Midnight commander - Installation auf DS213+

bernd_

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2014
Beiträge
510
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Hallo zusammen,

laut support muss eine datei gelöscht werden damit das packet installiert werden kann,
wie lautet diese datei? ist diese versteckt?
wie ist das genaue Vorgehen bei der Installation?

Grüssle Bernd
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Jun 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
82
Moin Bernd,
vielleicht wäre es angebracht, dein Problem etwas ausführlicher zu beschreiben?
Welches Problem hast du? Was hat der Support warum genau gesagt? Welche Datei?
 

bernd_

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2014
Beiträge
510
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Moin, gerne!

Sie können den MC durchaus installieren.

Dazu gibt es auch "Community"-Quellen, die Sie ins Paketzentrum einbetten können. Allerdings bitten wir um Verständnis, dass wir diese (als Fremdpakte definierten) Pakete leider nicht unterstützen und daher auch keine Anleitungen hierfür bekannt geben dürfen.

Allerdings findet sich im Internet dazu sehr viel an Anleitung zu diesem Thema.

Wenn Sie Linux-Kenntnisse haben sollten, dann können Sie per putty (beispielsweise) auf das System zugreifen und im entsprechenden Pfad durch den Befehl "ls -la" sich alle versteckten Dateien anzeigen können und anschließend die zu entfernende Datei entfernen. Allerdings raten wir auch hier von ab, da Sie viel Schaden am System anrichten könnten, wenn Sie nicht versiert sein sollten in Sachen Linux.

Gruss Bernd
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Jun 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
82
Bei mir läuft der MC ohne Probleme und OHNE irgendwelche Basteleien!
1. Folgende Quelle im Paketzentrum --> Einstellungen --> Paketquellen hinzufügen: http://packages.synocommunity.com
2. Im PZ linke Spalte "Community" auswählen --> MC installieren --> Fertig!
DS-PZ.JPG
 

bernd_

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2014
Beiträge
510
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
jup done, aber genau dann fängt mein problem an...

Midnight commander konnte nicht installiert werden,
dieses packet wurde nicht von synology inc herausgegeben

grüssle bernd, scheint bisher auf diese art funktioniert zu haben, jetzt nicht mehr bei dieser hardware von mir.
daher ja mein posting here um hilfe..
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
414
Hast Du in den Einstellungen des Paketzentrums erlaubt, dass die Installation von Paketen von Drittanbietern bzw. alle zugelassen sind?
 

bernd_

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2014
Beiträge
510
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Natürlich nicht....*g*
aber jetzt..
Installiert wurde mc 4.8.10-2
und Hinweis.. in Packetzentrum gehen, installierte Anwendungen, dort MC starten,
ich finde jedoch nur "deinstallieren". - steht auf "angehalten"
 

bernd_

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2014
Beiträge
510
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
habe jetzt synology inc und vertrauenswürdige Quellen angehakt.
 

Frogman

Benutzer
Mitglied seit
01. Sep 2012
Beiträge
17.485
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
414

bernd_

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2014
Beiträge
510
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Cool, mt putty drauf , mc und enter und ok und gut. super!
Thread kann geschlossen werden, vielen DANK!
Fragt sich nur wieso der Support ein File löschen wollte...:>))
 

bernd_

Benutzer
Mitglied seit
29. Apr 2014
Beiträge
510
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
..macht es Sinn das Installieren der Packete wieder auf "nur Synology" zurückzustellen?
 

g202e

Benutzer
Mitglied seit
07. Jun 2009
Beiträge
2.292
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
82
Wenn du zukünftig NUR Synology-Pakete installieren willst: JA
 

dil88

Benutzer
Mitglied seit
03. Sep 2012
Beiträge
28.577
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
644
Das liegt bei Dir. Wenn Du weißt, was Du installierst und auch einmal Community- oder andere 3rd-party-Pakete installieren möchtest, würde ich die Prüfung draußen lassen. Willst Du nur Synology-Pakete bzw. signierte Pakete installieren, kannst Du die Prüfung wieder aktivieren.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen