poweroff funktioniert nicht

dernettemann

Benutzer
Mitglied seit
12. September 2008
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich habe eine DS107+ , FW 640

jetzt möchte ich per SSH notfalls auch die DS runterfahren können
das sollte ja mit poweroff funktionieren.
tut es aber nicht, die Dienste Apache, ssh werden beendet, aber die Kiste fährt nicht runter :-(
Die blaue LED blinkt auch nicht.

Wer kann mir helfen.
Danke
 

dernettemann

Benutzer
Mitglied seit
12. September 2008
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ok habe gerade eine Antwort von Synology Support bekommen.
Das Problem scheint an der FW 0640 zu liegen.

Die haben mir empfohlen, die aktuelle FW 0722 (die wohl seit gestern draußen ist) zu installieren, was ich natürlich heute abend tun werde :)
 

dernettemann

Benutzer
Mitglied seit
12. September 2008
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also mit der neuen FW 0722 funktioniert auch "poweroff" wieder
 

Trolli

Benutzer
Mitglied seit
12. Juli 2007
Beiträge
9.848
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für die Rückmeldung. Ich habe das Thema dann dem Bereich "Firmware 640" zugeordnet.

Trolli
 

philnb

Benutzer
Mitglied seit
23. September 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
dann hänge ich mein problem mal an diesen thread. leider funktioniert "poweroff" bei mir auch mit der neusten fw nicht. es arbeitet zwar kurz, aber dann bleibt die box an. hat vielleicht schon jemand des rätsels lösung gefunden? wenn es bei dem einen funktioniert und bei anderen nicht, liegt es wohl an der jeweiligen platte, oder? herunterfahren übers web-interface ist zwar auch kein problem, aber über telnet ist es einfach fixer.

noch ideen?
 
Zuletzt bearbeitet:

jahlives

Super-Moderator
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Website
911-research.info
Wenn du den poweroff/reboot an der Konsole ab machst, wird dann die Konsolenverbindung terminiert? Hast du schonmal in /var/logs/messages reingeschaut? Irgendwelche Meldungen im Zusammenhanh mit reboot/poweroff
 

philnb

Benutzer
Mitglied seit
23. September 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also die telnet-verbindung wird getrennt.

ohne jetzt ein neues fass aufzumachen, aber ich kann nicht auf /var/log zugreifen. er sagt immer "can't cd /log". bei ner anzeige des ordners /var wird der log-ordner in blauer (anstatt sonst weißer) schrift angezeigt. was hat das zu sagen? fehlen mir irgendwelche rechte? bin als root angemeldet.

ich will mir die messages unbedingt mal anschauen. vielleicht klärt sich ja dann das poweroff-problem.
 

jahlives

Super-Moderator
Mitglied seit
19. August 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Website
911-research.info
bei ner anzeige des ordners /var wird der log-ordner in blauer (anstatt sonst weißer) schrift angezeigt. was hat das zu sagen? fehlen mir irgendwelche rechte? bin als root angemeldet.
Dann hast du wie es scheint die bash via ipkg installiert? Dort werden normale Dateien afaik weiss und Verzeichnisse blau dargestellt. Rechte können dir eigentlich nicht fehlen, weil mehr Rechte als Root kannst du in einem Linux System eigentlich gar ned haben ;)
Also funzt das folgende ned?
Code:
$ cat /var/log/messages
(ohne $ Zeichen eingeben)

Gruss

tobi
 

philnb

Benutzer
Mitglied seit
23. September 2008
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sorry, dass ich mich erst jetzt wieder melde, aber das studium raubt einem gerade die zeit...

seltsamerweise funktioniert der "poweroff"-befehl auf einmal bei mir :confused: ich habe nichts umgestellt (jedenfalls nicht, dass ich wüsste). insofern erübrigt sich im moment ja auch eine fehlersuche. ich hoffe, das läuft jetzt so stabil.

@ jalives: danke für deine unterstützung...
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.