verständnis lege ich bei diesem Punkt fest, welchem Schweregrad ein Protokolleintrag haben muss, damit ich darüber benachrichtigt werde. Aber irgendwie machen für mich die möglichen Auswahlmöglichkeiten nicht so richtig Sinn. Folgende gibt es:

- Emergency
- Alert,Emergency
- Critical,Alert,Emergency
- Error,Critical,Alert,Emergency

Sinn machen würde es, meiner Meinung nach, aber eher so:

- Error
- Error,Critical
- Error,Critical,Alert
- Error,Critical,Alert,Emergency

Ich will doch auf jeden Fall über die schlimmsten Fehler (Error) benachrichtigt werden und vielleicht nicht über leichtere (Emergency)!?

Oder ist mein Denk-Fehler, dass ich die Einstufung einfach falsch verstehe und "Emergency" der schlimmste und "Error" der unkritischste Fall ist?

Grüße.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
Also ein Notfall ist schlimmer als ein Fehler, oder?
 

SynKlaus

Benutzer
Mitglied seit
14. Feb 2013
Beiträge
378
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man kann Emergency aber auch mit "Gefahr" überstetzen. Und "Critical" klingt für mich auch schlimmer als "Alert". Also so ganz eindeutig finde ich das nicht.

Eindeutig finde ich z.B.:

- Info
- Warning
- Error

Grüße.
 

NSFH

Benutzer
Mitglied seit
09. Nov 2016
Beiträge
3.490
Punkte für Reaktionen
295
Punkte
149
Na was schätzt du schlimmer im Serverbetrieb ein? Gefahr oder Fehler? Ein Fehler kann auch eine vollgeschrieben Logdatei sein, aber Gefahr?
Aber ist eigentlich eine Sinnlosdiskussion, weil die Benachrichtigungen genau das machen was sie sollen.
 
Mitglied seit
10. Jun 2018
Beiträge
97
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
12
Die Schweregrade in absteigender Bedeutsamkeit:

Emergency = Notfall
Alert = Alarm
Critical = Kritisch
Error = Fehler

Wenn das nicht so klar ist, gibt’s immer noch https://dict.leo.org/englisch-deutsch/ und https://www.dict.cc :D

Die Logik von Synology geht davon aus, daß man grundsätzlich Benachrichtigungen bei schwersten Fehlern haben möchte. Selbst wenn man auswählt, über weniger schwere Fehler benachrichtigt zu werden, soll man immer auch über schwerste Fehler benachrichtigt werden. Das schränkt Nutzerfreiheit zwar ein, ist aber zugegeben sinnvoll, weil es Nutzer davor bewahrt, Benachrichtigungen bei abgebrochenen Kopiervorgängen (Error) zu erhalten, nicht aber bei einem HDD-Ausfall.

https://www.security-insider.de/synology-nas-als-syslog-server-a-422018/
 

SynKlaus

Benutzer
Mitglied seit
14. Feb 2013
Beiträge
378
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@NSFH: Wie schon geschrieben, war es mir von den Begrifflichkeiten her nicht klar - Deshalb habe ich ja nachgefragt. Eine Diskussion sollte das auch nicht werden. Mir ging es nur darum, ob ich mit meiner Vermutung bzgl. meines Denkfehlers richtig liege.

@Deus of the Wired: Danke für die zusätzlichen Infos.

Die Sache ist damit für mich geklärt. Danke.

Grüße.