Lüftertausch DS411+ (ist auch identisch für DS411+II)

hatschiii

Benutzer
Mitglied seit
31. Jul 2012
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Keine Ahnung wo Du 470nF, BC547 und 22 UF her hast. Ich habe mir die Teile wie am Anfang des Threads beschrieben im November bestellt, da steht nix von den Bezeichnungen dabei. Da sind auch Bilder wie die Teile aussehen!! HAst u die erste Seite gelesen?

Hier mein Conrad Bestellung mit Bestellnummer.

conrad.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

synfor

Benutzer
Sehr erfahren
Mitglied seit
22. Dez 2017
Beiträge
6.210
Punkte für Reaktionen
772
Punkte
228
Keine Ahnung wo Du 470nF, BC547 und 22 UF her hast.
Bestimmt aus dem Schaltplan.


Ich habe mir die Teile wie am Anfang des Threads beschrieben im November bestellt, da steht nix von den Bezeichnungen dabei. Da sind auch Bilder wie die Teile aussehen!! HAst u die erste Seite gelesen?

Hier mein Conrad Bestellung mit Bestellnummer.

Anhang anzeigen 45336
Zumindest einen BC547 hast auch du bestellt.
 

michael m1

Benutzer
Mitglied seit
22. Jun 2009
Beiträge
270
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

hatschiii

Benutzer
Mitglied seit
31. Jul 2012
Beiträge
120
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Einfach nach der ersten Seite dieses Threads bauen... läuft bei mir problemlos
 

ixuz

Benutzer
Mitglied seit
13. Jan 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo Schoeberli,

deine Anleitung ist SUPER. Bisher hatte ich die gelbe Sensorleitung des Boards auf Masse gelegt.
Die gelbe F-Leitung des "Noctua NF-A4x10 FLX" habe ich nicht angeschlossen.
Das hat auch prima funktioniert. Nur ist damit natürlich die Funktionsprüfung des Lüfters ausgehebelt.

Verstehe ich das richtig, dass bei der zitierten Lösung der "Sensor" Pin das Mainboard Fan Header mit dem GRND Pin des selben Mainboard Fan Headers zusammengeschaltet/kurzgeschlossen wurde (OHNE weitere Bauteile wie z.B. Widerstände/Kondensatoren etc. zu verwenden)? Würde gerne diesen einfachen Weg gehen, falls das so klappt.

Angenommen das funktioniert so. Was sind die Konsequenzen? Regelt das Synology Mainboard dann trotzdem noch die RPM des Lüfters?

Danke.
 

himitsu

Benutzer
Mitglied seit
22. Okt 2018
Beiträge
2.275
Punkte für Reaktionen
222
Punkte
103
Ja.

Die Konsequenz ist, dass DU dem Mainboard sagst "alles OK" und wenn der Lüfter sich doch nicht dreht, dann greifen keine der Sicherheitsmaßnahmen der Diskstation, weil sie ja nichts von dem Defekt weiß.
Darum auch die komische Schaltung, um das Statussignal des Lüfters zu konvertieren. (Taktsignal "ich drehe mich jetzt so und so schnell" in statisches "ja, ich dreh mich")
 
Zuletzt bearbeitet:

ixuz

Benutzer
Mitglied seit
13. Jan 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke, hat geklappt. Die Drehzahl wird auch weiterhin geregelt. TOP! :)

Endlich kein Rattern/Surren mehr.
 

sickday

Benutzer
Mitglied seit
06. Aug 2012
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich hole das hier nochmal hervor um eine Frage zu stellen:
Wenn ich den gelben Pin des Kabels aus Masse lege und so das Mainboard denkt, es wäre alles super, dann misst er ja trotzdem noch die Temperaturund würde bei erreichen des Grenzwertes die Diskstation runterfahren oder?

Ich habs mal eben zusammengelötet, die Lüfter laufen aber das NAS erkennt jetzt nur noch Fehler. Also quasi schlechter also vorher.
Gibts ne andere Möglichkeit um einfach die Fehler wegzubekomen?
 
Zuletzt bearbeitet:

rtax

Benutzer
Mitglied seit
29. Jul 2018
Beiträge
37
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
schade,dass niemand mehr antwortet, ich habe auch das geleiche problem mit dem cpu lüfter , obwohl , angeblich baugleich mit dem von syno.
mal sehen ob ich die schaltung hinbekomme ...

lg rtax
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

himitsu

Benutzer
Mitglied seit
22. Okt 2018
Beiträge
2.275
Punkte für Reaktionen
222
Punkte
103
Masse Wenn ich den gelben Pin des Kabels aus Masse lege und so das Mainboard denkt
...
Ich habs mal eben zusammengelötet, die Lüfter laufen aber das NAS erkennt jetzt nur noch Fehler
Wieso sollte das Board denken alles sei OK?
Es bekommt dann kein Signal (Takt) mehr vom Lüfter und müsste demnach denken der Lüfter würde stehen, also es sei nichts OK.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen
NAS-Central - The Home of NAS

Kaffeautomat

Wenn du das Forum hilfreich findest oder uns unterstützen möchtest, dann gib uns doch einfach einen Kaffee aus.

Als Dankeschön schalten wir deinen Account werbefrei.

:coffee:

Hier gehts zum Kaffeeautomat 

Hosted by netcup