Let's encrypt Zertifikat und Anmeldung bei Cloud Station

Chigolo

Benutzer
Mitglied seit
20. Feb 2014
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Hallo zusammen,

erstmal ein schönes neues Jahr an alle! Zu meiner Frage: Ich nutze eine DS 214se mit DSM DSM 6.1.4-15217 Update 5 und der kostenlosen "Let's encrypt" Zertifikatsfunktion. D.h., das Zertifikat wird alle 90 Tage automatisch erneuert, die Erneuerung funktioniert auch problemlos. Zuätzlich nutze ich jedoch für den externen Zugriff die Cloud Station. Immer nach Erneueung des Zertifikats wird man hier jedoch nach dem selbigen seitens der Cloud Station auch informiert, dass sich dieses eben nun geändert hat und man muss sich auf den jeweiligen Systemen (PC, Handy, Laptop, usw.) erneut mit seinen Logindaten anmelden und das neue Zertifikat bestätigen.

Geht das denn auch automatisch? Es ist relativ mühselig auf 3 Rechnern im Büro + 5 externen Geräten immer alles neu einzurichten.

Danke im Voraus!
 

Adrian-S

Benutzer
Mitglied seit
14. Jan 2009
Beiträge
390
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
24
Ort
Hamburg
Ich denke nicht, dass das automatisch möglich ist, denn genau so sollte es ja eigentlich auch sein, dass gemeldet wird, dass sich das Zertifikat geändert hat, Wie willst du sonst feststellen, dass sich jemand dazwischen gemogelt hat, wenn dir so eine wichtige Meldung einfach egal ist und sie automatisch bestätigt wird? Ich würde eher mal über ein kostenpflichtiges Zertifikat nachdenken, da hat du dann diese "Probleme" nicht, bzw. nur 1x im Jahr.
 

Andy14

Benutzer
Mitglied seit
05. Mrz 2014
Beiträge
1.013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Naja, beim Browser verlässt man sich zwangsweise auch drauf wenn eine "vertrauenswürdige" Zertifizierungsstelle das Zertifikat für die entsprechende Domain ausgestellt hat (da merkt man nichts von einem neuen zertifikat).
(Man hätte ja auch kaum die Möglichkeit weiteres sicher zu überprüfen)
Und mal ehrlich, wer von euch schreibt sich zu Hause den Fingerprint auf und kontrolliert ihn bei einer Neuverbindung der Cloudstation?
Eine Universallösung wie man das "sicher" und komfortabel macht weiß ich im Moment auch nicht ;-)
Stört mich nämlich auch :)
 

Chigolo

Benutzer
Mitglied seit
20. Feb 2014
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Danke für Eure Antworten.

@Adrian-S Schon klar, allerdings gehe ich davon aus, dass wenn daws Zertifikat automatisch über eine Diskstation erstellt wird auch demnach sicher ist, bei einem Hack würde sicher keine freiwiliig ein extra Zertifikat anlegen ;-)
@Andy14 Richtig, aber gut wenn es nicht anders geht müssen wir uns eben ab und an die Mühe machen. Wieso bezahlen wenn es auch so geht.
 
  AdBlocker gefunden!

Du bist nicht hier, um Support für Adblocker zu erhalten, denn dein Adblocker funktioniert bereits ;-)

Klar machen Adblocker einen guten Job, aber sie blockieren auch nützliche Funktionen.

Das Forum wird mit einem hohen technischen, zeitlichen und finanziellen Aufwand kostenfrei zur Verfügung gestellt. Wir zeigen keine offensive oder Themen fremde Werbung. Bitte unterstütze dieses Forum, in dem du deinen Adblocker für diese Seite deaktivierst.