Mail mit nail versenden (GMX als Provider)

monchi

Benutzer
Mitglied seit
16. Feb 2012
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

ich habe mir nail per ipkg installiert um Statusmeldungen von einem Backupskript mir zusenden zu lassen.

meine "/opt/etc/nail.rc" sieht wie folgt aus:

set pop=pop.gmx.net:995
set smtp=smtps://mail.gmx.de:465
set from="benutzername@gmx.de"
set smtp-auth=login
set smtp-auth-user=benutzername@gmx.de
set smtp-auth-password=geheim
set ssl-verify=ignore

Das Versenden einer Testmail per
echo "Put your message text here" | /opt/bin/nail -v -s "Put Your message subject here" mail@provider.tdl
liefert folgenden Output:
Resolving host mail.gmx.de . . . done.
Connecting to 212.227.17.168 . . . connected.
220 gmx.com (mrgmx103) Nemesis ESMTP Service ready
>>> EHLO NAS
250-gmx.com Hello NAS [109.90.***.***]
250-SIZE 69920427
250 AUTH LOGIN PLAIN
>>> AUTH LOGIN
334 VXNlcm5hbWU6
>>> am8uc2Npc2xvd3NraUBnbXguZGU=
334 UGFzc3dvcmQ6
>>> cFB0SkNnbjFZTVRmWGZzd2==
535 Authentication credentials invalid
smtp-server: 535 Authentication credentials invalid
"/root/dead.letter" 11/345
. . . message not sent.

Hat jemand zufällig nail mit gmx ans Laufen gebracht?
Passwort und Benutzername sind 100%ig korrekt. Der Fehler liegt irgendwo anders.

Gruß
Monchi
 

Tommes

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
26. Okt 2009
Beiträge
8.371
Punkte für Reaktionen
360
Punkte
249
Hi!

Ich hab das vor graumer Zeit nach diesem Schema in die nail.rc eingetragen

Rich (BBCode):
    set smtp-auth=login
    set smtp=mail.gmx.net
    set from=[MAIL-ADRESS]@[DOMAIN].[TLD]
    set smtp-auth-user=[MAIL-ADRESS]@[DOMAIN].[TLD]
    set smtp-auth-password=[PASSWORD]
    set ssl-verify=ignore

... und als Testmail habe ich dann folgendens in die Konsole getippt

Rich (BBCode):
/opt/bin/nail -s "Der ISP wurde gesichert" [E-MAIL]@[DOMAIN].[TLD]

Vielleicht kannst du damit ja was anfangen!

Tommes
 

monchi

Benutzer
Mitglied seit
16. Feb 2012
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Tommes,

danke für den Hinweis. Hat leider trotzdem nicht funktioniert.
Ich habe es jetzt mal mit einem anderen eMailprovider getestet und das funktioniert tadellos.

Auch eine Google-Recherche hat leider nichts zu tage gefördert, wieso nail im Zusammenhang mit GMX mit den Standardeinstellungen nicht funktioniert.
Falls noch jemand eine Idee hat, immer hier damit :)
 

jahlives

Moderator
Mitglied seit
19. Aug 2008
Beiträge
18.275
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
0
hast du denn auch mal anstelle von LOGIN PLAIN probiert? Ist ja eine verschlüsselte Verbindung, von daher kann man gut auch mal PLAIN probieren
 

alochter

Benutzer
Mitglied seit
08. Nov 2009
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hat mittlerweile jemand herausgefunden, wie es funktioniert? Ich hänge derzeit an dem Problem, dass demnächst ja alle Email-Provider auf SSL umstellen werden. Wollte schonmal umstellen, aber nichts geht. Kann mir jemand kurz schreiben, wie die "nail.rc" aussehen muss, damit SSL mit GMX funktioniert? Man muss doch sicher auch noch ein Zertifikat runterladen und das einbinden, oder? Hat jemand Erfahrung damit und kann mir den Prozess und die nötigen Zeilen in "nail.rc" kurz beschreiben/posten?

Vielen Dank.
alochter
 

monchi

Benutzer
Mitglied seit
16. Feb 2012
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi alochter,

ne leider nicht. Ich habs mit GMX aufgegeben. Benutze jetzt die Adresse meine Providers, mit der läuft alles reibungslos (inkl. SSL-Verschlüsselung)
 

monchi

Benutzer
Mitglied seit
16. Feb 2012
Beiträge
109
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Sorry ein bisschen spät. Falls es noch interessiert:

Provider: Unitymedia
Hosteurope funktioniert aber auch einwandfrei
 
Zuletzt bearbeitet:

alochter

Benutzer
Mitglied seit
08. Nov 2009
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Gelöst

Geht auch mit GMX - starttls ist das Geheimnis ;-)

Auszug aus "nail.rc":

# ---- with SSL ----
set smtp-use-starttls=yes
set smtp=smtp.gmx.net:587
set smtp-auth=login
set smtp-auth-user=benutzer@gmx.net
set smtp-auth-password=geheim
set from="benutzer@gmx.net"
set ssl-verify=ignore
 

alochter

Benutzer
Mitglied seit
08. Nov 2009
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Tachchen. Jetzt lief das 8 Jahre einwandfrei und nun haben die Provider TLS 1.1 und 1.2 abgeschaltet und nichts geht mehr. Hat irgend jemand einen Tip, was einzustellen ist?
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup