Photo Station Login nicht vom PC, nur von Android

aristide

Benutzer
Mitglied seit
29. September 2009
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich hab heute ein Upgrade durchgeführt von DSM 3.0 über 3.2 (DSM_DS108j_1955.pat) auf 4.0 (DSM_DS108j_2228.pat).

Jetzt scheitern die Benutzer-Logins vom PC in Photo Station 5. Zwar wird das Kennwort geprüft, denn bei einem falschen erscheint eine Meldung. Doch mit gültigen Anmeldedaten erscheint: "Das System konnte den gewünschten Vorgang nicht ausführen, es ist ein unbekannter Fehler aufgetreten".

Aber: aus der Android App gelingt das Login mit denselben Daten, die auf dem PC scheitern. Was läuft da denn anders?

Auf dem PC kann sich wenigstens der admin aus dem Hauptmenü heraus auf die PS anmelden. Leider bekommt er nicht in die Einstellungen mit der PS-Userverwaltung zu sehen, sondern eine fast weiße Seite.

(Übrigens dauern alle Ladevorgänge minutenlang. Das wird wohl an der Konvertierung von 6000 Fotos liegen.)
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2008
Beiträge
3.692
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
108
Früher hatte die Photo Station nur eine eigene Benutzerverwaltung, jetzt kann man zwischen eigener und Mitbenutzung der DSM-Benutzerverwaltung wählen. Evtl. liegt es ja daran.

Kommst du auf dem PC als user admin denn überhaupt nicht mehr in die Einstellungen der Photo Station?
Evtl. mal den Browser-Cache gelöscht oder einen anderen Browser verwendet?

Bei so grossen Versionssprüngen werden die Bilder neu konvertiert, das ist normal. Ich glaube zwischen 3.0 und 3.2 wurde irgendwas am Format geändert, was das notwendig macht. Das wird auch einige Zeit (Tage !) dauern.

Gruß Benares
 

aristide

Benutzer
Mitglied seit
29. September 2009
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für deine morgendliche Antwort.
Nach 7 Sunden weiterer Konvertierung sind jetzt die Ladezeiten etwas schneller geworden. Login in die Einstellungen in photo/admin_index.php gelingt jetzt! Und schon nach 2 Min. beginnt ein quälend langsames Laden der Tabs einschließlich der Photo-Kontenverwaltung usw. Gelingt in jedem Browser (FF14 IE8, Chrome, Opera).

Der "unbekannte Fehler" auf Windows war offenbar nichts anderes als ein Timeout, das es auf Android so nicht gibt.

Vermutlich werden auch andere mit vielen Fotos so was erleben. Aus meinem Fall kann man die Zuversicht schöpfen: Nach 1, 2 ... oder 7 Tagen wird alles von alleine gut.


P.S. Ist die Beschränkung der Kennwörter auf 12 Zeichen, die mal im März bei der beta diskutiert wurde, wieder überwunden?
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2008
Beiträge
3.692
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
108
Ist halt nur ne j, das kann dann dauern.

Wenn dir die Zeit zu lange ist, bleibt dir nur, die Bilder auf den PC zu kopieren, auf der DS zu löschen, und sie dann über den Foto-Uploader im Synology Assistant (aktuelle Version verwenden) wieder hochzuladen. Dann übernimmt dein PC die Konvertierung.

Gruß Benares
 

aristide

Benutzer
Mitglied seit
29. September 2009
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Guter Ausweg! Wär ich nie drauf gekommen. Ein paar GB zum Rangieren hab ich dafür frei.
DANKE, Benares!
Gruß Aristide
 

Benares

Benutzer
Mitglied seit
27. September 2008
Beiträge
3.692
Punkte für Reaktionen
75
Punkte
108
Kleiner Tipp noch zum Uploader:
- Ordner hinzufügen geht auch per Drag&Drop
- Bei den Einstellungen zur Umwandlung setz alle 4 Kreuzchen Hoch...Mobil (sonst mach die DS, je nach Einstellung, den Rest)

Gruß Benares
 

aristide

Benutzer
Mitglied seit
29. September 2009
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab jetzt Rücktransport über Uploader probiert. So schnell wie erhofft ist allerdings auch das nicht.

Kleines neues Problem: Nach Verschieben vieler Bilderordner mittels Assistent glaubt die PS, sie müsste fast eine halbe Million (425565) Bilder konvertieren. Es liegen aber nur 6000 dort. Bei 5 thumbnails ergeben sich max. 30.000. Merkt die Photostation ihre Vielfachzählungen irgendwann von alleine? Oder wie korrigiere ich sie? Wo ist ein komplettes Reset der thumb-Produktion?
 
Zuletzt bearbeitet:

aristide

Benutzer
Mitglied seit
29. September 2009
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bilder auf den PC kopieren, auf der DS löschen, und sie dann über den Synology Assistant wieder hochladen.

So will ichs machen. Aber auf welche Weise kann ich die Photobestände löschen, so dass die PS keine Konvertierungen mehr plant? Bislang führte Löschung einzelner Ordner über Windows Netzwerk oder WebDAV dazu, dass die Summe geplanter Konvertierungen immer höher wurde. Wie komm ich da bloß raus?


Noch eine Unklarheit: In den Albumsordnern auf /photo sind ja die für SMB unsichtbaren thumbs.db und @eaDir mit den 5 thumbnails pro Foto enthalten. Wurden die, als ich jetzt alle Alben auf den PC gesichert hab, mitkopiert?
 
Zuletzt bearbeitet:
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.