Nach Installation zahlreicher Updates keine PHP-Einstellungen mehr möglich

Stefan!

Benutzer
Mitglied seit
21. Dez 2013
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

ich hatte zuerst keinen normalen Serverstatus (nach den Updates)
dann WEB Station deinstalliert incl. aller zusätzlich zu deinstallierenden Pakete
dann neu installiert

jetzt Status Normal
aber die PHP-Einstellungen sind nicht zugänglich.
(man kann nichts auswählen)

woran kann das liegen?

Danke für einen Hinweis!

e1.jpg

e3.jpg
 

Yippie

Benutzer
Mitglied seit
01. Feb 2011
Beiträge
295
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18

Stefan!

Benutzer
Mitglied seit
21. Dez 2013
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Danke für die Rückmeldung!

alles probiert
als admin eingeloggt
webstation gestoppt, deinstalliert + neu installiert
PHP deinstalliert + neu installiert
Appache deinstalliert + neu installiert
+ weitere Pakete deinstalliert, damit sich webstation deinstallieren lies.
Diskstation komplett neu gestartet

sobald ich in webstation auf die PHP-Einstellungen gehe, kann ich nur noch die webstation beenden, die anderen Schaltflächen (Status, allgemeine Einstellungen, virtueller Host) sind nicht mehr anwählbar. Bevor ich auf PHP-Einstellungen gehe, sind diese Schaltflächen funktionstüchtig.

vor den Updates war das kein Problem.
 

crick

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2008
Beiträge
1.241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
62
Ich hänge mich mal an. Auch ich habe Probleme mit php.. jedoch kann ich etwas einstellen. Als erstes bemerkte ich, dass sich mein Kalender nicht mehr mit den anderen Geräten via OwnCloud synchronisiert; nun wollte ich auf meinen Blog zugreifen und komme da nicht drauf. Auf phpMyAdmin komme ich auch nicht.

Ich habe mich schon lange nicht mehr intensiv mit der Synology beschäftigt weil mir einfach die Zeit fehlt und bisher ging immer alles gut inkl. Updates und früher war das ganze System auch einfacher. Nun kann man beim Webserver so einiges einstellen und anscheinend läuft das php nicht mehr.

So sieht es bei mir aus:
php1.jpg

php2.jpg

php3.jpg

Kann mir da jemand helfen oder ist derzeit etwas bekannt? Vielen Dank :)
 

gglanzer

Benutzer
Mitglied seit
07. Jul 2012
Beiträge
14
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hier das gleiche Problem !!
Gibt es eine Möglichkeit die letzten Updates wieder zu deinstallieren ???
 

crick

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2008
Beiträge
1.241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
62
Also es gibt ein frisches Update für den Webserver.

- Supports multiple PHP profiles
- Fixed an issue where Virtual Host PHP could not work properly after upgrading Web Station
- Fixed an issue where PHP settings might be lost after upgrading Web Station

Ich habe das Update installiert und als Backend-Server den Apache 2.4 und php7 genommen. Dann habe ich bei meinen vHosts ebenfalls diese Einstellungen angewählt.

Nun komme ich in phpMyAdmin rein (muss jedoch URL manuell eingeben) und mein WordPress gibt nun keine 404 mehr aus, dafür bleibt der Browser komplett weiß.. da tut sich nichts. Naja, hoffentlich wird das noch oder ich bekomme es zum laufen.

EDIT: Habe in phpMyAdmin nun auch MariaDB5 und MariaDB10. Bei der 5 sind meine Datenbanken drin und 10 ist leer. Keine Ahnung weshalb es nun zwei Versionen (?) gibt und wie man eine irgendwo als Standard auswählen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Stefan!

Benutzer
Mitglied seit
21. Dez 2013
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
da ich mehrfach deinstalliert und neu installiert habe, habe ich nicht beobachtet, daß ein Update verfügbar war:
Welche Version war das?
2.0.1-0111?

das hat bei mir nichts gebracht .. gleiches Problem .. als ob keine Schreibrechte/Änderungsrechte bei den PHP-Einstellungen vorliegen würde.
Allgemeine Einstellungen lassen sich vornehmen
PHP-Einstellungen nicht

e5.jpg
e2.jpg
e3.jpg
e4.jpg
 

crick

Benutzer
Mitglied seit
29. Mai 2008
Beiträge
1.241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
62
Bei mir läuft es einigermaßen wieder. Bei den virtuellen Hosts kann man auch BackupServer u.a. php auswählen. Ich musste noch einige php-Erweiterungen bei den php-Einstellungen aktivieren. Mein Wordpress funktioniert jedoch nicht mehr 100%ig (z.B. Bilder bearbeiten geht nicht, autom. Update via FTP geht in den Fehler 504 Gateway Time-out, usw.) und OwnCloud ist auch mit einigen Fehlern behaftet. Irgendwie alles komisch. FÜr mich persönlich werden es auch langsam zu viele Einstellungsmöglichkeiten.
 

Stefan!

Benutzer
Mitglied seit
21. Dez 2013
Beiträge
46
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Problem gelöst:
Installation der BETA-Version ... und dann PHP Profil erstellt und konfiguriert

s3.jpg
 

timberwolf

Benutzer
Mitglied seit
18. Mrz 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo
Bei mir wird nach dem Update auf 2.1.0-0128 unter Status die Back-end Packages als nicht installiert angezeigt.
webstation.jpg
Diese sind und waren aber immer installiert.
php.jpg apa.jpg
Muss ich diese zuerst wieder deinstallieren und installieren?
Gehen dadurch Daten der Datenbanken verloren oder muss man die zuerst sichern?
 

Rabbit37

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2012
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo timberwolf,

meine DS 916+ zeigte dieselben Symptome, wie in deinen Bildern gepostet. Es war angeblich nur Nginx installiert und sonst nichts. Auch PHP 5.6 und PHP 7.0 waren nicht vorhanden, obwohl alles installiert war und auch lief.

Bei mir hat es geholfen, den Haken bei den Einstellungen im Paketzentrum bei "Beta" zu entfernen. Anschließend habe ich die beiden Apachen sowie auch phpMyAdmin deinstalliert und im Anschluss daran noch die Webstation Version 2.1.0-0128.
Neustart der DS durchgeführt und im Anschluss daran die letzte Release-Version der Webstation, bei mir war das die Version 2.0.1-0111, installiert sowie auch Apache 2.2,2.4 und phpMyAdmin.

In der Webstation ist nun wieder alles normal und grün und es läuft wieder.

Ein Ticket bei Synology habe ich diesbezüglich schon erstellt (vor 2 Tagen), jedoch bis jetzt keine Antwort.
Auch im internationalen Forum gibt es diese Probleme. Siehe auch hier: https://forum.synology.com/enu/viewtopic.php?f=20&t=135843#p502536

Ich bleibe erst einmal bei der offiziellen Web Station 2.0.1-0111 und lasse die Finger von der Beta bis es eine fehlerfreie Version gibt.

Das merkwürdige ist, dass die Beta-Version der Webstation auf meiner DS 212+ (neuestes DSM) sowie auch auf der DS 114 mit DSM 6.2 einwandfrei läuft.

LG Heiko

Nachtrag: Im internationalen Synology-Forum löste die Installation der Release-Version bei einigen Teilnehmern das Problem nicht ! Bei mir geht es jetzt dadurch aber wieder
 

BM-DE

Benutzer
Mitglied seit
13. Okt 2017
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Beta-Version der Web Station deinstalliert (Einstellungen/BETA -> Haken entfernen), die DSM neu gestartet. Anschließend die Web Station erneut installiert (die Nicht-Beta-Version). Dann noch den Apache installiert und alles lief wieder wie vorher.
 

timberwolf

Benutzer
Mitglied seit
18. Mrz 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke, ich habe auch Apache HTTP Server 2.2/2.4, phpMyAdmin und PHP 5.6/7.0 und WebStation deinstalliert, gebootet
und danach Webstation 2.0.1-0111 und Apache, PHP und phpMyAdmin installiert.

Nun läuft wieder alles. :)
 

mats-ds214

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2015
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich reihe mich hier bzgl. des Fehlers ein.
Dank dieses Threads war mir erst klar woran es liegt....Ok, ich "schraube" eher weniger an meiner DS214 rum und sie macht Ihren Job leise und zuverlässig im Hintergrund.

Die Beta der Webstation, warum auch immer ich die hatte, habe ich auch mal, wie vom User BM-DE berichtet, deinstalliert und die DS dann neu gestartet. Hat nichts gebracht.
Da das DSM 6.1.3 -15152 Update 7 noch anstand hatte ich es nachfolgend installiert. Aber auch das brachte nichts.

Z.Zt. läuft also noch die Webstation 2.1.0-0128.
Den Versuch die Webstation, PHP und Apache zu deinstallieren hatte ich gestartet. Aber das verlangt auch eine Deinstallation der Webseiten / Tools (Wiki, Owncloud, Baikal, wallabag etc). und ist doch schon beachtlicher Aufwand. Daher führe ich das z.Zt. nicht durch.
Gibt´s noch andere Alternativen? Ok, warten auf einen fix Seitens Synology.
 

mats-ds214

Benutzer
Mitglied seit
06. Sep 2015
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Update: mein Baikal läuft nun wieder
Ich habe:
- beide Apache Server 2.2 und 2.4 deinstalliert
- phpMyAdmin deinstalliert
- das offenbar fehlerhafte Paket webstation 2.1.0--0128 deinstalliert

Nicht deinstalliert hatte ich PHP 5.6 und 7.

und anschließend die Pakete wieder installiert wobei aber die webstation die Version 2.01.0-111 ist !!
Ein Neustart war NICHT nötig.

Die neu installierte webstation erkennt dann Apache, die installierten PHP Versionen etc.

Natürlich hatte ich auch nochmal die Einstellung des Paketzentrum geprüft das keine Beta Version mehr installiert wird.
Hier lag die Ursache, dass die Beta version der webstation installiert wurde.
 

Stechus_Kaktus

Benutzer
Mitglied seit
10. Mrz 2012
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Moin,

ich habe jetzt auf meiner DS918+ auch das Problem, dass ich in der Web Station keine Einstellungen unter PHP vornehmen kann, weil sich nichts auswählen lässt und das Menü zudem einfriert. Diverse Neuinstallationen haben nicht geholfen, aber mit der Beta-Version geht es wieder. Schon eigenartig, dass das Problem auch noch 4 Monate später nicht behoben wurde. Unter Virtual DSM funktioniert es hingegen mit der aktuellsten Nicht-Beta-Version.
 

Stechus_Kaktus

Benutzer
Mitglied seit
10. Mrz 2012
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Update: Mit v2.1.3-0139 funktioniert es (bei mir) wieder - auch ohne Beta-Version.
 

mrieglhofer

Benutzer
Mitglied seit
17. Aug 2013
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Lustigerweise wird die DS713+ die Version 2.1.3 installieren, wohl Beta nicht angekreuzt ist. Bei mir läuft es jetzt auch mit 2.0.1
 

Rabbit37

Benutzer
Mitglied seit
09. Sep 2012
Beiträge
40
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also ich bleibe vorerst bei meiner DS 916+ auf der Webstation Version 2.0.1-0111, denn bei dieser läuft alles wie es soll. Komischerweise läuft bei mir auf der DS 212+ die Version 2.1.3-0139 unter DSM 6.1.5 sowie auf der DS 114 unter DSM 6.2 Beta einwandfrei. Nur die 916+ macht Probleme.
Gibt es hier jemanden der auf der 916 unter DSM 6.2. Beta die neueste Version der Webstation problemlos am Laufen hat ?

LG Rabbit
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.