pihole im Docker findet keine Clients (pihole, Docker, unifi DreamMachine, Fritzbox)

Hayara

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo liebe Gemeinde,


ich bin am Verzweifeln. Ich habe mir den Pihole im Docker installiert, nach dieser Anleitung
https://www.dennis-sareika.de/theme...adblock-via-docker-auf-dem-nas-synology-ds718
Mein Netzwerk sieht folgendermaßen aus:

Eine Unifi-Dream-Machine ist hinter der Fritte im exposed Host eingebunden. Leider ohne Brigde Modus, da ich bei Vodafone die Umstellung online machen muss, die Funktion auf der Vodafoneseite unter Interneteinstellungen aber seit mehr als zwei Wochen nicht auftaucht (Laut telefonischen Kundendienst soll er aber bald auf der Seite auftauchen...hmmm)

Im Netzwerk ist meine Diskstation DS716+II eingebunden auf der logischerweise der Dockercontainer mit pihole läuft.

Ich kann im Browser auch den pihole unter 192.168.1.17:8181/admin/ aufrufen. Nur leider zeigt er mir keine Clients an. Eigenartiger Weise sieht man aber unter Network overview all meine Geräte:

Screenshot_2020-07-07 Pi-hole Admin Console.png



Ich habe im Unifi-Controller unter Netzwerke folgende Einstellungen:

Screenshot_2020-07-07 Dream Machine.png

Ich habe auf der Diskstation die Firewall deaktiviert. Trotzdem keine Besserung.

Liegt es an irgendwelchen Portweiterleitungen? Wenn ja, welche Ports muss ich freigeben? Wenn ja, muss ich die Ports auf der USG oder auf der Diskstation eintragen, oder auf beiden? Kann es am doppelten NAT liegen?

Danke schon mal Voraus für eure Bemühungen.

Gruß Ralf
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.862
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
284
Nein, es liegt sehr wahrscheinlich daran, dass der pihole nicht auch dhcp Server ist. Das steht da meiner Erinnerung nach a er auch im Text bei den DNS Einstellungen vom pihole.
Dafür kannst du z.b. Relativ weit unten (Zweiter Eintrag von unten glaube ich) links im Menü 'lokaler DNS / DNS Geräte' oder ähnlich die Einträge vornehmen.
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. April 2011
Beiträge
3.021
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
104
Ports musst du normalerweise keine freigeben...
Zeigt es dir die Geräte gar nicht an oder nur mit der jeweiligen IP?

Haben die Geräte den schon den neuen Lease bekommen vom DHCP, also kennen Sie den Pihole bereits als DNS?

Poste bitte mal deine DNS Einstellungen in der Admin Oberfläche vom Pihole.
 

Hayara

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo Zusammen,

@Fusion, wenn ich dich richtig verstehe, soll der Pihole die IP Adressen verwalten??? Das möchte ich nicht, dass soll ja mein USG machen.
Screenshot_2020-07-07 Pi-hole Admin Console(1).png

@DKeppi, ja, ich habe bei jedem Versuch einer Einstellung danach immer den Lease erneuert. Ist das die Admin Oberfläche???

Screenshot_2020-07-07 Pi-hole Admin Console(2).png
 

Fusion

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2013
Beiträge
10.862
Punkte für Reaktionen
61
Punkte
284
Nein, soll er nicht. Kann er aber. In dem Fall kennt er eben intrinsisch die Namen.

Dein Router kann dhcp ruhig weiter machen. Dann solltest allerdings den dhcp im pihole ausschalten (zumindest nach Deinem Screenshot wäre er an).

Die Einstellung die ich meinte findet sich im linken vertikalen Menü fast ganz unten.
Nennt sich Richtung lokal DNS, oder ähnlich. Da kannst eben zusätzlich die Namen direkt eintragen, dann kennt sie auch der pihole zuverlässig.

Local DNS records (in den Bildern sieht man den Menüeintrag)
 
Zuletzt bearbeitet:

Hayara

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo Fusion,

ich hatte den Haken natürlich nur zur Veranschauung gesetzt.
Ich bin nicht so der PiholeNerd ;) . Mir sagt leider "im linken vertikalen Menü" nicht so viel.
Vielleicht kannst du ja, wenn du mal wieder dein Pihole vor dir hast, mir genau den Menüpunkt beschreiben den du meinst.
 

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. April 2011
Beiträge
3.021
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
104
Ist das die Admin Oberfläche???

Anhang anzeigen 53868
Fast, dort gibt es einen Reiter DNS, den würd ich gerne sehen ;) Da kann ein Haken zuwenig oder zuviel einiges anrichten

Dort kann man viel einstellen.
Hab eine USG3 und keine Probleme 😊

Hab dort nur einen Custom Upload DNS = meine USG IP eingetragen,
Listen on all Interfaces, permit all origins ausgewählt und Conditional Forwarding mit USG IP und localdomain aktiv!
Damit klappts...
 

Hayara

Benutzer
Mitglied seit
25. Juli 2017
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
chapeau!
das wars....DKeppi...du bist ab heute mein Held :love:

Listen on all Interfaces, permit all origins ausgewählt
Hier lag der Fehler ich hatte "Listen only on interface eth0" angehakt.

Ich danke dir (y)(y)(y) und natürlich auch Mr.Fusion
 
  • Like
Reaktionen: DKeppi

DKeppi

Benutzer
Mitglied seit
01. April 2011
Beiträge
3.021
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
104
Gern geschehen! ;)
Falls du noch weitere Hilfe brauchst einfach melden...

Wie erwähnt habe ich bei mir noch das Conditional Forwarding aktiv, dann zeigt es dir nicht nur die IPs im Pihole sondern deine vergebenen Namen aus dem UDM an!

Schönen Abend!
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.