Nach "edit" per Admin Tool im Explorer und Speichern ist Inhalt des Text- Files weg

Vellek

Benutzer
Mitglied seit
29. Okt 2013
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach "edit" per Admin Tool im Explorer und Speichern ist Inhalt des Text- Files weg

Hallo!
Ich bin den recht verständlichen Empfehlungen aus "Synology Anleitung - für absolute Einsteiger -" Seiten 11ff gefolgt. Ziel: Anpassung des Mailtextes für Benachrichtigungen bei Ereignissen. Ja, ich weiß: Das hätte ich über die Systemsteuerung auch einfacher haben können. Habe mich auf den Pfad der deutschen Benachrichtigungen konzentriert: /usr/syno/synoman/webman/texts/ger/mail.
Nachdem ich den recht klaren Anweisungen gefolgt bin, habe ich meine Änderungen im Editor gespeichert. Nach Rückfrage bei Speicherung und Antwort mit JA (nein- die Frage lautet nicht sinngemäß "möchten Sie wirklich löschen?") war das Editor- Fenster komplett leer. Ein späterer Blick über die Systemsteuerung bestätigt: die Änderungen führten zum Löschen des kompletten Inhaltes des Konfigurations- Files. Nun könnte ich ja auf deutsche Benachrichtigungen noch verzichten. Jedoch solange ich keine anderslautende Sprache der Oberfläche wähle, kommen auch keine Benachrichtigungen mehr aus dem System heraus. In der Systemsteuerung werden auf der Sprache Deutsch keinerlei Ereignisse im Benachrichtigungstool mehr aufgeführt. In einer anderen Sprache, zum Beispiel Englisch, ist das kein Problem. Aber wer möchte schon die gesamte Menüführung auf der DSM permanent auf Englisch? Meine Frage: Weiß Jemand mit dieser Erscheinung etwas anzufangen? Gibt es die Möglichkeit, diese Konfigurationsdatei zu restaurieren? Was kann ich unternehmen? Insbesondere: Warum hat das Speichern die gesamte Datei offensichtlich vernichtet?

Meine Programm- Daten:
DSM 4.3-3847
Admin-Tool 0.99c
Hardware:
DS213+

Vielen Dank.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen