Kyocera FS-1370DN an DS einrichten

Favi

Benutzer
Mitglied seit
19. Okt 2015
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Guten Abend,

Frage in die Runde: hat jemand von Euch schon erfolgreich einen Kyocera FS-1370DN an der DiskStation eingerichtet?

Ich weiß, der Drucker wird grundsätzlich nicht unterstützt. Ich hatte aber gehofft, dass dieses Gerät - nachdem es einige Druckprotokolle unterstützt - trotzdem irgendwie zum Laufen gebracht werden kann. Hierfür habe ich auch versuchsweise einen Netzwerkdrucker eingerichtet, DSM findet ihn an der angegebenen IP-Adresse und zeigt auch Hersteller und Gerät richtig an. Einziges Manko: ich weiß bisher nicht sicher den Namen der Druckwarteschlange; über Google finde ich "lp1" als offenbar typische Bezeichnung für Kyocera-Geräte, bin mir aber nicht sicher, ob ich das jetzt einfach so oder im Format "http://IP-ADRESSE/ipp/lp1" eingeben muss.
Außerdem muss ich ja einen passenden Treiber auswählen. Kann mir hier jemand einen Tipp geben, ob es einen Kyocera-Treiber für einen anderen Drucker gibt, der dem FS-1370DN möglichst gerecht wird? An anderer Stelle in diesem Forum meine ich gelesen zu haben, man könne die Daten quasi unbearbeitet an den Drucker weiterreichen. Das würde ich gerne probieren, aber wie mache ich das? Irgendeinen Druckertreiber muss ich in der Dropdownliste auswählen und RAW oder ähnliches habe ich nicht gefunden.

Für Eure Tipps und Erfahrungen wäre ich dankbar!

Viele Grüße
Favi
 

Hausbauer

Benutzer
Mitglied seit
30. Mai 2015
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Frage in die Runde: hat jemand von Euch schon erfolgreich einen Kyocera FS-1370DN an der DiskStation eingerichtet?
Für Eure Tipps und Erfahrungen wäre ich dankbar!

Hallo Favi,

ich habe einen FS3750 - mit SB-110-Schnittstelle - leider bekomme ich den auch nicht eingebunden. Irgendwie ist das noch nicht optimal. Es ist ja ein Standard-Drucker, der Postscript und RAW kann.

Was kann ich tun?

Gruß

Björn
 

BigRonin

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
1.018
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
74
Falls noch nicht gelöst:

Kyocera FS-1370DN.png

Funktioniert super.

Gruß, BigRonin
 

Favi

Benutzer
Mitglied seit
19. Okt 2015
Beiträge
51
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Vielen vielen Dank - nein, es war noch nicht gelöst und funktioniert jetzt auf Anhieb.
Danke fürs Probieren (ich nehme an, Du hast die Druckermodelle einfach durchgetestet?).

Viele Grüße
Favi
 

Benutzer_R

Benutzer
Mitglied seit
10. Sep 2016
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@BigRonin Super!!! Vielen Dank, auch bei mir Funktioniert es damit auf Anhieb :cool:
 

JCBarry

Benutzer
Mitglied seit
01. Nov 2019
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke - funktioniert sogar mit dem falschen Druckertreiber: FS-C5250DN läuft mit dem Treiber FS-4000DN, der in DS213+ angeboten wird (DSM 6.2.2) - endlich AirPrint über NAS verfügbar...
 
Mitglied seit
04. Jan 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Mein Ducker ist ein Kyocera ECOSYS M8124cidn welcher über ein Netzwerkkabel eingebunden ist. Leider findet man dieses Modell nicht in der Treiberliste. Mit den bisher getesten Treibern z.B. Kyocera FS-1200 arbeitet er nur als SW-Drucker.

Beim Hersteller fand ich einen passenden Linux-Treiber: Kyocera ECOSYS M8124cidn.ppd. Lässt sich dieser Treiber in der DS415+ installieren?

Merci für eine Antwort :rolleyes:
 

BigRonin

Benutzer
Mitglied seit
08. Mai 2015
Beiträge
1.018
Punkte für Reaktionen
70
Punkte
74
Kurz und knapp : Nein ... leider nicht.
 
Mitglied seit
04. Jan 2021
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
... keine gute Nachricht. Lässt sich überhaupt farbig drucken? Falls ja, welches Modell muss man wählen?

Merci
 

alarssen

Benutzer
Mitglied seit
20. Jan 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

mein Kyocera FS1300D wird über die IP nicht verbunden, meine DS918 meldet
"Vorgang fehlgeschlagen... melden sie sich erneut im DSM an und versuchen Sie es erneut"
Verstehe nicht warum, der Drucker ist problemlos im lokalen Netz zu erreichen.

Weiß jemand Rat?
 

alarssen

Benutzer
Mitglied seit
20. Jan 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Problem gelöst. Die snmp Einstellungen des Druckers müssen so aussehen damit der Drucker erkannt wird:
1611127143886.png