Joomla auf der Disk-Station manuell installieren

IPiNix

Benutzer
Mitglied seit
01. Mai 2020
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
9
Mit erstaunen muss ich feststellen, das die Anleitung nicht mehr funktioniert :( Irgendetwas hat Synology umgestellt oder was auch immer.

Beim Web-Install komme ich überall sauber durch bis zur letzten Seite - alles Grün bei den Voraussetzungen und trotzdem nachdem das Eier-Rad aufgehört hat, lande ich wieder auf der letzten Seite ohne das Joomla installiert wurde.

Ich bin gerade etwas demotiviert und sauer - weil 3 Tage drauf gegangen sind inkl. Neueinrichtung der DS. Kein Interesse mehr, auch wenn es Spaß macht webseiten zu bauen.
 

IPiNix

Benutzer
Mitglied seit
01. Mai 2020
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
9
So, nun habe ich es dem Bastard gezeigt :p;):ROFLMAO:

Nach so einigen Nächten und ein paar grauen Haaren mehr, habe ich nun einen neuen Weg gefunden, Joomla Manuell zu Installieren.
Zunächst schauen wir uns ein paar Einträge in der WebStation und PHP an.

WebStation:

WebStation.jpeg

Bei HTTP-Backup-Server für die Zeit der Installation auf "Nginx" umstellen !
ggf. das gleiche auch bei Virtuellen Host ändern oder ggf. den Eintrag löschen, der einen Verweis auf den Installationsordner von Joomla verweist.

PHP-Einstellungen:
Folgende Einträge wurden geändert:

outputt_buffering = 0
mysqli.default_socket = /run/mysqld/mysqld10.sock (Bei MariaDB 10)
mysqli.default_port = 3306 oder 3307 je nach Einstellung von MariaDB
pdo_mysqld.default_socket = /run/mysqld/mysqld10.sock (Bei MariaDB 10)
upload_max_filesize = 48M
post_max_size = 48M
allow_url_fopen = 0

FileStation:
Mit der FileStation die Joomla-Dateinen in den gewünschten Ordner kopieren z.B. Test

Putty:
bitte mit folgenden Befehlen die chown und chmod ausführen:
z.B. eure Joomla-Installation ist im Ordner: volume1/web/test

sudo chown -R http:http /volume1/web/test =>
ändert die Ordner und Dateien in Besitzer/Gruppe HTTP

ACHTUNG !!!
BEVOR der nachfolgende Befehl ausgeführt wird, ERST in den Ordner der Joomla-Dateien wechseln z.B. cd /volume1/web/test


sudo find . -type d -exec chmod 0755 {} \; && sudo find . -type f -exec chmod 0644 {} \; =>ändert die Berechtigungen der Ordner 755 und Dateien 644

Wenn das alles gemacht wurde, dann kann die Installation beginnen.
Dazu im Browser einfach eure Domain aufrufen z.B. meinedomain.myds.me/test
Anmerkung: Bei Datenbankserver muss dann nur noch localhost stehen.

Nach der Erfolgreichen Installation, dann wieder in der WebStation den HTTP-Backup-Server auf Apache 2.4 zurückstellen.
ggf. noch die Configuration-Datei mit Putty sudo chmod 0444 /volume1/web/test/configuration.php ändern (Sicherheit).

Und Fertig ist die Laube.
 
NAS-Central - Ihr Partner für NAS Lösungen