Lokale Datensicherung auf UPS-HDD: Restzeit 1 Sekunde [DS207]

T4B_

Benutzer
Mitglied seit
06. April 2007
Beiträge
440
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe zum ersten Mal die Lokale Datensicherung durchgeführt (will heißen: DS207-Raid1-Volume auf externe USB-Platte).

Der ganze Vorgang zieht sich so ca. 3-4h hin. Und am Ende bleibt immer eine Restsekunde übrig (Das eine Sekunde auch mal zu einer Stunde kann, kennt man ja sonst nur von Besuch bei der Schwiegermutter... ;)).
Weil das Backup nicht abgeschlossen wurde wird beim nächsten Starten dann ja wieder das ganze Volume gesichert (was dann auch wieder 3-4h dauert).
Die entsprechenden Dateien wurden zu dem Zeitpunkt auch nicht benutzt!

Hat jemand eine Idee??

Greetz
T4B

Das Sicherungsprotokoll im Anhang.

edit:
UPS-HDD??? Hä? Wat is dat denn? ;)
Natürlich sollte es USB-HDD heißen
 

Anhänge

  • backup.jpg
    backup.jpg
    69,3 KB · Aufrufe: 28
Zuletzt bearbeitet:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.